Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

494 Ergebnisse für „unfall“


| 6.7.2009
Hallo, folgende Frage zur Auslegung einer "anderweitgen Erwerbstätigkeit" bei Bezug von KTG bei einer PKV. 1. Im konkret ausgeübten Beruf besteht AU. Ab wann liegt eine "anderweitige Erwerbstätigkeit" vor?

| 7.1.2011
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, ich habe das nachfolgende rechtliche Problem: Am 20.01.2010 hatte ich einen Glasschaden und meine Versicherung (Sparkasse Direktversicherung) hat mir Carglass empfohlen und dort war ich auch. Mein Eindruck war, alles in Ordnung. Das sollte sich aber bald ändern: folge Email schickte ich an Carglass und bekam nie Antwort: Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, ich hatte gestern einen Termin in der ***** bei Ihnen.
13.11.2006
von Rechtsanwalt Sascha Kugler
Bei einem Einbruch in meine Wohnung wurden mehrere Gegenstände entwendet. Bei der Polizei und bei der Versicherung habe ich angegeben, das zusätzlich zwei Handy gestohlen worden sind. Dies war aber falsch.
24.3.2008
Guten Tag, ich möchte einen Anwalt bitten, die folgenden AGB meiner Versicherung gegen zu lesen. Ich bin Vollkasko mit SB versichert und mein Fzg ist im europ. Ausland fast komplett am Tag auf einem öffentlichen Parkplatz zerkratzt worden.
25.5.2010
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt. Mein Anliegen liegt bereits etwas zurück habe aber jetzt die Meinung gehört das dies ein Fall für die Vollkaskoversicherung ist.. Folgendes: Am Sa. 18.07.letzten Jahres (vor 10 Monaten) wollte ich mit meinem Astra 38 Monate 39.000km aus der Garage fahren da ging die Motor Kontrolleuchte an, ich habe das Fahrzeug sofort wieder zurück in die Garage gefahren und den ADAC angerufen, das Auslesen ergab: Fehler im 2.Zylinder, Ventiel.

| 8.7.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe 3 Unfallversicherungen mit mehreren Leistungsbausteinen (neben Invaliditätsleistungen noch monatl. Unfallrenten, Todesfallleistungen etc.).
17.8.2006
Zunächst hier ein Auszug aus den AUB 2000 meiner privaten Unfallversicherung bei der DEVK: "§7 Die Leistungsarten I.
29.4.2006
Ich habe im Juli 1983 ein Unfallversicherung abgeschlossen, die u.a.eine Entschädigung für den Todesfall, ein Krankenhaustagegeld und bestimmte Leisungen für Invalidität vorsieht. ... Vor einem Jahr teilte mir die Versg. mit, daß diese Unfallversicherung in der Regel nicht über das 75.

| 14.4.2017
von Rechtsanwalt Dr. Tim Greenawalt
Derzeit beziehe ich neben meinem Arbeitsverdienst Rente aus der gesetzlichen Unfallversicherung bei 60 % unfallbedingter MdE, die 1.450 € beträgt und in 2 ½ Jahren bei gut 1.500 € liegen dürfte. ... Meine tatsächliche Schwerbehinderung beträgt 70 % MdE, ist also zu einem kleinen Teil nicht unfallbedingt. Ich weiß, dass die Unfallrente auf jeden Fall ungekürzt weitergezahlt wird.

| 17.7.2019
| 51,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Nach 10 Jahren fordert die Unfallkasse Bremen meine Einkommensbescheide, um die Hinterbliebenenrente anzupassen ab 2008!

| 17.1.2007
Wir hatten während unserer Ehe eine Unfallversicherung abgeschlossen, für die ich die Beiträge Ehefrau/Versicherungsnehmer bezahlt habe.

| 29.7.2009
Nun wurden mittlerweile ihre deutsche Haftpflicht- und Unfallversicherung fällig.

| 24.8.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, Am 27.10.2008 kündigte ich die Unfallversicherung meines Sohnes zum 01.02.2009 (fristgerecht). ... Aus diesem Grund müsste der Tarif für die Unfallversicherung geändert werden” Ich bezog mich mit Angabe der Versicherungsnummer auf den gekündigten Vertrag.
18.6.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Frage: Wie sind diese Personen unfallversichert (auf dem Weg zur/von bzw. während einer Veranstaltung)? Deckt das die private Unfallversicherung der einzelnen Darsteller ab (auch wenn sie Geld für den Einsatz bekommen)? Oder muss hier eine seperate Unfallversicherung abgeschlossen werden?
31.3.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Im Unfallzeitpunkt waren Sie bei der IKK Gütersloh versichert. ... Ich weiss nicht, welche Ansprüche meine KK gegen den Unfallversicherer geltend gemacht hat. ... Die zur Zeit versichernde AOK teilt mit, alle Ansprüche gegen die Unfallversicherung seien verjährt.
26.8.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe die Versicherung der Unfallverursacherin noch nicht eingeschaltet.
25.2.2010
Ende 2006 erlitt ich aufgrund eines Unfalls eine Fraktur, die operativ behandelt wurde, jedoch ich laut Befunden (vorliegend) nach 6 Monaten, d.h. im Juni 2007 eigentlich wieder gesund sein sollte; daher auch der Kauf eines Autos, um zu meinem Arbeitgeber fahren zu können, da das Auto, welches ich zuvor geleast hatte aufgrund des Ende der Leasingdauer abgeben musste. ... Der Versicherungsschutz erstreckt sich nicht auf die der versicherten Person bekannten ernstlichen Erkrankungen oder Unfallfolgen, wegen derer sie in den letzten 12 Monaten vor Beginn des Versicherungsschutzes ärztlich beraten oder behandelt wurde. Diese Einschränkung gilt nur, wenn der Versicherungsfall innerhalb der nächsten 24 Monate seit Beginn des Versicherungsschutzes eintritt und mit diesen Erkrankungen oder Unfallfolgen in ursächlichem Zusammenhang steht.

| 23.5.2006
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Am Unfallort konnte sich mein Mann als er aus dem Auto war zuerst an kaum etwas erinnern und sagte zu den Polizisten "Ich weiß nicht , ich muß eingeschlafen sein" , was er dann aber zur Aussage auf dem Revier klarstellte . ... Nun hat er auch schon von der Stadtverwaltung seinen Bescheid bekommen ( 1 Mon. 125 Euro und 4 Punkte) wegen Ordnungswidrigkeit bei missachten des Rotlichts mit Unfall .(§37 Abs.2 ,§1 Abs.2 ,§49 StVo; §24 ,§25 StVG; 132.1BKat; §4 Abs.1 BKatV; §19 OWiG ) Ja nun haben wir aber heute ein Schreiben von der Versicherung bekommen , wo steht .
1·5·10·1617181920·25