Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

623 Ergebnisse für „daten“

13.8.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Wir sind Betreiber einer privaten Notrufzentrale (Aufschaltung von Gefahren-, Überfall- und Brandmeldeanlage) und beschaffen eine neue Telefonanlage mit automatischer Sprachaufzeichnung sowie Videoüberwachungsanlage für unser Bürogebäude. Es ist üblich, dass Kunden anrufen und telefonische Änderungen am Maßnahmenplan durchgeben. Hierbei kam es das ein oder andere Mal vor, dass es zu Kommunikationsproblemen kam und daraufhin falsche Maßnahmen ausgeführt wurden.

| 12.2.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Anwälte, es gab vor dem Vertrag von Lissabon schon einmal eine Entscheidung des EuGH da war die Charta der Grundrechte aber noch nicht rechtskräftig Normalerweise ist es ja so, dass der EuGH für das Unionsrecht in letzter Instanz also nach BGH etc zuständig ist. Nunmehr lese ich im Art 276 AEUV allerdings, dass der EuGH keine Zuständigkeit über die Bewertung "nicht zuständig für die Überprüfung der Gültigkeit oder Verhältnismäßigkeit von Maßnahmen der Polizei oder anderer Strafverfolgungsbehörden eines Mitgliedstaats oder der Wahrnehmung der Zuständigkeiten der Mitgliedstaaten für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung und den Schutz der inneren Sicherheit..." Dejure Bedeutet das nun das der EuGH jetzt neuerdings (entgegen der damsls vertretenen Ansichf der bundesregierung)garnicht mehr über Rechtmäßigkeit der vorratsdatenspeicherung entscheiden kann ?

| 11.10.2010
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Und dies bereitet mir Sorge, denn ich muss ja befürchten, dass es bei der bloßen Verwendung meiner eMail-Adresse, und schlimmer: meines Namens, nicht bleibt, sondern, dass es passieren kann, dass unter meinem Namen Bestellungen getätigt werden oder meine Daten verwendet werden, um auch bei anderen Versandunternehmen zu bestellen. ... • Sollte man einen Brief an die in der eMail angegebene Adresse schicken, mit der Aufforderungen, meine Daten nicht weiter zu nutzen.? • Sollte ich das Unternehmen kontaktieren und darauf hinweisen, dass jemand meine Daten verwendet?
2.9.2007
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich habe ein Einzelunternehmen angemeldet das mit videotechnischen Sicherheitsdienstleistungen arbeitet soll. Meine Geschäftsidee ist folgende: Ich möchte in Firmen oder Geschäften, in denen es in bestimmten Bereichen wiederholt Probleme durch Diebstähle oder Vandalismus gibt, mit einer Videoaufzeichnung (auch bei Publikumsverkehr) den /die Täter identifizieren.

| 28.1.2020
| 48,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Wir möchten eine Videoüberwachung der nur durch Hausbesitzer und deren Mieter genutzten Tiefgarage etablieren (10 Wohneinheiten; direkter Zugang zur Tiefgarage aus den Häusern). Unter welchen Voraussetzungen ist dies möglich und welche Einverständniserklärungen benötige ich von den Eigentümern/Mietern?
23.9.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Da in den Unterlagen über mich gespeicherte Daten stehen die mir in der bevorstehenden Erbstreitigkeit finaziellen Schaden zufügen können, wüsste ich nun gerne ob: 1. Die Betreuerin diese Daten ohne meine Zustimmung weitergeben durfte ?
31.5.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, bei Arztbesuchen werde ich bei der Anmeldung immer wieder zum unfreiwilligen Mithörer eigentlich vertraulicher Daten: Das Personal telefoniert "im Klartext", andere Patienten schildern ihre Leiden und äußern laut ihre persönlichen Daten.
27.6.2011
Ich habe ein Prepaidhandy der Firma Mobilcom debitel. Auf Nachfrage teilte mir Mobilcom debitel jetzt mit, dass Rufnummern z.B.von gesendeten und empfangenen SMS auch nach Sperrung der Sim-Karte für 3 Monate durch den Anbieter gespeichert werden und auf Antrag nicht gelöscht werden. Ist das rechtens, oder kann ich eine sofortige Löschung dieser Rufnummern und Verkehrsdaten erwirken?
15.2.2008
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Die enthaltenen Daten und Informationen wurden offensichtlich weitergeben.

| 3.7.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich bin Selbstständig und habe vor ein paar Wochen ein Baukonto bei einem Baustoffhändler eröffnet. Mein Kunde bezieht seine Produkte über meine Firma. Folgendes Problem: Der Baustoffhändler gibt meinem Kunden auskünfte über unsere Vertragsverhältnisse wie z.B. was noch gezahlt werden muss etc.

| 21.3.2010
Im Falle des Eintritts einer Berufsunfähigkeit: Wieviel Jahre rückwirkend kann der Versicherungsträger Daten von der PKV und den behandelnden Ärzten verlangen?
15.7.2019
| 48,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, Anfang 2017 hatte ich eine Eigentumswohnung erworben. Diese Wohnung war vermietet. Mit Hilfe einer Eigenbedarfskündigung hatte ich das übernommene Mietverhältnis mit dem ehemaligen Mieter aufgelöst.

| 19.5.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo! Ich wüßte gerne, ob für das Führen einer Adressliste mit Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail-Adresse für eine Selbsthilfegruppe (außerhalb eines Vereines; Selbsthilfe bezüglich eines bestimmten Krankheitsbildes) die DSGVO, gültig ab 25.5.2018, gilt? Unsere Gruppe trifft sich alle zwei Monate zu einem Stammtisch, es gibt eine Weihnachtsfeier und einen Sommerausflug.

| 14.4.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2002 habe ich einen Antrag auf ein Regelinsolvenzverfahren gestellt (ich bin beruflich selbstständig). Das Verfahren wurde eröffnet und in 2004 abgeschlossen mit dem Hinweis, dass Restschuldbefreiung erteilt werden wird, nach Ablauf der Wohlverhaltensphase. Die Information wurde dann in der Schufa eingetragen und nach 3 Jahren (Ende 2007) wieder gelöscht.
26.10.2015
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Grüße, ich bin aktuell auf der Suche nach einem Rechtsanwalt der mir Fragen zum Thema Social-Media wasserfest beantworten kann. Zum einen geht es um die leidige Frage "Was muss passieren, damit ich bestehende Kunden-Email-Adressen zu einer Facebook ''''Custom-Audiences'''' hinzufügen darf" und "Wie muss ich meine Inhalte aufbereiten, dass ich Sponsored Posts die auf meiner eigenen Seite stattfinden, über meine Facebook-Fanpage verteilen und bewerben darf". Die einzelnen Fragen habe ich unten noch einmal detailliert beschrieben: 1.
24.5.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Müssen bei den Anmeldeformularen das Datenschutz - Schreiben wie auf der Homepage (bereits online) begefügt sein oder reichen da auch nur ein/zwei Sätze? ... Als Inhaberin der Schule arbeite ich mit einem Schul-Verwaltungsprogramm, in dem alle Daten hinterlegt sind.
5.9.2019
| 38,00 €
von Rechtsanwalt Nicolas Reiser
Wie lange muss er solche Daten , welche meinen beruflichen Mail Acount betreffen speichern?

| 18.11.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Wenn ja darf dann der Eigentümer diese Liste oder Daten an Dritte weitergeben, zum Bsp.
1·5·10·1617181920·25·30·32