Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

676 Ergebnisse für „datenschutz“

8.12.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wird dabei gegen den Datenschutz verstoßen oder gibt es einen anderen Verstoß gegen deutsches Recht?

| 22.9.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, unser Kunde möchte eine internetgestützte Umfrage zu einer klinischen Studie machen. Dabei werden Ärzte, Pfleger und Patienten befragt. Die Befragung läuft über eine sichere Internetseite mit persönlichen Logins statt(Jeder Teilnehmer einzigartige Login Daten).
13.11.2018
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Datenschutz bei einer allgemeinen jedoch Seitenbezogenen Aussage an die Öffentlichkeit Als Web(Blog)seiten-Plattform Provider für meine Kunden, musste ich neulich eine Seite sperren weil der Nutzer gegen die AGB verstossen hat.
4.4.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich bin Angestellte in einer Physiotherapiepraxis.Mein Chef,Inhaber der Praxis,hat eine neue Freundin,der er laufend Zugriff auf Patientendaten gewährt,obwohl sie nicht in der Praxis angestellt ist.Das sieht zum Beispiel so aus,daß beide oder die Freundin am Praxiscomputer sitzen und personenbezogene Daten,zum Beispiel auch Diagnosen,die dort abgespeichert werden,verarbeiten.Das finde ich nicht in Ordnung und meine Frage ist:Wie kann ich meinenChef anonym anzeigen und wie muß ich verfahren?
7.1.2019
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Kann ich meinen Ex Arbeitgeber bei der Polizei Anzeigen wegen Verstoß gegen den Datenschutz ( wenn ja wie heißt der Tatbestand genau?)

| 19.4.2011
XYZ hat bei Firma A eine Datenschutzverpflichtung unterschrieben. ... Eine Datenschutzverpflichtung bei Firma B besteht nicht.
12.6.2018
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ansonsten geht es hier um die Frage, ob ein Verstoß gegen den Datenschutz vorliegt.

| 24.4.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Wie ist das mit dem Datenschutz personenbezogener Daten in dem Fall.

| 17.3.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Hallo! Ich habe folgenden Thread im Archiv bereits gelesen: http://www.frag-einen-anwalt.de/Weitergabe-von-Unterschriftensammlung-__f51449.html Nun habe ich eine weiterführende Frage: Auch ich habe Unterschriften gesammelt, für einen Offenen Brief an die Politiker unserer Stadt. Es geht um ein Problem bei uns in der Strasse/im Viertel, und ich habe 85 Unterschriften von meinen Nachbarn & Unterstützern gesammelt.

| 12.1.2020
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Sehr geehrte Damen und Herren, vergangenen Abend stand ein Mann vor unserer Tür, den ich bereits aus meiner Schulzeit kenne, aber nicht das freundschaftlichste Verhältnis mit ihm gepflegt habe. Wir sind mit unserer Wohnadresse absichtlich weder im Telefonbuch noch sonst irgendwo gemeldet. Umso erstaunter war ich, als diese Person vor unserer Tür stand, mit den Worten, schönes Haus was ihr euch hier hingebaut habt, aber die Grundsteuer ist für die dörfliche Lage ja doch ziemlich hoch und fuchtelte zur gleichen Zeit mit einem Briefumschlag durch die Luft.
8.1.2018
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Wie gesagt, ich würde gerne wissen, ob das erlaubt ist solange wir zu dritt sind und es nicht veröffentlichen (Thema Datenschutz, etc.).

| 23.4.2018
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Hallo, muss ich für jeden meiner Kunden, den ich in einer externen webbasierten Software (Angebotserstellung, Stundenerfassung, Projektmanagement & Faktura) erfasse, einen AV-Vertrag erstellen?
9.1.2020
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, kann eine Person, innerhalb oder außerhalb EU, meine Gehaltsdaten bzw. Lohnzettel von meinem aktuellen bzw. vorherigen Arbeitgeber ohne meine vorherige Zustimmung erhalten? Falls ja, wann und wie?
30.3.2020
| 48,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Die Frage ist, wer datenschutzrechtlich verantwortlich ist.
24.4.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Daher möchten wir in einer einvernehmlíche Regelung die Bestellung zum Datenschutzbeauftragen mit einem Mitarbeiter beenden. Es soll aber nur der Part Datenschutz beendet werden.
3.10.2020
| 44,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Die Frage ist nur für erfahrene Datenschutz-Experten! ... Ich halte das aus Datenschutzsicht nicht für möglich, dass jemand einfach bei anderen Unternehmen fragt, welche Post diese von mir erhalten haben und er diese Post dann im Rahmen seiner Argumente gegen mich verwenden will etc.
2.7.2018
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
ich möchte m it meiner Firma einen Dienstleister mit kleinen Bürodienstleistungen beauftragen, darunter zählen der versand von Kundenpost, teilweise wird diese Post auch geöffnet und gescannt per Mail verschickt. Meine Frage: Muss ich mit dem Dienstleister eine Datebschutzvereinbarung schließen? Was muss in einer solchen Vereinbarung stehen?
31.7.2017
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich möchte eine online Akademie betreiben und möchte die Technik an den SaaS Online Akademie Anbieter Thinkific.com outsourcen. Die Firma ist aus Kanada. Die Server stehen in den USA.
1234·5·10·15·20·25·30·34