Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.724 Ergebnisse für „insolvenzverfahren“

15.2.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Im Hinblick auf das Insolvenzverfahren drängt sich hier natürlich ein starker Verdacht auf! ... Kann von uns, bzw. vom Einzelnen verlangt werden, dass wir einem Mann, der im zweiten Insolvenzverfahren steckt, so hohe Beträge (in meinem Fall immerhin ca 20.000 €) anvertrauen?
24.11.2011
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Nun weiss ich dass das Insolvenzverfahren Anfang November eröffnet wurde, ein weiteres schon Anfang August 2011.
29.1.2014
Jetzt läuft ein (vorläufiges) Insolvenzverfahren bei Infinus, die Vorstände sitzen in Haft wg Verdachts auf Betrug und Bilanzfälschung. Wird erst das eigentliche Insolvenzverfahren erföffnet, ist doch erfahrungsgemäß die Quote nach Abzug der Kosten gering.
30.9.2010
Da es zu keiner Einigung mit den Gläubiger kam, war ich berechtigt und habe den Insolvenzantrag vollständig ausgefüllt und an das Gericht geschickt. Die Insolvenz ist noch nicht eröffnet, der Antrag ist noch in Bearbeitung. Nun habe ich zwischenzeitlich einen bekannten der sich dazu bereit erklärt hat die Forderungen zu 40% von den Gläubigern abzukaufen und diese gegen mich gelten zu machen.

| 4.10.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Weil ich den ganzen laufenden Zahlungsverpflichtungen (vor allem Zinszahlungen) nicht mehr nachkommen konnte, hatte ich schließlich im April 2009 den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. ... Das Insolvenzverfahren wurde im Juli 2009 eröffnet. ... In der Anlage übersende ich Ihnen eine Liste der Gläubiger, die bislang Forderungen im Insolvenzverfahren angemeldet haben. ..."

| 29.7.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Mein Ex-Ehemann befindet sich seit kurzem im Insolvenzverfahren.
16.4.2012
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Mein Schuldnerberater meint, dass man ein Insolvenzverfahren abbrechen kann und unter einer besonderen Vorschrift in 3 Jahren neu Beginnen darf. ... Es geht darum, dass ich mich im laufenden Insolvenzverfahren neu verschuldet habe und diese Verbindlichkeiten nicht abzahlen kann. nun meinte er, dass das Verfahren für mich abbrechen lassen will und neu beginnen lässt.
4.9.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Zuge eines Insolvenzverfahrens wurde ein mit einer Grundschuld belastetes Grundstück vom Verwalter an den Schuldner zurück gegeben, ging also nicht in die Masse ein.
15.6.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Gegen meine Mieterin, eine GmbH, läuft ein Insolvenzverfahren.
17.6.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sozusagen wenn ich nach Deutschland ziehen würde und dort einen Wohnsitz anmelde, könnte ich in Deutschland gebrauch vom Privaten insolvenzverfahren machen ?

| 4.5.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich bin Kommanditist an einem Schiff für das ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde.

| 12.5.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, in einem Privat-Insolvenzverfahren hat das Gericht am 30.04.2015 bereits den Schlusstermin zum 22.06.2015 bestimmt.

| 3.3.2016
von Rechtsanwalt Holger Traub
Über diese Situation habe ich den Insolvenzverwalter informiert und wurde darüber unterrichtet, dass durch das in Aussicht stehende Erbe das Insolvenzverfahren nicht beendet ist.

| 29.12.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
und hat meine kündigung WÄHREND des insolvenzverfahrens negative auswirkungen auf mich oder mein ausstehendes geld?
17.4.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Freundliche Grüsse Amtsgericht Musterstadt, Aktenzeichen: XY In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen des Max Mustermann, geb. 1960, Musterstrasse 1, 9876543 Musterstadt - wurde die Restschuldbefreiung mit Beschluss vom 01.01.2011 erteilt. ... (BGH IX ZB 247/08) Von der Restschuldbefreiung sind diejenigen Gläubiger betroffen, die zum Zeitpunkt der Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 01.01.2005 Insolvenzgläubiger waren, auch wenn sie nicht am Insolvenzverfahren teilgenommen haben.
17.1.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Wenn ein Insolvenzverfahren schon fast 6 Jahre läuft das Verfahren aber noch immer nicht aufgehoben ist, was kann das für Gründe haben.
13.6.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich gehe davon aus, dass ich die Schuld der Verfahrenskosten nicht aufrechenbar mit meinen Forderungen aus dem laufenden Insolvenzverfahren sind bzw. noch der Insolvenzmasse abgetreten werden kann. ... Weiterhin ist zu erklaeren, dass der Schuldner in dem gleichen Insolvenzverfahren wegen einer Insolvenzstraftat bereits in letzter Instanz rechtskraeftig verurteilt wurde, weil er seine Geschaeftsanteile unmittelbar vor Insolvenzantrag an eine dritte Person per Treuhaendervertrag fuer 1 EUR veraeussert hat. Der Schuldner des Insolvenzverfahrens hat nachweisslich potentielle Masse an die Insolvenzglaeubiger vorbeigeschleust und die Insolvenzglaeubiger geschaedigt.
22.6.2018
von Rechtsanwalt Holger Traub
Sehr geehrte Damen und Herren, in 2012 würde über mein Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet. ... Da ich in 2012 in Zusammenhang mit dem Insolvenzverfahren auch rechtskräftig wegen Insolvenzverschleppung verurteilt wurde, meldeten ca. 500 Geschädigte Forderungen aus unerlaubter Handlung an, somit sind deren vollstreckbare Titel auch nach Abschluß des Insolvenzverfahrens/Gewährung der Restschuldbefreiung vollstreckbar. Meine konkrete Frage zielt dahin ab, ob es nach Ende des Insolvenzverfahrens jedem (!)
1·34567·15·30·45·60·75·87