Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.716 Ergebnisse für „insolvenzverfahren“

5.4.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich bin Glaubiger ,eine von 2,und weiss an Angebot(Summe) wird an der Insolvenzeverwalter angeboten um die 6 Jahre Periode abzukürzen!Ich bin bereit das Geld zu nehmen weil ich denke ich werde nichts mehr sehen und habe keine Lust noch 3 Jahre zu warten und vielleicht was sehen. Soweit ich sehen kann ,der Insolvenzeverwalter ist der Einziger der was bekommt.

| 18.1.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, Gegen den Schuldner habe ich einen Vollstreckungbescheid vom 27.07.04 über 1780 Euro. Der Gerichtsvollzieher konnte den Schuldner mehrfach nicht antreffen und auch keinen Zugang zur Wohnung erlangen, da im gleichen Haus zwei verschiedene Personen mit dem selbem Namen gemeldet waren. Erst auf Erlass eines Haftbefehls meldete sich der Schuldner beim Amtsgericht und verwies auf eine bereits laufende Insolvenz vom 11.07.02.
14.9.2007
. § 54 InsO das Insolvenzverfahren gedeckt werden. Im Oktober 2006 meldete sich das Amtsgericht mit folgendem Schreiben, nach den Feststellungen des Gerichts liegt bei dem Schuldner ein Eröffnungsgrund vor und das schuldnerische Vermögen wird ausreichen, um nach der Eröffnung die Kosten des Insolvenzverfahrens (§ 54 InsO) zu decken. ... Ich habe zwei Sachverständigengutachten woraus hervorgeht das meine Bank seinerzeit sich ungerechtfertigt aus meinen Konten in nicht unerheblichen umfang Bereicherte, um einen Prozess zu führen könnte ich auch Prozesskostenhilfe bekommen womit ich gegen die Bank meine Forderungen einklagen kann und die Beträge ausreichen würden, um meine Gläubiger zu befriedigen und das Insolvenzverfahren zu beenden.

| 12.4.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Zuge eines Insolvenzverfahrens wurde ein mit mehreren Grundschulden und einer Sicherungshypothek belastetes Grundstück vom Verwalter an den Schuldner zurück gegeben, ging also nicht in die Masse ein. ... Die Forderungen sind zwar vor dem Insolvenzverfahren entstanden aber ist die Eintragung nach einer derart langen Zeit - und vor allen Dingen nach Erteilung der RSB überhaupt zulässig?

| 27.1.2020
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Ich habe gelesen, dass man die Kaution im Insolvenzverfahren nicht behalten darf, wir wollten so im Juni 2020 umziehen.
6.11.2012
(Je länger ich warte, desto höher die Chance, dass sich doch noch eine neue Finanzierung aushandeln lässt.) (2) Wird das Insolvenzverfahren dann wegen Masselosigkeit abgelehnt? Was ist die Konsequenz daraus, insbesondere für eventuelle zivil- und strafrechtliche Folgen für die Geschäftsführer, im Vergleich zum nicht-Masselosen Insolvenzverfahren?

| 3.2.2011
Hallo, mein Bekannter hat im Juni 2003 Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt.Sein Transportunternehmen war zu dieser zeit nicht mehr wirklich Zahlungsfähig.
22.4.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten tag, habe vor einiger Zeit einen Schuldenreinigungsplan gemacht, nun ist es so das ich scwanger bin und die Schuldnerberatung sagt, man hätte Anpassungsklausel machen soll. Nun ist es so das sie das im nachhinein nicht machen, es wird wohl auf PI hinauslaufen.. Nun mein Anliegen, ich habe vor 1,5 Jahren eine Küche auf meinem Namen bestellt, allerdings ist diese für mich und meinen Mann..
5.1.2018
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Danach folgt ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Schuldners.
5.11.2006
Ich bin der Wohlverhaltensperiode eines privaten Insolvenzverfahrens.

| 27.9.2017
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Guten Tag, ich war Hauptgesellschafter einen GmbH, es ist dann aus wirtschaftlichen Gründen dazu gekommen das die Firma geschlossen worden ist und für mich persönlich ein Insolvenzverfahren anhängig war. ... Nun möchte ich gerne wissen, welche Forderungen durch das Insolvenzverfahren unberührt bleiben, da ich heute auch einen Brief von einer beteiligten Krankenkasse erhalten habe?
30.7.2011
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ein Kunde, verlangt nun sein Kaufbetrag zurück und teilte mir mit, er würde am Montag gegen mich das Insolvenzverfahren beantragen. ... Meine Fragen: Kann eine Kunde so einfach über seinen Anwalt gegen mich das Insolvenzverfahren beantragen?
13.8.2015
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Hallo, eine GmbH mit zwei 50/50 Gesellschaftern befindet sich im Insolvenzverfahren.
2.7.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Kann der Betrieb nach Beendigung des Insolvenzverfahrens von den alten Gesellschaftlern wieder weitergeführt werden?

| 17.4.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, mit Beschluss vom 27.03.2006 wurde mein Insolvenzverfahren eröffnet und mit Beschluss vom 25.05.2012 wurde mir auch die Restschuldbefreiung gemäß §300 InsO erteilt. ... Ich hatte zu Beginn des Insolvenzverfahrens eine Lebensversicherung, die von meinem Insolvenzverwalter gekündigt wurde und der damalige Rückkaufwert floss in die Insolvenzmasse.

| 9.9.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich hatte heute vormittag einen Termin beim zuständigen FA, wo mir mitgeteilt wurde, dass man kurzfristig das Insolvenzverfahren gegen mich einleiten werde.
3.3.2012
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich habe nur durch Zufall erfahren, dass mir die Restschuldbefreiung versagt wurde. Rechtkräftigkeit ist inzwischen leider eingetreten. Für das Verfahren vertritt mich ein Verfahrensbevollmächtigter, der meine Interessen vertreten soll und auch der erste Kontakt für den Insolvenzberater ist.

| 7.3.2014
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Gebäude sind 2 Wohnungen.Eine wird von mir bewohnt,die zweite von meiner Mutter mit lebenslänglichem Wohnrecht.Alle Kosten habe ich zu tragen Im Oktober 2010 wurde das Insolvenzverfahren eröffnet.Der Hauptgläubiger(Bank) erlaubte mir Mietfreies wohnen.Ich trage aber sämtliche Unterhaltskosten für das Anwesen.
1·1314151617·30·45·60·75·86