Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

840 Ergebnisse für „vertrag“

30.7.2013
Es geht um ein Standard GmbH vertrag.
1.1.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
In jener Zeit unterzeichneten wir eine Reihe von neuen Arbeitnehmerverträgen, ich war sehr beschäftigt, daher war ich nicht umsichtig genug; ferner waren wir in einem Cafe, ich war in Eile und die zu unterzeichnenden Verträge legte er mir in den letzten fünf Minuten vor.

| 19.12.2006
ICH HABE DIE VERTRAEGE UNTERSCHRIEBEN, AUTOLEASING, BUEROMIETEN DIE RAEUME SIND EGRAEUMT , DIE AUTOS ZURUECKGEGEBEN ?

| 21.11.2012
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Urkunde wird der Vertrag aber erst an dem Tag gültig, an dem "sämtliche Genehmigungen durch die Vertragsbeteiligten beim amtierenden Notar eingegangen sind."
16.2.2011
-GF telefonisch schwer beleidigt und versucht mich mit den Worten "Wenn Du nicht unterschreibst, dann werde ich Dich fertig machen" zum Unterschreiben eines Vertrages zu nötigen.

| 25.10.2011
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ein mündlicher Vertrag liegt jedoch vor.
27.1.2013
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Meine Fragen betreffen den Fall, wenn der Vermieter einem Auflösungsvertrag für A NICHT zustimmt: >> Wenn beide die GbR intern auflösen würden oder A die GbR kündigt und B dann A intern vertraglich aus der Haftung (für den Mietvertrag) entläßt -- Wie sind dann die Folgen für die Haftung gegenüber dem Vermieter für A? ... -- wie sollte so ein Satz für die ''''Haftungsentlassung'''' für den Vertrag formuliert werden?
7.11.2013
von Rechtsanwalt Thomas Henning
. - einige Verträge sind begrenzt und werden alle 2 Jahre oder jedes Jahr verlängert, oder aber neu geschlossen. - ein Gesellschafter "sichert" sich noch in bestehenden, aber zum Ende des Jahres zu erneuernden Mietvertrag, diesen Mietvertrag für das folgende Jahr nur auf seinen eigenen Namen, an der GbR und an den 2.
3.12.2007
sehr geehrte anwalt, anwältin, ich habe zusammen mit einer guter freund ein gbr, wir vertreten verschiedene modelabels quer durch deutschland... jetzt ist es so das ich sehr viel geld privat darein gesteckt habe, mein geschäftspartner gar nichts...da ich immer ein mann gehabt hab die mir unterstützt hat habe ich nie geld aus der gbr gehollt, mein geschäftspartner aber wol...ich habe die beträge selber beigehalten aber wir haben nichts auf papier... jetzt ist es so das wir von verschiedenen labels immer geld im voraus bekommen haben, leider haben wir nicht die gewünschte umsätze gehollt und haben wir so schulden bei den labels und unsere gbr hat schulden bei mir, da ich ja privates geld darein gesteckt habe...auch haben wir ein auto der nicht abbezahlt ist, steht alles auf meine name... jetzt läuft alles nicht so gut bei uns und auch privat haben wir ärgernisse, eigentlich finden wir beide voneinander das wir nicht genügend tun...daher dicken streit gehabt usw. da kommt noch dazu das mein geschäftspartner sich ein job als labelmanager hat angenommen wodurch er sehr viel damit beschäftigt ist...ich habe eine tochter und wo wir den gbr gegründet haben , haben wir unter uns abgemacht das er mehr machen sollte da ich ja auch viel privates geld darein gesteckt habe 25000 euro...und eine familie habe, er ist alleine... ich bin jetzt sehr gespannt was ich machen muss um mein geld von ihm zurrück zu bekommen wenn wir entscheiden die gbr aufzulösen...habe ja nichts auf papier...wir haben zwar ein gesellschafter vertrag aber ein algemeiner vom internetz gehollt... klinkt alles sehr dumm, ich weiss, aber wenn beste freunde sowas machen, vertraut mann auf einander, daher nichts auf papier...kann ich überhaupt ansprüche machen auf irgendwas...ich habe angst das wenn wir doch entscheiden den gbr auf zu lösen ich nach mein geld winken kann und noch sehr hohe schulden habe obwohl ich davon nichts genützt habe privat, er aber... was muss ich machen?

| 16.8.2011
von Rechtsanwalt Stefan Musiol
Hallo, es besteht folgender Sachverhalt: Ende Juni 2011 habe ich einen 25%-igen Gesellschaftsanteil an einer GmbH "X" erworben und bin dort seit 01. Juli 2011 angestellter Geschäftsführer. Da die Gesellschaft "X" erst Anfang des Jahres Jahres 2011 gegründet wurde und es noch nicht viele Geschäftsvorfälle gab, war die Wertermittlung des Gesellschaftsanteils (Stammeinlage zzgl.

| 15.6.2009
Wenn einige (nicht alle) Gesellschafteranteile einer GmbH verkauft werden und die GmbH nach einigen Monaten insolvent wird, muss der Käufer der GmbH-Einlage den Nominalwert der Einlage dann in die GmbH einzahlen? Das würde aber aus Sicht der GmbH heißen, dass die Anteile zweimal eingezahlt wurden.

| 10.12.2018
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Hallo, es gibt 2 Eigentümer (je Anteil 25%) und 2 Nießbraucher (je Anteil 25%) die ein Firmengrundstück vermieten wollen. (Also Gewerbemiete). 1. Können sie - obwohl nur zum Teil Eigentümer - eine GBR sein und als GBR nach außen auftreten?

| 15.1.2011
von Rechtsanwalt Dr. Roger Blum
Die deutsche Firma "ERGO" GmbH wird laut Gesellschafterbeschluss zum 31.12.2011 liquidiert. Einer der Gesellschafter möchte nun ab dem 1.1.2012 im europäischen Ausland (Polen) eine neue Firma eröffnen, die den selben Namen trägt, also "ERGO" s.r.o. Ist dies möglich, oder gibt es eine Sperrfrist, in der der Name der liquidierten Firma nicht verwendet werden darf.
16.10.2008
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Guten Abend, was passiert bei Auflösung einer GbR mit einer sich darin befindlichen Kundendatenbank? Beide Parteien wollen nach Auflösung der GbR mit dieser Kundendatenbank auf eigene Rechnung und in Konkurrenz Geschäfte machen. MfG Manuela Gsengel
27.12.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Durch Kündigung ist ein Gesellschafter aus einer vermögensverwaltenden GbR ausgeschieden. Die GbR besteht aus 5 Personen. Die Auseinandersetzung soll notariell erfolgen.
7.2.2007
Ich bin seit mehr als 15 Jahren in einer 3-Mann-GbR Gesellschafter, laut Gesellschaftervertrag beträgt der Anteil 33,3%. Ende 2007 werde ich aussteigen. Generell sollte es so sein, daß mir ein Drittel des Firmenwertes, welches der Steuerberater per Abschlussbilanz ermittelt, zusteht.
17.12.2013
Vor einigen Jahren haben zwei Geschäftspartner A, B im Rahmen der Entwicklung und Vermarktung eines Software-Produktes eine Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), kurz UG, gegründet. Beide Unternehmer sind zu gleichen Teilen als Gesellschafter beteiligt (50%:50%). Gesellschafter A ist zum alleinigen Geschäftsführer der UG bestellt worden.

| 23.12.2013
Guten Tag, es ist geplant eine AG in der Schweiz zu gründen welche Franchise-lizenzen in die ganze Welt vergibt und auch selber Betriebe führt. Sind folgende Punkte umsetzbar? Welche Alternative gibt es, falls nicht. 1.
1·5·10·15·20·25·2829303132·35·40·42