Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

743 Ergebnisse für „defekt“

7.12.2015
Weitere defekte Kaccheln befinden sich an der Armatur und rechts und links der Badewanne.
31.3.2012
von Rechtsanwalt Jörn Blank
Es war alles in Ordnung bis auf eine defekte Tür.
10.4.2013
Es wurde durch den Vermieter noch ein defekter Wasserhahn nach Einzug ausgetauscht. 6. ... Jetzt ist der Herd defekt und der Vermieter will den nicht ersetzen, weil die Küche &#8222;geschenkt&quot; sei. a) Muss der Vermieter den Herd ersetzen&#x2F;reparieren oder nicht (§535 BGB<&#x2F;a>)?
13.11.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Defekt ohne Verschulden des Mieters nicht für Reparatur-&#x2F;Ersatzkosten aufkommen muss?
29.1.2014
Nun zu meinen Fragen: Ein verrosteter Heizkörper, ein Wasser-Haupthahn, der nicht mehr funktioniert, eine Glastür von 1968, die wegen Defektes von mir durch eine neue Tür ohne Glas ausgetauscht wurde, ein Waschbecken, das in der 80er Jahre Farbe beige nicht mehr zu bekommen war und das ich vor 2 Jahren gegen ein weißes habe austauschen lassen, eine Badewanne, die mehr als 20 Jahre alt ist und bereits Abnutzungserscheinungen zeigt, ein defektes Rollo von 1968?

| 29.7.2013
Muss meine Mutter bei Auszug renovieren, die zahlreichen Löchern in den Wänden und Fliesen (die teilweise komplett erneuert werden müssen) reparieren und die zahlreichen defekten Lampen der Deckenstrahler ersetzen?
15.3.2011
Wie müssen, bzw. sollen wir uns verhalten - die alte Küche unter weiterer Kosten zwischenlagern - wobei in ein paar Jahren die Elektrogeräte die nicht benutzt werden mit Sicherheit defekt sind..?!
23.4.2013
Wegen eines Defektes des Wärmezählers konnte der Jahreswärmeverbrauch für die Heizung der Gewerbeeinheit von A nicht gemessen werden.
23.6.2008
Nun ist der Kühlschrank defekt (Küche ist ca. 6 Jahre alt).

| 27.6.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Erst in einem persönlichen Gespräch am 28.05.2012 erklärte der Vermieter dass er bereits vor meinem Einzug über die defekte Heizung informiert war.

| 11.1.2008
Als wir dann das Haus in Ruhe ohne Makler nochmals angesehen haben, haben wir erhebliche Mängel festgestellt: Das Bad (Badewanne, Toilette)ist unbenutzbar, die Türen sind beschädigt, Heizkörper verrostet, die Wände haben Risse, Farbe blättert ab, Jalousien sind kaputt, die Böden sind defekt, keine Fußleisten dran, etc...
8.4.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Genügt ein Austausch des defekten Rohr-Teilstückes?
8.8.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Der finanzielle Schaden ist nicht unwesentlich. d) In der Eigentümerversammlung (letzte Woche) waren die übrigen Eigentümer nicht der Meinung des Verwalters und meiner Meinung, das der Schaden von der Gemeinschaft zu übernehmen ist, obwohl vom Verwalter daraufhingewiesen wurde, daß ggfls. wie durch eine beauftragte Fachfirma festgestellt , vermutlich das Entwässerungsrohr im Erdreich bzw. an der Mündung zum Teich defekt ist. ... Meine Meinung und auch die Meinung des Verwalters das höchstwahrscheinlich nur durch das defekte Rohr das der Eigentümergemeinschaft gehört, der Schaden entstanden ist wurde nicht akzeptiert, trozt Hinweis das bei der anderen Wohnung das Wasser ordnungsgemäß abgepumt wurde.

| 17.9.2008
von Rechtsanwalt Thomas Domsz
Ausserdem gibt es zahlreichen Defekten, sogar die Anzahl der Schlüssel (im Vertrag) stimmt nicht.

| 5.2.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Guten Tag, wir wohnen seit Juni 2005 in unserer Wohnung – seit Beginn der Heizperiode im Herbst 2005 macht die Heizung Probleme verschiedener Art – erst Ausfall, im nächsten Jahr eingefrorene Rohre, jetzt erheblicher Wasserdruckabfall. Alle Schäden wurden umgehend repariert und wir mussten nie frieren – jetzt aber bereitet der Druckabfall erhebliche Probleme. Alle 7 bis 10 Tage muss Wasser nachgefüllt werden – die Fachfirma steht vor einem Rätsel und hat nach 5 Reparaturansätzen keine Lösung gefunden.
8.2.2012
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Am 11.01.12 sind sie aber gekommen und haben festgestellt, dass ein Teil defekt ist, dass es nicht mehr gibt.
24.5.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Da bei mir im Sichtbereich alles trocken war vermuteten wir einen Defekt bei der Mischbatterie ueber der Wanne.

| 11.6.2008
Im Übergabeprotokoll hielt der Vermieter dann fest, daß sich 3 weitere kleine Löcher im Laminat im Flur befinden und die Abwickelrolle für das Rollo im Schlafzimmer defekt ist.
1·5·89101112·15·20·25·30·35·38