Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.964 Ergebnisse für „anspruch“

Filter Sozialrecht

| 25.1.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 50 Jahre alt und leide seit ca 10 Jahren unter starkem Rheuma und einem Lypolymphödem beider Arme und Beine. Das Rheuma hat sich sehr stark verschlimmert als vor 2 Jahren innerhalb weniger Wochen, meine beste Freundin und meine Eltern starben. Ich habe 50% Schwerbehinderung und wurde aus meiner letzten Kur Okt 2009 als nicht arbeitsfähig entlassen.

| 17.8.2007
Hallo, bin am 24.12.1949 geboren, weiblich und habe ca. 440 Monate ohne Unterbrechung Beiträge in die gesetzlichen Renten und Sozialversicherung (West) eingezahlt. Bin 40% Schwerbehindert. Ich möchte zum 30.11.2007 selbst kündigen.
3.10.2014
Guten Tag, ich wohne zur Zeit noch bei meiner Mutter, die ALG II bezieht, gehöre also zu ihrer Bedarfsgemeinschaft. Nun habe ich mein Studium abgeschlossen und gehe für einige Zeit ins Ausland für ein Praktikum. Dafür habe ich ein Stipendium für Graduierte, die im Ausland ein Praktikum machen (Leonardo-Stipendium), beantragt und auch bekommen.
2.5.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Nach mehreren Monaten wurde mein vom 18.01.11 Antrag bewilligt. Auch keine Vorauszahlungen erhalten. Die Arge hat das Geld auf ein falsches Konto überwiesen.
14.7.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf die Berechnung der Grundsicherung. Fallbeschreibung: Mein Mann ist 62 Jahre alt und erhält seit einigen Monaten Harz4. Insgesamt 533 Euro (360 EUR Regelbedarf + weitere 173 EUR für Miete und Heizung) Ich bin 74 Jahre alt, österreichische Staatsbürgerin, aber seit über 50 Jahren wohnhaft in Deutschland.
22.7.2019
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Meine Frau ist seit 01.07.2019 arbeitslos geworden (und gemeldet),den 450 Euro Job hat Sie seit mindestens 4 Jahren ununterbrochen,nun will das Arbeitsamt monatlich zu berücksichtigendes Neben -einkommen 432,45€ Freibetrag 165€ Anrechnungsbetrag 267,45€ ich habe gelesen ,wenn der Nebenjob länger als 18 Monate besteht gibt es keine Anrechnung.? Es bestand schon einmal eine kurze Arbeitslosigkeit vom 01.11.2018-05.11.2018. Ist es auch richtig dass die Einkünfte zwischen 05.11.2018-01.07.2019 nicht gewertet werden?
30.10.2008
Hallo, ich bin Studentin und habe 3 Kinder. Ich habe mich kürzlich von meinem Lebensgefährten getrennt und bin nun Alleinerziehend. Ich habe mir schnell eine eigene Wohnung für mich und meine Kinder gesucht.

| 17.6.2010
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Seit dem 11.2.2010 beziehe ich Krankengeld. Bis zum 4.3. war ich in der Schmerzklinik Sommerfeld.Von dort aus wurde für mich eine psycho-somatische Reha beantragt. Zwischenzeitlich wurde ich vom MDK darüber informiert, dass ich nachdem Hamburger Modell am Arbeitsplatz wiedereingegliedert werden soll.

| 13.3.2016
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Hier ein paar Eckdaten: - bestehende Arbeitsunfähigkeit - kein bestehendes Arbeitsverhältnis - Aussteuerung aus der KK hat bereits stattgefunden - Gesundheitsgutachten bei der Arbeitsagentur hat bereits stattgefunden und es wurde festgestellt, dass ich vs. länger als 6 Monate arbeitsunfähig sein würde. - Antrag auf Erwerbsminderungsrente wurde gestellt -------------------------- Meine Frage: - Wie ist die Situation, wenn ich innerhalb der 6 Monate wieder arbeitsfähig werden würde und ggf. in Anstellung käme, müsste ich dann die von der Arbeitsagentur geleisteten Beiträge (Arbeitslosengeld, Krankenkassenbeitrag, Beitrag für die RV) wieder zurückerstatten? - Wie wäre die Situation bzgl. der geleisteten Beiträge (siehe oben), wenn ich länger als 6 Monate arbeitsunfähig wäre und z.B. nach 7 Monaten wieder arbeitsfähig wäre?

| 7.8.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich muss einen Betrag "x" an das Plegeheim meiner Mutter nach Berechnung des Sozialamtes zuzahlen. Meine Frage ist ich selbst habe eine volljährige geistig behinderte Tochter mit kleinem Einkommen und Grundsicherung in meinem Haushalt muss ich trotzdem Unterhalt an meine Mutter zahlen obwohl ich meime Tochter selbst pflege und nicht in ein Heim abgebe?

| 18.3.2019
von Rechtsanwältin Dr. Stefanie Kremer
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin aktuell krank geschrieben aufgrund einer depressiven Epsode und beziehe seit kurzem Krankengeld. Ich befinde mich in ungekündigter Stellung. Mein Mann und ich würden gerne von NRW nach Ostfriesland ziehen, da sich dort das für uns wichtige soziale Umfeld befindet.

| 28.11.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Bin dem 3.11. ausgesteuert seit nach 78 Wochen Krankengeldbezug. Habe ALG 1 bewilligt bekommen nach § 125. Rentenantrag wegen EU Rente wurde beantragt und heute ist der ablehnende Bescheid gekommen.
21.10.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich und meine Frau sind seit 13.5.05 verheiratet.Sie hat ein Kind aus einer vorherigen Beziehung mit gebracht .Der Vater kann keinen Unterhalt zahlen.Ich selber verdiene ca.1600 Euro und meine Frau ist lediglich Hausfrau.Da wir ein eigenes Haus haben,fallen entsprechende Kosten an. Des weiteren wird in den nächsten Wochen ein weiteres Kind geboren.Der von meinem Arbeitgeber Strassen NRW Öffentlicher Dienst gestrichene Ortszuschlag fehlt uns auch.Steht uns in irgendeiner Form irgend ein Zuschuss zu?Ich frage deshalb,weil man ja nicht immer über alles Informiert ist was einem zusteht und was nicht.Und es wäre schön,wir würden etwas Unterstüzung erhalten.Es wäre schön eine Auskunft zu erhalten ob unsere Familie in irgend einer Form gefördert würde.Meine Frau hat zuletzt vor 4 Jahren gearbeitet.Derzeit bin ich der alleinige Ernährer und ausser Kindergeld erhalten wir keinerlei Gelder etc...
9.5.2006
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Sehr geehrte Damen und Herren, ich (25 Jahre alt) befinde mich zur Zeit in der Ausbildung die ich demnächst beenden werde. Anschließend werde ich auf Vollzeit arbeiten und ungefähr 1200,- € netto verdienen. Meine Freundin (25 Jahre alt, keine abgeschlossene Ausbildung) mit der ich seit 6 Monaten zusammen bin (haben keine Kinder) ist zur Zeit arbeitslos und erhält 233,- € Arbeitslosengeld I.
5.5.2013
Hallo, ich befinde mich in einem ungekündigten Arbeitsverhätnis. Ich bin aus meinem Arbeitsverhältnis heraus in eine Klinik gegangen, weil ich unter Depressionen und Agoraphobie leide und weil mein Arbeitgeber dieses gewünscht hat. Während des Klinikaufenthaltes habe ich noch sechs Wochen Lohnfortzahlung erhalten.

| 30.8.2010
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Damen und Herren, ich erwarte an dieser Stelle kein allgemeines Statement. Ich benötige eine verbindliche, konkrete, Stellungnahme, mit der mein nachstehendes Anliegen realisiert werden kann. Bitte nur dann reagieren. ich bin 1952 geboren und habe in den letzten 9 Monaten den Gründungszuschuss bezogen, ohne bisher selbstständigen Erfolg zu haben.
17.4.2007
Sehr geehrte Herr/Frau Rechtsanwalt/in, Ich beziehe Arbeitslosengeld 2 (Harzt 4),habe in der nächsten Wochen eine Konfirmation meines 15 jährigen Sohns. Frage: Muss das Arbeitsamt etwas dazu Steuern ?, da ich aus alleinigen Mitteln, die Konfirmation nicht finanziell zahlen kann.

| 25.2.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter ist pflegebedürftig (Pflegestufe 2) und wird von mir (Tochter)zu Hause gepflegt. Ich beabsichtige meine Mutter in einem Heim zu unterbringen. Frage: Bin ich und mein Mann zur Unterhaltszahlung verpflichtet wenn das Einkommen meiner Mutter (Rente) und die Leistung der Pflegeversicherung nicht ausreichen würden um die Heimkosten zu bezahlen?
1·25·50·7374757677·100·125·149