Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

864 Ergebnisse für „hartz“

Filter Sozialrecht
27.1.2013
Ich habe folgendes Problem: Ich möchte mir ein Häuschen in Ungarn (10 000 €) kaufen. Nach meinem Tode möchte ich meiner Tochter, die von ALG 2 lebt, das lebenslange Wohnrecht einräumen. Dazu meine Fragen: 1.Ist das Wohnrecht eine Schenkung, die meiner Tochter als Einkommen angerechnet wird?

| 13.1.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Oktober letzten Jahres, also im Wintersemester 2014/15, mein Studium mit dem Diplom erfolgreich abgeschlossen. Mit meinem Diplomzeugnis zusammen habe ich eine Exmatrikulationsbescheinigung erhalten. Die Exmatrikulation erfolgt an der Hochschule, an der ich studiert habe grundsätzlich zum Ende des Semesters.
9.5.2018
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich habe zusammen mit meinem Bruder die Wohnung unseres Vaters geerbt. Er ist im Januar 2018 verstorben. Antrag auf Erbschein ist gestellt, Notartermin steht noch aus.

| 4.1.2010
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Guten Morgen, war im Jahr 2009 bis 30.11.09 ALG 2 Empfänger und übte im Dezember eine selbstständige Tätigkeit aus. Mache das regelmäßig jedes Jahr um wenigstens die Alimente bezahlen zu können. Habe auch nur im Dezember die Möglichkeit zu arbeiten ( Weihnachtsmarkt ).

| 24.8.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Guten Tag, folgender Sachverhalt: Mein Sohn (20, lebt nicht in meinem Haushalt und erhielt Leistungen der Jugendhilfe) hat im Mai 2007 die Berufsfachschule kurz vor Schuljahresende abgebrochen und Hilfe zum Lebensunterhalt beantragt. Einen Unterhaltstitel gibt und gab es nicht. Anfang Juni erhielt ich eine Überleitungsanzeige bezüglich eventuell bestehenden Unterthaltsanspruchs von der für die Sozialhilfe zuständige Behörde am Wohnort meines Sohnes (vom Landkreis, nicht von der ARGE).
17.2.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
für meinen Folgeantrag mußte ich die Auszüge der letzten 3 Monate beilegen. Darauf war eine Bareinzahlung von 1500 €, geliehen von meiner Mutter zur Begleichung einer Zahnarztrechnung von 1281,03 €.Meiner Mutter habe ich bereits 250 € und 500 € in bar zurückgezahlt. Außerdem 158 € und 67 €.
5.2.2020
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Seit Dezember 2019 beziehe ich Rente, zuvor war ich im Harz IV Bezug. Im November stellte ich gleich einen Antrag auf Kinderzuschlag ( lt Online Rechner würde ich Kizs bekommen) Nun wurde der Kinderzuschlag abgelehnt, mit der Begründung das ich die 6 Monate vor Antragstellung keine Einnahmen hatte. ( Harz IV wird nicht als Einkommen anerkannt) Ich legte Widerspruch ein, mit der Begründung das sich meine Einnahmen im Dezember geändert hätten und dies als Grundlage doch bitte zur Berechnung herangezogen werden soll. Auch mein Widerspruch wurde abgelehnt.
23.10.2008
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Sehr geehrte Fachleute, am 17.08.07 haben wir ein Schreiben bekommen, dass ich ALG II i.H.v. 464,44 zurückzahlen soll, weil mein Sohn von März-August 2007 Krankengeld erhalten hat. Er war Azubi, bekam 427 € brutto und lebte damals bei uns in der „Bedarfsgemeinschaft“. Er hatte die Krankmeldung nicht an die ARGE weitergegeben.

| 7.5.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte ihnen eine Frage bezüglich eines gewünschten und bevorstehenden Umzugs stellen. Mein Mann, meine Kinder und ich leben momentan zu viert, in einer 2,5 Zimmer Wohnung mit 73 qm bzw. einer Wohnfläche von 55qm, in Berlin. Wir zahlen momentan 526 Euro Warmmiete.

| 11.6.2010
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Hallo , ich habe eine Limited vor einigen Jahren gegründet und zahle mir und meinen Mann ein sozialversicherungspflichtiges Gehalt . Da die Gesellschaft nicht genug Gewinne erbracht hat , beantragte ich Sozialgeld und habe unser Gehalt in den Anträgen mit angegeben. Jetzt verlangt die ARGE , das ich die Umsätze der Firma offen lege und die Überschüsse sollen zu meinem Einkommen angerechnet werden.
16.1.2007
Guten Abend, ich möchte in Kürze einen Antrag auf Arbeitslosengeld II stellen, kenne mich aber leider mit den einschlägigen Begriffen noch nicht so richtig aus. Da dies aber für die Antragstellung wichtig ist, hoffe ich, daß mir hier kompetent weitergeholfen werden kann. Ich bin 38, ledig, Single, kinderlos, und wohne in dem Haus meiner Eltern (meine Eltern wohnen in der 1.

| 9.3.2006
von Rechtsanwältin Iris Sümenicht
Guten Abend! Ich habe folgendes Problem: Meiner Freundin wurde bis 28.02. AGL2 bewilligt.

| 13.7.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Hallo, ich bin alleinerziehende Mutter von 3 Kindern und suche schon länger ein kleines Haus für uns 4. Mein Freund (Vater meines jüngsten Sohnes) hatte jetzt die Idee ein Haus zu kaufen und das ich dann seine Mieterin werde. Ist das möglich oder spielt das KJC da nicht mit?
25.8.2014
Hallo, meine Eltern und meine Familie ( Frau, Sohn und ich) wohnen in einer Wohnung. Meine Eltern haben eine eigne Bedarfsgemeinschaft und meine Frau und mein Sohn eine eigne. Ich bin (war) Student und habe Bafög bezogen.

| 19.4.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Guten Tag, meine Schwester (Mitte 40, ledig, ohne Kinder) ist seit fast einem Jahr arbeitslos, so daß der Bezug des Arbeitslosengelds II langsam in greifbare Nähe rückt. Besteht in dieser Situation die Möglichkeit, daß Vater Staat auf meine Eltern (beide im Pensionsalter) oder mich (berufstätig) zurückgreift? Falls ja, können Sie die entsprechenden Umstände bitte kurz erläutern?

| 9.8.2019
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Hallo, Arbeitslose unter 25 müssen ja bei ihren Eltern wohnen und haben keinen Anspruch auf eine eigene Wohnung. Wenn es sich jedoch um einen Härtefall handelt, können sie durchaus Anspruch auf einen eigenen Haushalt bekommen. Angenommen, die Eltern zwingen die 18jährige Tochter, eine Ausbildung zu absolvieren, die sie nicht will.
11.4.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Sehr geehrter Anwalt/in, am 03.04.2007 hatte ich um 14:00 Uhr ein Termin bei der ARGE Arbeitsförderung. Hatte den ganzen Vormittag versucht den Sachbearbeiter zu erreichen. Ca. gegen 13:00 Uhr habe ich ihn erreicht und mitgeteilt, das ich diesen Termin nicht wahrnehmen kann.
26.11.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrter RAin und RA, ich habe eine kurze Frage: Ich habe gerade einen Untermietvertrag abgeschlossen vollkommen möbiliert, da es nur als zwischenlösung vom 1.12.2015 bis zum 31.3.2015 gilt. - folgende Kosten fallen an: Wohnung 2 Zimmer 50 qm Single Haushalt. MIETE UND NEBENKOSTEN (BETRIEBSKOSTEN) Die (Grund-) Miete für das Mietobjekt wie beschrieben beträgt monatlich:410,-- € Die monatlich zu bezahlende Vorauszahlung für die allgemeinen Betriebs- und Heizkosten einschließlich Warmwasser (siehe Abschnitt 4) beträgt: 55,-- € Die monatlich zu bezahlenden Vorauszahlung für die individuellen Betriebskosten (Wohnkosten) nach Abschnitt 5 betragen: Strom 33 € + Gas 37 70,-- € Gesamtbetrag (monatlich): 535,-- € Meine Frage ist in welcher Höhe muss das Job Center die Mietkosten übernehmen. Ich wohne in Bremen im Stadtteil Findorff - für diesen Stadtteil gibt es noch einen 10% Zuschlag.
1·5·10·1314151617·20·25·30·35·40·44