Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.477 Ergebnisse für „anlage“


| 20.7.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, wir wollen unser 4-Familienhaus verkaufen. Die Hochparterre-Wohnung (HP-Wohnung) hat Zugang zum Garten und zu Mieträumen im Souterrain, der zurzeit separat vermietet ist, aber zum 31.12.08 gekündigt wird. Folglich können dann beide Wohnungen wieder verbunden werden, die Räume im Souterrain können u.a. als Kinderzimmer oder Büros genutzt werden.
25.7.2007
Ich bin selbständig von daher als Anlageobjekt interessant.
23.5.2008
Der Mietpreis von rd. 650 Euro netto kalt für rd. 100 qm macht einen Erwerb als Anlageobjekt im Verhältnis zum Kaufpreis in diesem Fall unwirtschaftlich.
28.2.2010
Die Stadtwerke stellen wie üblich in ihren Tarifen die Anlagekosten eines extra errichteten Gasheizwerkes und der unterirdischen Verteilungsleitungen in Rechnung.
8.1.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
sehr geehrte damen und herren! am 31.03.06 habe ich meine wohnung zum 31.08.06 gekündigt.die wohnung wurde anstandlos übernommen.es wurden bis heute keine vorderungen gestellt.da der nachmieter früher in die wohnung einziehen wollte,habe ich die kündigung mit einverständnis des vermieters zum 15.08.06 geändert.im september ist mein vermieter in insolvenz gegangen.der bearbeitende anwalt des vermieters kann mir leider nicht in der sache kaution weiter helfen,da die insolvenz nach meinen auszug gemeldet wurde.ich soll meinen vermieter persönlich anschreiben.dies habe ich schon am 18.11.06 schriftlich getan.leider meldet sich der vermieter weder schriftlich noch mündlich nicht.ich habe vor ihn noch einmal(im februar wg.6 monate frist)anzuschreiben.MEINE FRAGE NUN.....wie bekomme ich meine kaution über 738.57 euro zurück wenn der vermieter nicht reagiert? mit freundlichen gruss j.n.

| 24.9.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben eine ETW in einem neu errichteten Mehrfamilienhaus in Unna als Anlageobjekt gekauft.

| 12.6.2007
Wir wohnen neu direkt neben einer Kirche, die jeden morgen um 7 Sturm läutet, obwohl kein Gottesdienst stattfindet. Ist das hinnehmbar? Gerade am Wochenende ist das sehr ärgerlich.

| 10.6.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Rechtsanwälte, es hat sich folgende Situation ergeben: Bei einem Termin zur Belegprüfung wurde ersichtlich, dass für die DG-Wohneinheit B (3.OG) mit einer Wohnfläche (35,8/1000) von 125qm (laut Exposé) weniger Wohngeld bezahlt wurde als für Wohnung A (2.OG) mit 110qm Wohnfläche (39,3/1000). Die Abrechnung der Betriebskosten erfolgt laut GO nach MEA. Die Berechnungsgrundlage für die Miteigentumsanteile im 3.
26.5.2014
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Wir haben vor ca. 3 Wochen von einer Bekannten erfahren, dass Sie Ihren Vermieter informiert hat, über Ihren Auszug bis Ende des Jahres. Kündigen wird Sie sobald endgültig feststeht wann die Renovierung Ihrer neuen Wohnung abgeschlossen ist! Wir haben dann dem Vermieter kontaktiert, zwecks Anmeldung "Miet-Interesse".
4.6.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, ich plane den Kauf eines 4Familienhauses als Anlageobjekt.

| 15.12.2018
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sehr geehrte Frau Anwältin, Sehr geehrter Herr Anwalt, in Bezug Modernisierung der Etagenheizung nach 555b BGB habe ich folgende frage. Ich als Vermieter möchte ich Mietwohnung (3 Familienhaus) 29 Jahre alte Etagenheizung mit Gas Betrieb ohne Boiler Modernisieren bzw. Austauschen zu lassen. 1.
28.6.2006
Der Hausmeister ist der Sohn des ersten Verwalters der Anlage.Der erste Verwalter ist der Teilende Eigentümer und gleichzeitig auch der Bauträger.
8.9.2010
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Und die Kosten tauchen in der Betriebskostenabrechnung unter „Anlagenpflege" auf. • Ist so eine hohe Miete überhaupt zulässig, wenn der Trecker auch noch von anderen genutzt wird und überhaupt zulässig, da er der Hauseigentümerin gehört??

| 6.9.2010
Guten Tag, folgende Situation: Ich lebe in einem freihstehenden Einfamilienhaus alleine. Erstens habe ich rd. 25.000,- € Schulden und zweitens muss ich mindestens 30000,- € aufbringen, um mein jetziges Heim zu modernisieren bzw. zu renovieren. Das Problem könnte ich schnell lösen, da ich Eigentümer eines mir gegenüberliegenden weiteren freihstehenden Hauses bin.
15.4.2018
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich bin Eigentümer einer ETW in einer WEG. Von 4 Wohnungen werden 3 durch die Eigentümer genutzt. Die vierte Wohnung wird als Kapitalanlage vom Eigentümer vermietet.

| 10.7.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bezog mit meinen 3 Kindern vor 7 Jahren eine Haushälfte.Vor 2 Jahren viel dann im kompletten Obergechoss(3 Kinderzimmer)der Strom aus.Daraufhin benachrichtigte ich sofort den Vermieter.Dieser schickte mir am nächsten Tag einen Elektriker vorbei,der den Fehler aber nicht finden konnte,jedoch bemerkte, dass die Elektroinstallation so marode ist,das erhöhte Brandgefahr besteht.Dies bestätigte sich beim öffnen der Verteilerdosen(fast alle Verteilerdosen des Hauses wurden geöffnet.in 3 Dosen hatte es bereits geschmort)Der Elektriker rief sofort in meinem Beisein meinen Vermieter an, schilderte die Situation und forderte ihn auf,die Elektroinstallation zu sanieren.Er drohte sogar mit der Sperrung der Anlage.Dann legte er mir eine Überputzleitung vom Zähler ins Obergeschoss,damit dort wieder Strom verfügbar ist.Seitdem passiert von Vermieterseite nichts.Die Verteilerdosen sollte ich laut Elektriker auf keinen Fall wieder schließen, um einen Brand schnell zu erkennen.Mein jüngster Sohn schläft seit dieser Zeit in meinem Schlafzimmer,welches ich für ihn geräumt habe,da in seinem Zimmer eine Verteilerdose geschmort hat.Im Wohnzimmer habe ich eine Kabeltrommel(wird über Hausflur versorgt) zu stehen,die Fernseher und Lampe mit Strom versorgt.Benutze ich hier eine Steckdose,fängt es in der offenen Dose sofort an zu glühen.
4.11.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Der Vertrag besteht aus a) dem Mietvertrag als solchem, b) einem Übergabeprotokoll nebst einer Zustandsbeschreibung der einzelnen Räume, c) einem Anlagenheft zum Mietvertrag (Allgemeine Vertragsbestimmungen).

| 9.9.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Frage: 3 1/2 Monate vor Ende des Mietverhältnisses fordert der Mieter den Vermieter auf, ihm einen Nachweis zur Anlageform und zur derzeitigen Höhe (inkl.
1·15·30·45·60·7071727374