Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

194 Ergebnisse für „zwangsversteigerung“


| 5.9.2017
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Vor einigen Wochen hatte dann der neue Insolvenzverwalter dennoch die Teilungsversteigerung beantragt, nun erhielten wir heute die Mitteilung, dass ein Gutachter mit der Erstellung eines Verkehrswertgutachtens beauftragt wurde und die Zwangsversteigerung angeordnet sei.

| 19.1.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Bezüglich des Hauses sei noch erwähnt, dass der erste Schuldnerberater uns sagte, wir müssten uns da keine Gedanken machen, das Haus sei uns sicher, solange die Banken nicht auf eine Verwertung oder letztendlich eine Zwangsversteigerung bestünden.
8.6.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Dieses Grundstück ist aber zu dem Zeitpunk wo wir das Haus bekommen haben, im Eigentum der Alteigentümer gewesen und keine Zwangsverwaltungsmasse. es ist doch erst wieder zur Masse geworden, als ich mit der Gläubigerbank die Zwangsversteigerung neu angesetzt habe.

| 7.12.2008
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Könnte die Bank, bei der die Schulden in Höhe von etwa 120.000 EUR bestehen im Nachhinhein kommen und durch Zwangsversteigerung, Pfändung, Klage oder sonstiges ihr das Wohneigentum oder das Ersparte weggnehmen?
11.2.2014
hallo und guten abend, ich habe vor 2 wochen bei einer zwangsversteigerung das höchstgebot für eine immobilie abgegeben. da das gebot jedoch unter 70% des verkehrswertes lag wird es erst in 2 tagen die zuschlagverhandlung geben - es haben jedoch bereits alle gläubiger als auch die rechtspflegerin bereits signalisiert dass der zuschlag erteilt wird. in dieser immobilie befindet sich noch ware und inventar einer insolventen gmbh. dieses sollte heute versteigert werden durch einen auktionator, der aktuelle eigentümer hat sich jedoch quergestellt und den verwerter nicht hineingelassen so dass die versteigerung geplatzt ist (was ja aktuell nicht mein problem ist da ich ja rechtlich noch nicht der eigentümer bin). da ich die immobilie jedoch schnellstmöglich nutzen möchte bin ich an einer schnellstmöglichen räumung des gesamten objektes interessiert. es befindet sich jedoch eine enorme menge an ware, inventar, gerümpel und abfall in dem objekt, ich schätze die räumungskosten auf ca. 15000€. es hat schon ein gespräch mit dem insolvenzverwalter der insolventen gmbh gegeben, dieser hatte jedoch null interesse an einer einigung/regelung und hat klar signalisiert, dass die räumungskosten nicht durch die insolvenzmasse gedeckt werden bzw. dafür wohl gar nichts an mitteln zur verfügung steht. daher ist jetzt mein problem bzw. frage, wie ich in dem fall vorgehen muss. kann/muss ich dem insolvenzverwalter eine frist zur räumung setzen?

| 15.5.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
In 2006 my German wife and I moved to Germany from the US. I was promised a job, but it took the company 6 months longer than planned to hire me. Since our savings were low so my wife and I had to take out a loan to live off of, until I was hired.

| 1.6.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, ich bin Gläubiger in einem Insolvenzverfahren. Der Schuldner gibt vor vermögenslose zu sein, so dass die Konsultation eines Anwalts vor Ort evtl. höhere Kosten als Nutzen verursacht. Vor diesem Hintergrund folgende Fragen Bitte nur antworten, wenn Sie in der Lage sind alle Fragen für meinen Einsatz präzise zu beantworten. 1.
16.4.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Es geht um die Einbindung unseres Hauses in die Insolvenzmasse meines Vaters. Meine Eltern haben vor 42 Jahren ein Haus auf dem Grundstück meiner Großeltern gebaut. Das Grundstück wurde ihnen überlassen.

| 9.9.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich hatte heute vormittag einen Termin beim zuständigen FA, wo mir mitgeteilt wurde, dass man kurzfristig das Insolvenzverfahren gegen mich einleiten werde. In 2 Tagen ist ein Termin mit einem Vollziehungsbeamtem anberaumt. Ich habe eine Einzelfirma und aus der Vergangenheit noch Verbindlichkeiten (ca. 30 T € Ursprungssteuerschuld zzgl.
3.11.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nehmen wird an A hätte seinem Bruder B einen Gegenstand D zum einem Betrag X abgekauft (gegen unmittelbare Barzahlung). Der bezahlte Betrag liegt aber 20% unter dem Verkehrwert. 1,5 Jahre später wird über das Vermögen des B das Insolvenzverfahren eröffnet. Der Insolvenzverwalter ficht den o.a.

| 22.4.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
bei uns im ort steht eine 2 zimmerwohnung zur versteigerung. die einheit ist vermietet. 2 termin bei zv. die gläubigerbank bietet die einheit nun unter 50 % des verkehrswertes an, der mieter behauptet, dass er die wohneinheit bewohnbar gemacht hat, und dass er diesen betrag abwohnen wird, bzw. er eine entsprecehnende vereinbarung im mv hat. das gesetz soll sich wohl geändert haben, trotzdem besteht er nun darauf. wenn der verlorene baukostenzuschuss nicht mehr aktuell ist, wie stützt er seine behauptung bzw foderung ?

| 30.1.2009
hallo, wenn der erstrangige gläubiger einem zwangsversteigerungsverfahren beitritt, dann werden bei zuschlag alle grundschulden gelöscht. geschieht das auch, wenn die erstrangige bank ihre sicherungsrechte auf uns überträgt( sie an uns verkauft) ??
21.5.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ein 6 fam Haus ist in Leipz unter Zwang. ich möchte und kann wenn ich teile, eine Umfinanzierung realiesieren. ich kann auch diese Kosten übernehmen. Mittlerweile ist die Immo wieder aus der Zwangsverst heraus (6Monatsfrist- des Gläubigers vestrichen) Es steht nur noch unter der Zwangsverwaltung. Die Forderung ist an eine investor verkauft.
1·5·8910