Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

619 Ergebnisse für „gesellschaftsvertrag“


| 30.10.2006
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Im Gesellschaftsvertrag steht zum Tode eines Gesellschafters: "Beim Tod eines Gesellschafters kann der Geschäftsanteil des verstorbenen Gesellschafters eingezogen werden.
1.11.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, ich plane eine Unternehmensgründung. Rechtsform GmbH Mein Geschäftspartner mit 60 % und ich mit den verbleibenden 40 %. Meine Fragen: -Ist die Gewinnverteilung auch automatisch 40 % (für mich), sofern nichts anderes vereinbart wurde?
13.6.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ein anwaltlicher Vertreter zweier Gesellschafter der GbR verhindern die Neubestellung von Geschäftsführern, obwohl dies der Gesellschaftsvertrag so vorsieht, mit der Begründung, dass es sich dabei um eine Änderung des Gesellschaftsvertrages handeln würde, die der qualifizierten Mehrheit bedürfe und diese für den Beschlussvorschlag nicht gegeben sei, da seine Mandanten dem nicht zustimmen. ... Laut Gesellschaftsvertrag werden Beschlüsse der Gesellschaft mit einfacher Mehrheit der wirksam abgegebenen Stimmen gefaßt; mit Ausnahme dreier Fälle, z.B. der Änderung des Gesellschaftsvertrages, wofür eine Mehrheit von 75% aller vorhandenen Stimmen notwendig wäre. ... Welche Regelung wäre nun bei Beschlussfassungen anzuwenden, für den Fall, es läge tatsächlich eine Gesamtgeschäftsführung vor, die des Gesellschaftsvertrages oder eine Zustimmung sämtlicher Gesellschafter?

| 31.3.2016
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Guten Tag, ich habe im letzten Jahr mit zwei Freunden eine UG gegründet (Onlineshop). Stammkapital: 750 EURO Gesellschafter A: 250 EURO -> Geschäftsführer, Darlehensgeber, alleintätig Gesellschafter B: 250 EURO -> Mitläufer Gesellschafter B: 250 EURO -> beteiligt sich ab und an am Tagesgeschäft Da ich in vielen Themen, besonders mit Gesellschafter B, uneinig bin, und auch der einzige bin der Zeit investiert möchte ich die UG auflösen (durch Gesellschafterbeschluss). Ich möchte parallel bzw. nach dem Beschluss der Auflösung eine eigene UG bzw. eine eigene Personengesellschaft gründen und ein bestimmtes Produkt aus dem Onlineshop, den wir aktuell betreiben, verkaufe.
31.7.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Folgende Situation: Ich bin Gesellschafter einer GmbH (Stammkapital ist eingezahlt) es gibt einen zusätzlichen Gesellschafter. Ich halte 20% an der GmbH. Der andere Gesellschafter hat vor Gründung gesagt er hätte genug Geld zur Gründung und zur Anschaffung von allem was benötigt wird.
28.11.2013
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Vor ca. 6 Wochen habe ich den GF angerufen und um ein Treffen und vorgängige Zusendung einer Kopie des Gesellschaftsvertrages und der Jahresabschlüsse 2011 und 2012 gebeten.
17.5.2016
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Gesellschaftsvertrag 2. ... Diese wurde zwar vor Unterzeichnung des Gesellschaftsvertrags zur Verfügung gestellt, ist aber nicht Bestandteil des Gesellschaftsvertrags. ... Die Pläne des Gesellschaftsvertrags sind in dieser Hinsicht zu ungenau, so dass dieser Punkt sich nicht eindeutig aus dem Vertrag ergibt.

| 8.1.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Sehr Damen und Herren, ich hoffe Sie können mir etwas weiterhelfen. Im $18 des Gemeinschaftspraxisvertrag steht ja das die Geschäftsführung gemeinsam obliegt. $ 18 Geschäftsführung und Vertretung (1) Geschäftsführung und Vertretung der Gesellschaft obliegen den Gesellschaftern gemeinsam, die Vertretung erfolgt durch jeweils zwei Gesellschafter. Dies gilt ohne Rücksicht auf Abs. 2 auch für Neu- und Ersatzinvestitionen und die Veräußerung von Gegenständen des Praxisvermögens. (2) Zur Erledigung laufender Geschäfte ist jeder Gesellschafter alleingeschäftsführungs - und vertretungsberechtigt, sofern die Gesellschaft bzw. ein Gesellschafter nicht mit einem höheren Betrag als 3000 Euro brutto im Einzelfall verpfichtet wird.
4.4.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
2) Ist es möglich per Gesellschaftsvertrag festzulegen, dass für bestimmte Entscheidungen (z.B. Änderungen des Gesellschaftsvertrages) nur die Stimmen einiger Gesellschafter (z.B. der Gründungsgesellschafter) zählen ?

| 23.6.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Im Gesellschaftsvertrag einer GbR werden 2 Geschaeftsfuehrer bestimmt ohne explizite zeitliche Begrenzung dieser Taetigkeit, wortlaut des Vertrages: "die GV uebertragt hiermit einstimmig die Geschaeftsfuehrung der Gesellschaft auf A und B" Uber eine Wahl/Abwahl von Geschaeftsfuehrern ist im GbR-Vertrag sonst nichts weiter ausgefuehrt. ... Ansonsten wird im G-Vertrag eine notwendige 2/3 Mehrheit zur Aenderung des Gesellschaftsvertrages bestimmt.

| 8.4.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, zu nachfolgender Situation bitten wir als Angestellte um eine erste rechtliche Einschätzung Ihrerseits. - Wir sind in einer GbR beschäftigt, welche neben Pflegepersonal einige administrative Mitarbeiter und Ärzte beschäftigt. Es wurde seitens der geschäftsführenden Gesellschafter eine Vollmacht über den Abschluss und zur Kündigung von Anstellungsverhältnissen erteilt. 1.) Eine Vollmacht für einen ltd.
4.12.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Für ein Start-Up möchte ich eine GmbH gründen. Um drei Mitarbeiter zu motivieren, möchte ich ihnen Unterbeteiligungen einräumen. Gleichzeitig will ich aber nicht, dass diese unternehmerische Entscheidungen (zB den späteren Verkauf des Unternehmens) blockieren können.
27.6.2011
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Eine bilanzgefuehrten GbR existiert seit 22 Jahren und ist Besitzgesellschaft einer Immobilie die durch die GbR voll darlehensfinanziert errichtet wurde. Daher erwirtschaftet die Gbr erst seit ca 2 Bilanzperioden ausschuettbaren Gewinn. Im Gesellschaftervertrag wird bestimmt: "Die Gesellschafterversammlung ist mindestens einmal im Jahr einzuberufen zur Feststellung der Jahresabrechnung sowie der Höhe des ausschuettbaren Gewinnes."
7.5.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, ich benötige einen Nebenvertrag resp. ein Vereinbarungsschreiben, dass das Investment von € 20.000 unseres dritten Gesellschafters (er besitzt 20% Anteile) regelt. Die Gründung der UG wurde nur mit einer Stammeinlage von € 1.000 getätigt, wodurch dieser Zusatzvertrag mit dem genannten Gesellschafter nötig ist. Wichtig sind Bestimmungen bezüglich Ausstieg per Auszahlung, Kapitalerhöhung durch neue Investorenbeteiligung, usw.
11.1.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Abschluß eines neuen Gesellschaftsvertrags?
13.9.2010
Ist es möglich per Gesellschaftsvertrag die Stimmregelung so zu ändern, dass jeder Gesellschafter Stimmen in Höhe seines Erbanteils erhält (50/25/25) ?
13.11.2007
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Im Gesellschaftsvertrag ist festgelegt, dass der Gewinn und Verlust der Gesellschaft nach Maßgabe der Beteiligung der Gesellschafter aufgeteilt wird. ... Frage: Ist A bei einer Auflösung/Kündigung des Gesellschaftsvertrages verpflichtet, B einen Ausgleich wegen der höheren Privatentnahme zu bezahlen, obwohl die höhere Arbeitsleistung dafür erbracht wurde? Als Zusatzinformation stelle ich ihnen folgenden Auszug aus dem Gesellschaftsvertrag zur Verfügung: „Kündigung eines Gesellschafters“ Im Falle der Kündigung scheidet der kündigende Gesellschafter aus der Gesellschaft aus.
3.8.2010
von Rechtsanwalt Florian Würzburg
Ich sehe momentan laut Gesellschaftsvertrag keine Handhabe ihn durch eine Gesellschaftsversammlung unter Druck zu setzten. Eine Kaduzierung ist, obwohl ich Hauptanteilseigner bin, aufgrund des Gesellschaftsvertrages nicht möglich.
1234·5·10·15·20·25·30·31