Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.366 Ergebnisse für „schuldner“

8.6.2020
| 97,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Zinsen hat der Schuldner/Geschäftsführer fruchtlos verstreichen lassen. ... Amtsgericht: Genügt es, wenn die GmbH als Schuldner genannt wird oder muss ein Geschäftsführer genannt werden? ... Ich hätte erwartet, dass man als Schuldner über eine Insolvenz entsprechend informiert wird, was definitiv nicht geschehen ist.
2.7.2008
Anfang 2006 hat mein Mieter Privatinsolvenz angemeldet. Bis zu diesem Zeitpunkt hat er seine Miete manchmal mit Verzögerung bezahlt, aber es bestanden keine ausstehenden Mietforderungen von meiner Seite. Deshalb bin ich im Rahmen des Insolvenzverfahrens kein direkter Beteiligter.
13.3.2006
Kann gegen einen o.g. Beschluss Widerspruch mit Erfolg (Aufhebung des Beschlusses wegen formeller Mängel) eingereicht werden, wenn "insbesondere" in ein Konto (4942058) gepfändet wurde (werden soll),welches mir nicht gehört (1512102)?

| 13.3.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, letztes Jahr im August habe ich aufgrund einer titulierten Forderung einen PfÜB erhalten (Gesamtforderung ca. 420€, Forderung wurde vom Gläubiger an ein Inkassounternehmen abgetreten). Am 16.10.2013 wurde über mein Vermögen das Privatinsolvenz verfahren eröffnet. Das Verfahren läuft aktuell noch, Restschuldbefreiung ist beantragt.

| 30.7.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Insolvenzgericht bestätigt mir, dass nach §101 InsO meine Mitwirkungspflicht (Auskunftspflicht nicht erwähnt) nicht mehr besteht, will mich aber trotzdem nach §4 InsO als Zeuge vernehmen. Darf der Richter dann im Termin über meine Zeit als GF alles erfahren oder darf ich mich darauf berufen, dass Gesetzgeber mit Normen §101 InsO mir nach mehr als 2 Jahren "zu vergessen" erlaubt hat und ich muss mich nicht daran erinnern, was bei der Firma los war? Darf eigentlich mit solchen Tricksereien die Vorschrift §101 kommplett ausgesetzt werden?
12.10.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo, ich habe ein dringendes Problem und weiß nicht so recht weiter. Ich lebe mit meinem Freund zusammen, sind zwar nicht verheiratet aber haben seit November letzten Jahres ein gemeinsames Kind. Bei meinem Freund wurde im April letzten Jahres das INSO-Verfahren eröffnet.
14.8.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Guten Abend, ich habe eine Webhostingfirma übernommen und arbeite zur Zeit offene Forderungen ab. Einer meiner Kunden hat Mitte letzten Jahres ein Webhostingpaket (7€ pro Monat; Vertragslaufzeit 12 Monate mit automatischer Verlängerung) bestellt und eine Website eingerichtet. Gezahlt hat er nie.
12.1.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, am 23.06.2006 wurde von unserem Schuldner ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt und durch Beschluss des Amtsgerichts vom 01.08.2006 eröffnet.
2.10.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo, mein Ehemann führte von 1992 - September 2005 ein GmbH, welche im September 2005 in Insolvenz ging. Aus diesem Grunde hat er ca. 200000 € Schulden. Unser gemeinsames Haus haben wir 1994 auf meinen Namen überschreiben lassen, so dass mein Mann theoretisch kein Vermögen mehr hat.
6.3.2010
Hallo bin seit mehr als 2 Jahren in der Wohlverhaltensphase und könnte durch Vergleiche mit den Gläubigern alle Schulden bezahlen. Wie sollte ich vorgehen - über einen RA, welches Fachgebiet, oder selbst/3.Privatpersonen mit den Gläubigern verhandeln ? Die Vergleiche würden durch 3.Personen bezahlt.
8.6.2008
Darin wird von Schuldner und nicht von 1. oder 2. ... Wer ist Schuldner in diesem Fall?

| 12.2.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Was für Anträge sind beim Insolvenzgericht (Dssd) zu stellen, um vorzeitig die Insolvenz zu beenden? Von 100 % Gläübigern konnte ich mich mit ca. 80% einigen über einen ausgehandelten Vergleich. Die restlichen 20% würden die gesamte Forderung von mir erhalten.
21.11.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Bei mir läuft seit 2004 das Insolvenzverfahren. Ich bin ehrenamtlich als Schiedsrichterin im Handball tätig, woraus ich mtl. Aufwandsentschädigungen von ca. 80 Euro erhalte.

| 4.1.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Guten Tag ! Ich bin ausschließlich Gesellschafter (40%) einer GmbH. Diese hat nunmehr Insolvenz angemeldet.
31.5.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Hallo, eines unserer Konten wurde durch das FA mit einer Pfändung belegt in Höhe einer Summe, die ungefähr ein Fünftel des Guthabens beträgt. Nun hat die betroffene Bank das Konto kpl. für Überweisungen jedweder Art erstmal gesperrt, obwohl ja die Differenz zw. Pfändungssumme und Guthaben (mehrere Zehntausend Euros) auszahlbar sein müßte, oder ?
30.4.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo, hier eine kurze Schilderung des Vorfalls: Am 04.12.2009 habe ich bei meinem Autohändler Sommerreifen einlagern lassen, zwecks Umrüstung auf Winterreifen. Die Sommerreifen sind von einem Leasing-Wagen, der am 03.07.2009 zum erstem Mal zugelassen wurde, waren also zum Zeitpunkt der Einlagerung 5 Monate alt. Die Reifen bzw.

| 15.4.2011
Hallo, ich befinde mich im letzten Jahr der Wohlverhaltensphase. Im Oktober 2009 bin ich einem Katzenzuchtverein beigetreten. In den letzten 1,5 Jahren hatte ich zwei Würfe,leider war die Mutter krank und von den Jungtieren haben nur drei überlebt.
13.7.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Guten Tag, der Stiefvater meines Sohnes drückt sich seit Jahren um die Unterhaltszahlungen. Er ist selbstständiger Bauhandwerker. Aufgrund Unterhaltstitels und von uns geschicktem Gerichtsvollzieher hat er eine Eidesstattliche Versicherung abgegeben, die teilweise unserer Meinung nach falsch war.
1·89101112·15·30·45·60·69