Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.301 Ergebnisse für „anspruch“


| 23.5.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 3 Jahren berufsunfähig und beziehe eine Berufsunfähigkeitsrente. Bisher hat der Versicherer problemlos gezahlt. Die Einkommensteuerbescheide des Finanzamtes bekommt der Versicherer jedes Jahr SEIT der Berufsunfähigkeit von mir.
7.4.2010
Errechnen Sie mir aus nachfolgenden Angaben meine mir zustehende Invaliditätssumme. Progression 1000 50.000 Euro Versicherungssumme. Arm im Schultergelenk nach Gliedertaxe 70% bei funktionsunfähigkeit oder totalverlust.

| 30.7.2014
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Guten Tag, ich bin Student und absolviere gerade ein Praktikum das im Studium als Praxissemester vorgesehen ist. Durch den verdienst im Praktikum von 650€ bin ich aus der Familienversicherung rausgefallen und musste mich Studentisch bei der HEK versichern. Ich habe einen ordnungsgemäßen Vertag zur HEK geschickt das ich am 17.02 ein Praktikum beginne und ab da Studentisch versichert bin.
30.7.2019
meine Angestellte wurde auf dem Weg in die Arbeit bei glatten Strassenverhälnissen von einem anderen Fahrzeug angefahren und krank geschrieben. Die Gegenversicherung weigert sich Entgeltfortzahlung zu leisten. Wegen dem geringen Wert habe ich-trotz Firmenrechtschutz- den Weg zum Anwalt gescheut.
24.8.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
ich bin seit 23.05.2011 arbeitsunfähig. war wegen der selben erkrankung schon letztes jahr 5 wochen krank. seit anfang juli beziehe ich krankentagegeld von meiner priv. krankenversicherung. mein arbeitgeber(kleinbetrieb) teilte mir mit, dass er mir auf jeden fall zum 15.Nov. 2011 kündigen muss.(werde ich akzeptieren) meine krankheit wird sich nach ansicht der ärzte auf jeden fall bis über das jahresende 2011 weiterziehen 1.)wie verhalte ich mich gegenüber dem arbeitamt? 2.)wie geht es dann mit dem krankentagegeld der pkv weiter. 3.) was passiert wenn ich laut pkv einen antrag auf rente stellen soll?

| 6.5.2011
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich wurde kürzlich nach einem Unfall in eine Klinik einegliefert und gab dort bei der Aufnahme an privat versichert zu sein. Die Mitarbeiterin fragte ob ich Zitat: "Chefarztbehandlung" wünsche? Ich entgegnete mit ja da ich davon ausging es in meiner PKV versichert zu haben.
16.1.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, bei einem durch den Unfallgegner verursachten Unfallschaden wurde mein Pkw am Rahmen und 2 Türen erheblich beschädigt. Die Versicherung des Unfallgegners anerkannte die Eintrittspflicht sofort und forderte mich auf, den Schaden begutachten zu lassen und das Gutachten einzusenden. Ich beauftragte keinen "Feld-, Wald- und Wiesen"-Gutachter, sondern die Dekra mit der Gutachtenerstellung.

| 15.6.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
MLP-Berater/Vertreter hat durch falsche Kündigung meiner priv. u.beruf. Haftpflichtvericherung verursacht,daß ich doppeltversichert war. Dies fiel mir allerdings erst nach 5 Jahren auf, bis dahin hatte ich 1835,- Euro für eine Versicherung bezahlt, die ich für beendet hielt.
6.10.2011
Sehr geehrte Damen und Herren. Herr Schmidt wohnt seit 40 Jahren in Spanien.Seit ca.15 Jahren ist er mit Wohnsitz in Deutschland angemeldet, lebt aber weiterhin in Spanien. Herr Schmidt hat 2 Krankenversicherungen private (Barmenia) und gesetzliche KV mit Pflege (AOK).
30.9.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Guten Tag, Ich führe seit 2004 einen Prozeß (LG)den die RV übernimmt. Zwischenzeitlich hat sie mir 01/2006 gekündigt. Die erste Instanz ist jetzt 2007 gewonnen,doch sofort ist die Gegenseite in Berufung gegangen.
11.3.2014
Guten Tag, ich hätte gern zu folgendem Versicherungsfall eine Einschätzung: Ich bin Eigentümer einer vermieteten ETW in einem Mehrfamilienhaus. Die Wohnung liegt im obersten Geschoss. Währen der Ausbauarbeiten am darüber liegenden Dachgeschoss kam es zu einem Sturmschaden, meine Wohnung wurde durch eindringendes Regenwasser beschädigt.
10.4.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Wollte meine beitragsfrei gestellte Lebensversicherung kündigen und Rückkaufwert auf Konto überweisen lassen.Versicherer sagt es handele sich um eine ehemalige Direktversicherung nach dem Betriebsrentengesetz zu der ich unverfallbare Anwartschaften erworben hätte.Eine Kündigung erst möglich im Rentenfall also 2023 Benötige aber die Finanzen auf Grund von diversen Umständen bereits jetzt.Habe diese Police auch diversen Aufkäufern (Cash.life) angeboten.jedoch ohne Erfolg.Damit sind meine Finanzen leider bis 2023 blockiert. Welche Möglichkeiten bieten noch Aussicht auf Erfolg,ggf mit Verzicht auf Anwartschaft.
24.1.2012
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Ich habe seitdem ich 15 Jahre bin ein chronisches Leiden und bekomme seit 2004 alle acht Wochen eine Infusion, die mich quasi beschwerdefrei leben läßt. Dieses Medikament ist jedoch sehr teuer und kostet pro Infusion ca. 3000,- €. Ich möchte nun aus verschiedenen Gründen dieses Jahr mit meiner australischen Verlobten in ihr Heimatland ziehen.
30.4.2020
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, Ich lebe nun seit geraumer Zeit im NICHT-EU Ausland und habe Sorgen ob ich aus Dummheit/Unwissen Schulden bei der GKV anhaeufe. Zur Vorgeschichte.... Ich war bis ca Juni 2013 sozialversicherungspflichtig beschaeftigt und in der GKV pflichtversichert als Arbeitnehmer.

| 10.5.2020
| 100,00 €
von Rechtsanwältin Sabine Raeves
Meine Mutter und ihr Ehemann möchten in Zukunft aufgrund ihres fortschreitenden Alters hier in meiner Nähe leben. Mein Ziel ist es, dies zu ermöglichen. Das bedeutet eine Aufenthaltserlaubnis sowie eine Krankenversicherung für beide.

| 9.5.2010
Bei einem Gebäudeschaden, nach welchem das Gebäude unbewohnbar wurde und abgerissen werden musste, ersetzte die Versicherung den Zeitwert. Nach den Versicherungsbedingungen wird die Differenz zum Neuwert des Gebäudes, also der Neuwertanteil, nur dann ersetzt, wenn innerhalb von drei Jahren nach Eintreten des Versicherungsfalles sichergestellt ist, ''''''''''''''''dass die Entschädigung verwendet wird um versicherte Sachen in gleicher Art und Zweckbestimmung an der bisherigen Stelle wiederherzustellen...'''''''''''''''' Das Grundstück, auf dem das Gebäude stand, soll verkauft werden.

| 28.4.2006
Nach meiner Rechtsrecherche im Internet habe ich folgendes herausgefunden: Nach §249BGB hat meine Freundin Anspruch auf Herstellung des Zustandes, der Bestehen würde, wenn dass schädigende Ereignis nicht eintreten würde. ... Nach § 249 BGB besteht der Anspruch auf Herstellung des Zustandes, der bestehen würde, wenn das schädigende Ereignis nicht eingetreten wäre. ... Ansonsten sehe ich mich gezwungen, meine Ansprüche gegen Sie gerichtlich durchzusetzen.

| 10.3.2010
-Ich zahle seit August 2009 keine Rentenbeiträge mehr ein und werde September 2010 mit meiner Familie in die Türkei Auswandern. -Der Angestellte von der Rentenkasse hat gemeint, wir würden, wenn wir die Bestimmungen erfüllt haben, nur die Beitragszahlungen zurück bekommen die wir (Arbeitnehmer) eingezahlt haben. -Habe jetzt aber mitbekommen, dass wir genauso ein Recht auf die Auszahlung der Arbeitgeberbeiträge haben, die für uns eingezahlt wurden, wenn ich Deutschland endgültig verlasse.
1·15·2829303132·45·60·66