Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.366 Ergebnisse für „schuldner“

29.9.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ich bin Inhaber einer GmbH und hafte selbstschuldnerisch für sämtliche Kredite. Ich habe 2001 meine Hälfte unseres bis dato gemeinsamen Wohnhauses auf meine Frau überschreiben lassen. Es wurden im Notarvertrag versch.
6.7.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Wie kann man einen Termin zur Abgabe der EV hinaus zögern?

| 19.1.2011
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe Steuerschulden durch Nichtabgabe von Steuererklärungen. Die Schulden sind allesamt Jahre vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens entstanden.Das Finanzamt hat die Forderung unter meiner Steuernummer ganz normal zur Tabelle ( aber nicht als unerlaubte Handlung obwohl Nichtabgabe bekannt war) angemeldet.Die Höhe der Forderung hat sich später deutlich erhöht da das Verfahren noch nicht abgeschlossen war.Im Schlusstermin wurde mir die Restschuldbefreiung angekündigt und aktuell läuft die Wohlverhaltensphase. Aufgrund der Nichtabgabe von Steuererklärungen bin ich nach dem Schlusstermin des Insoverfahrens durch einen Strafbefehl wg Steuerhinterziehung verurteilt worden.

| 6.1.2015
von Rechtsanwalt Holger Traub
Bis zum Eintritt der Insolvenz 2010 war ich einer von zwei Geschäftsführern einer GmbH. Bis heute hörte ich nichts mehr von dem eingeleiteten Verfahren und seinem Stand. Offensichtlich ist das Verfahren aber wohl beendet.

| 31.1.2015
ich bin durch Gericht bestellter Betreuer meiner zwei schwerbehinderten Kinder: beide 100%, Merkzeichen ag, B, h. Mein Kfz. benötige ich in diesem Zusammenhang u.a. zum Transport beider aber auch für meine freiberufliche Tätigkeit. Ist der Pkw bei Privatinsolvenz pfändbar?
12.9.2015
von Rechtsanwalt Holger Traub
Hallo, nach jahrelangem Sammelns ungeöffneter Post von Inkassounternehmen und Anwälten die Forderungen bei mir Eintreiben wollen habe ich mich vor kurzem dazu entschlossen diese Post zu öffnen und zu sortieren. Ich habe über mehrere Jahre (beginn 1999) einen Gesamtschulbetrag von knapp 250.000 Euro erreicht. Zustande sind diese durch meinen Kaufzwang gekommen unter dem ich seit meiner Jugend leide.
18.6.2018
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ich habe Büroräume an eine GmbH vermietet. Diese zahlt seit drei Monaten keine Miete und hat laut Handelsregisterauszug vor zwei Monaten Insolvenz angemeldet. Die Firma hat Stammkapital von 101.000,00€.

| 10.5.2017
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Eigentlich sind es 3 einfache unkomplizierte Fragen, ich hoffe ich habe Ihnen nicht zu viel geschrieben :-) Ich habe folgende aktuelle Situation: Im vergangenen Juni habe ich meine Private Insolvenz, mit Hilfe einer Schuldnerberatung, beantragt. ... Auf der Schuldnerliste war Inkassobüro "a" mit zwei Beträgen.
15.9.2008
Derzeit stellt sich mir die Frage, ob ich Insolvenz anmelden muß. Durch eine Abmahnung muß ich evtl. 10.000,-€ an meinen Gegner zahlen, die ich nicht habe. Außerdem stehe ich bei Banken mit ca. 25.000,-€ im Soll.
22.2.2010
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Guten Tag, ich bin in einem laufenden Insolvenz-Verfahren und übe dennoch meine Selbständigkeit aus. Nun wurde mir von einem Steuerberater dass ich eine Einkommenssteuer von 1.800 Euro zahlen muss. Wie sieht das aus?

| 21.5.2012
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich möchte einen Mann heiraten, der in der Wohlverhaltensperiode seiner privaten Insolvenz ist! Er würde nach Änderung der Lohnsteuerklasse von I nach III ca. 1415 € verdienen Ich habe lediglich einen Job, der geringfügig bezahlt wird (monatlich zwischen 100-400 €)! Ist mein Mann mir dann unterhaltsverpflichtet, also zähle ich als unterhaltberechtigte Person ???
18.12.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Guten Tag, ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt. Ich habe im Jahr 2018 die private Insolvenz beantragt. Ich bin in einem Angestelltenverhältnis und habe zusätzlich seit über 20 Jahren ein angemeldetes Nebengewerbe bei dem ich Lizenzen für Musikrechte beziehe.

| 21.7.2020
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren RA, es geht um zwei Fragen: Ich befinde mich in der Wohlverhaltensphase und bin bis 31.07.2020 angestellt. Danach befinde ich mich im ALG1-Bezug für 180 Tage. Zuletzt habe ich 3700€ brutto verdient, musste allerdings auf Grund eines vom Insolvenzgericht eingeräumten Freibetrages in Höhe von 45,60€ pro Tag keinerlei Beträge abführen.

| 3.2.2007
Hallo, ich bn zur Zeit arbeitslos und könnte wieder Arbeit bekommen. Meine Insolvenz läuft bereits seit Sep. 2005. Mein Arbeitgeber stellt einen PKW der auch privat genutzt werden darf.
24.10.2010
Sind Säuminszuschläge auf KK-Beiträge (vorenthaltene AN-Beiträge) die nach Eröffnung der Privatinsolvenz und in der Wohlverhaltenszeit, also während 6 Jahre entstanden und aufgelaufen sind rechtskräftig zu zahlen. Wenn nein wie kann mann sich gegen diese Forderung wehren?

| 27.2.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
-In dem Auseinandersetzungsvertrag ist zudem folgendes vereinbart worden: (….wenn der Erwerber (ich) nach Anmeldung einer Rückgriffsforderung zur Insolvenztabelle über das Vermögen des Schuldners noch eine Quote erhält, sind die Ausgleichszahlungen an die weiteren Miterben anzupassen). ... -Anfang Dezember wurde durch einen gerichtlich bestellten Sachverständigen ein Gutachten im Wege der Zwangsvollstreckung über das Grundstück/Gebäude des Schuldners erstellt. -Das Betriebsgrundstück des Schuldners ist Nachbargrundstück des MFH´s.

| 15.1.2007
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Wörtlich:"Das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Schuldners wird aufgehoben.
5.7.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe von einem Reisebüro (GmbH) ein kleines Ladengeschäft untergemietet. Dieses Reisebüro ist zwischenzeitlich insolvent (Mitteilung des Insolvenzverwalters vom 08.01.05) Zu Beginn des Untermietvertrages (01.04.04) wurden zwei Monatsmieten in bar als Kautin geleistet. (incl.
1·15·30·3839404142·45·60·69