Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

535 Ergebnisse für „haftung“

16.7.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich bin alleiniger GesGeschFührer eine GmbH. Meine Pensionszusage wird durch eine Versicherung (Witwen- und Waisenrente und BUZ)abgedeckt. Kapital wir nur wenig gebildet.

| 1.9.2011
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Guten Tag, Im Jahr 2004 habe ich der XYZ GbR (Inhaber: Herr X und Herr Y), Deutschland, ein Darlehen in Höhe von 15.000 EUR gewährt. Ich hatte damals mit Herrn X eine freundschaftliche Verbindung und habe den Kredit deshalb ohne schriftlichen Vertrag gewährt, was sich leider als Fehler herausgestellt hat. Die einzigen Formalitäten sind a) Angabe des Verwendungszwecks "Kredit" bei der Überweisung b) eine Email von Herrn Y, in der dieser mich bittet, den Betrag auf das GbR-Konto unter Angabe des Verwendungszwecks „Kredit" zu überweisen.

| 26.1.2011
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie um Ihre professionelle Hilfe im folgenden Fall: Vor ca. einem Jahr haben ich und zwei weitere Partner (PE und PG) von mir eine UG gegründet. Die Stammanlage betrug 1000 Euro. Die Anteilen wurden wie folgt verteilt: ich – 500 Euro (50 %), PE – 300 Euro (30%) und PG – 200 Euro (20%).

| 9.3.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Minderheitsbeteiligter einer GbR . Die GbR hat Anfang 2005 den Betrieb eingestellt. Seit dem ist in der GbR nichts weiteres passiert.
20.7.2011
von Rechtsanwalt Philipp Hausner
Der Sachverhalt. Die Gesellschafter A und B der AB GbR haben sich wechselseitig ausgeschlossen. weil sie sich wechselseitig grobe Pflichtverletzungen vorwerfen. Beide Gesellschafter verfolgen das Ziel, durch Übernahme der Aktiva und Passiva die BGB-Gesellschaft als Gesamtrechtsnachfolger fortzuführen.
10.9.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ich habe wegen eines massiven Zerwürfnisses mit meinem Gesellschafter mein Amt als Geschäftsführer mit sofortiger Wirkung schriftlich niedergelegt und mit selben Schreiben den Gesellschafter aufgefordert, unverzüglich meine Austragung aus dem Handelsregister zu veranlassen. Ich hatte auf anwaltlichen Rat hin mit sofortiger Wirkung niedergelegt, da die Niederlegung "zum Zeitpunkt der Austragung" wegen der Bearbeitungszeiten des Registergerichts, in der Vergangenheit durchaus 4 Wochen und mehr, dazu geführt hätte, dass ich Aufforderungen der Gesellschafter ggf. kurzfristig hätte nachkommen müssen, die ich für nicht verantwortlich hielt. Gleichzeitig habe ich meinen GF-Vertrag aus wichtigem Grund mit kurzer Auslauffrist gekündigt.
30.1.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben in 11/08 einen GmbH Mantel übernommen und die Firma geändert, den Sitz verändert. Die "alte" Firma existiert unter alten Namen als e.K. und betreibt weiterhin den alten Geschäftszweck weiter. Also haben wir kein lebendes Unternehmen übernommen, weil neben Namens und Sitzwechsle auch kein Kunden, Waren oder Dienstleistungen übertragen worden sind. nunmehr "verdonnert" uns das Bundesamt für Justiz auf 5000,-- weil 2007 keine Bilanzveröffentlichung stattgefunden hat. - ist das Rechtens?

| 2.7.2015
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Ich vermiete Ferienwohnungen und -Häuser für fremde Eigentümer. Diesen Betrieb (Einzelunternehmer) möchte ich gerne verkaufen. Dazu habe ich folgende Fragen, die aber zusammengehören: Das wertvolle an dem Betrieb sind die Geschäftsbesorgungsverträge mit den Eigentümern.
30.1.2011
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich bitte um Beantwortung der nachfolgenden Frage, die zwei umfassende Rechtsgebiete (hier: Gesellschafts- und Mietrecht) berührt. Ich bitte daher ausschließlich um Beantwortung durch einen Rechtsanwalt / eine Rechtsanwältin, der / die sich mit beiden Rechtsgebieten nachweislich schwerpunktmäßig beschäftigt. Für die Möglichkeit einer über diese Plattform hinausgehende Beauftragung wäre es vermutlich hilfreich, wenn der antwortende Rechtsanwalt / die antwortende Rechtsanwältin aus NRW käme.
21.2.2020
| 48,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sehr geehrte Anwälte, das Registergericht Darmstadt weigert sich eine gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) ins Handelsregister einzutragen und begründet dieses wie folgt: auf Grund eines Beschlusses des OLG Karlsruhe vom 26.4.2019 siehe http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_rechtsprechung/document.py?... Bei vielen Banken sind Konten für gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) kostenfrei für UG nicht.
20.11.2008
Diese Geschäftsführer geben bei den Amtsgerichten Gebote für meine UG (haftungsbeschränkt) ab. ... Muss diese UG (haftungsbeschränkt) Beiträge an Industrie- & Handelskammer und Berufsgenossenschaft zahlen? Muss diese UG (haftungsbeschränkt) eine Gewerbeanmeldung beim Gewerbeamt machen?
20.7.2010
von Rechtsanwalt Florian Würzburg
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Fragen zur Überführung von immateriellen Vermögensgegenständen in eine Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) * Es besteht aktuell ein Einzelgewerbe als Nebengewerbe.
16.1.2012
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Sehr geehrte Herren, wir haben für unsere UG (haftungsbeschränkt) eine Stammkapitalerhöhung durch Sacheinlage auf EUR 25.000 vorgenommen.
30.8.2017
von Rechtsanwalt Konstantin Grubwinkler
Hallo, während einer Vorprüfung bei der zuständigen IHK wurden bedenken wegen des Unternehmensgegenstands &quot;Schürfen von Kryptowährungen&quot; für eine zu Gründende UG (haftungsbeschränkt) geäußert: &quot; Zum Unternehmensgegenstand kann ich Ihnen leider keine verbindliche Einschätzung geben. ... Benötigt wird ein Unternehmensgegenstand für die zu Gründende UG (haftungsbeschränkt) anhand der Anforderungen der IHK.<!
12.10.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Stammkapital (Haftungskapital) ist aufgebraucht.

| 1.11.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ein Investmentclub wird als GbR geführt. Jeder, der dem "Club" beitreten möchte, muss der GbR beitreten und eine Einlage leisten. Die Geschäfte werden von zwei Geschäftsführern besorgt.

| 12.5.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für mein Anliegen nehmen. Und zwar habe ich folgende Fragestellung: Eine UG mit 500,- EUR Stammkapital wurde in 2013 mit Musterprotokoll gegründet. Ich bin geschäftsführender Gesellschafter und halte 50% der Anteile, mein Kompagnon hält ebenfalls 50%.

| 22.6.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich bin Freiberufler (IT-Berater) und möchte für Herstellung und Vertrieb einer Software (hat mit meinem anderen Tätigkeitsfeld nichts zu tun) eine Ein-Personen-UG(Haftungsbeschränkt) gründen.
1·5·10·15·1819202122·25·27