Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.836 Ergebnisse für „insolvenz“

28.1.2007
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Wieder geheiratet mit Ehe und Erbvertrag, 1 Kind 4 Jahre, konnte wegen Arbeitsverlust und schlecht laufender Geschäfte des Ehemannes (er hat mir finanziell geholfen) die Raten nicht mehr zahlen und habe Insolvenz angemeldet welche im Dezember 2006 eröffnet wurde.
27.8.2008
Ich hatte vor drei Jahren eine Auseinandersetzung mit dem Finanzamt die in einer Vollstreckung bzw. in einem Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens seitens des Finanzamts gipfelte. Auf Empfehlung meines damaligen Anwaltes und seine Zusicherung das dies keine Konsequenzen in Bezug auf Negativeinträge für mich hätte, liess ich das Finanzamt den Antrag auf Insolvenz stellen der dann Mangels Masse abgewiesen wurde. ... Nun wurde aber natürlich entgegen der Aussage meines Anwaltes die Ablehnung des Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht eigetragen.
16.7.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Herr X meldet nun als Geschäftsführer der Betreiber-GmbH für diese Insolvenz an, die Entwicklungskosten haben bei weitem das Budget überschritten.

| 30.10.2007
Sie beantragte Insolvenz. Das Insolvenzverfahren wurde eröffnet. Nun bin ich ja auch Gläubiger, und ich teilte dem Insolvenzverwalter mit, ich möchte, da es mein Geld ist,dass das Grundstück nicht veräußert wird, da ich ein Recht darauf besitze laut besagtem Darlehensvertrag, der auch dem Insolvenzverwalter vorliegt somit fordere ich dass dieses Grundstück aus der Insolvenzmasse herausgelöst wird, was der Insolvenzverwalter bislang verweigert.

| 8.6.2011
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, im Dezember 2004 wurde meine Regelinsolvenz mit Antrag auf Restschuldbefreiung eröffnet (plus Stundung der Verfahrenskosten). 2005 wurde ein Gerichtsverfahren durch meinen Insolvenzverwalter gegen die Firma eröffnet, die mich in die Insolvenz trieb. ... Nach Rechtskraft dieser Entscheidung entfällt der Insolvenzbeschlag hinsichtlich des Neuerwerbs nach Ablauf der Abtretungsfrist. Bis zur Rechtskraft hat der Insolvenzverwalter insoweit die Aufgabe, die mögliche Masse zu sichern und zu erhalten, damit sie gegebenenfalls für die Zwecke des Insolvenzverfahrens verwendet werden kann.
13.1.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Nun möchten wir am Montag Insolvenz gegen dieses Unternehmen beantragen.
9.5.2020
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Meintz
Mir ist bekannt, dass diese Forderung von der Insolvenz nicht betroffen ist und nun eingefordert werden darf.
12.5.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Kann die Bank dagegen Einspruch erheben bzw. in einem möglichen Insolvenzfall die Übertragung anfechten? ... Insolvenzfalles veräussert wird und mit dem Verkaufserlös das Darlehen getilgt wird, kann die Bank nach Eintritt eines möglichen Insolvenzfalles noch Anspüche erheben (Bspw. ... Der Insolvenzfall der GmbH ist nur eine gedachte Situation.
24.10.2019
| 48,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
In 2017 habe ich von einer A-GmbH, die in 08/2019 Insolvenz anmeldete, den Geschäftsanteil der T-GmbH in Ihrem Besitz, der mit 0,00 € bilanziert ist, für 20 T€ erworben. ... Nunmehr stellt mich der vorläufige und künftige Insolvenzverwalter zugleich Insolvenzgutachter unter Vergleichsdruck, ich soll vor Insolvenz-Eröffnung ihm die Zahlung von 10 T€ zugestehen, ansonsten würde er mich unter Anfechtung nach Urteil IX ZR 263/03 verklagen.

| 1.12.2019
| 48,00 €
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Am 12.08.2014 wurde mein Insolvenzverfahren eröffnet. Am 04.09.2019 erlangte ich durch Beschluss die Restschuldbefreiung. (1 Jahr früher, da ich alle Gebühren beglichen hatte) Vor meiner Insolvenz am 25.04.2013 erhielt meine Sparkasse und meine Wohnungsgenossenschaft von einem meiner Gläubiger in einer Zwangsvollstreckungssache einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluß. ... Da der Zahlungsanspruch dem Grunde nach noch besteht, erlöschen vor der Insolvenz erlangte Sicherungsrechte, insbesondere an gepfändeten Forderungen, nicht.

| 18.1.2017
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst vielen Dank für diesen tollen Service! Ich befinde mich seit Januar 2016 im Privatinsolvenz Verfahren. Heute erhielt ich eine Rückforderung des Jobcenters, in der Leistungen für Mai 2016 zurückgefordert werden, weil ich einer Vollzeitbeschäftigung nachging.
5.4.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich bin Glaubiger ,eine von 2,und weiss an Angebot(Summe) wird an der Insolvenzeverwalter angeboten um die 6 Jahre Periode abzukürzen!... Soweit ich sehen kann ,der Insolvenzeverwalter ist der Einziger der was bekommt.
2.3.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
In der Zeit vor der Insolvenzeröffnung war mein Sohn für drei Monate vollstationär in einer Einrichtung untergebracht, die Kosten dafür hat das Jugendamt getragen. ... Muss ich den erstatteten Betrag nun zur Insolvenzmasse abführen oder zumindest eine Meldung an den Treuhänder erbringen?
10.7.2009
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Durch den Insolvenzantrag kam jetzt plötzlich raus, dass die Firma doch hoch verschuldet war. ... Die zwei Monste Rückstand sind nach Stellung des Insolvenzverfahrens entstanden, so dass gekündigt wurde. Ich habe danach ein Schreiben des Insolvenzvrwalters bekommen, indem mit einer Frist von drei Monaten gekündigt wurde.

| 9.9.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich hatte heute vormittag einen Termin beim zuständigen FA, wo mir mitgeteilt wurde, dass man kurzfristig das Insolvenzverfahren gegen mich einleiten werde. ... Welche Massnahmen gilt es nun dringendst vorzunehmen, bevor ich mich dann ggf. einem Insolvenzanwalt anvertraue ?
21.10.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes Problem: Wir haben einer Heizungs- und Sanitärfirma den Auftrag gegeben eine neue Heizung zu installieren und ein Bad zu renovieren. Die Heizungsinstallation ist komplett abgeschlossen und bereits teilweise gezahlt. Jetzt mussten wir, durch die Medien, erfahren das dass Unternehmen die "vorläufige" Insolvent eingeleitet hat und ein Insolventsverwalter bestellt wurde.
2.5.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Guten Tag, Bin noch bis April 2015 in der Wohlverhaltensphase. Muss ich Gewinne aus Aktien/ Warentermingeschäften meinem Verwalter melden ? Darf ich diese Gewinne behalten Mfg
9.1.2015
Mein Insolvenzverfahren wurde im April 2014 eröffnet. ... Die mir zustehenden Guthaben-Beträge gehen bekanntlich an den Treuhänder (Insolvenzverwalter). ... Und wenn ja erhalte ich dann die mir zustehenden Guthaben-Beträge vom Finanzamt oder immer noch der Insolvenzverwalter?
1·25·50·75·7778798081·100·125·142