Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.797 Ergebnisse für „insolvenz“

12.12.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Das Problem: Geschäftsführung (Mehrheitsgesellschafter !!) fordert die Kommanditisten auf, die Ausschüttungen der Jahre 1999-2001 zurückzuzahlen. Begründung: Liquiditätsengpass, Tilgungsforderungen des Hauptkreditgebers wegen Schwäche des Immobilienmarkets und Basel II.

| 31.8.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit möchte ich sie bitten, mir zu folgendem Sachverhalt eine erste rechtliche Orientierung zu geben. Es besteht eine Erbengemeinschaft die noch nicht auseinandergesetzt ist. Einer der Beteiligten, der den elterlichen Betrieb übernommen hat, ist insolvent und hat die entsprechenden Anträge bereits eingereicht.
17.3.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Um den Eingriff des Insolvenzverwalters auf meine Gesellschaftsanteile zu vermeiden möchte ich vor Beantragung meine Frau als Gesellschafter 5-10% in die GmbH aufnehmen. Laut Gesellschaftsvertrag gehen dann die Gesellschaftsanteile durch Einziehung auf den anderen Gesellschafter über, wenn in die Gesellschaftsanteile eines Gesellschafters die Vollstreckung läuft oder ein Insolvenzverfahren eröffnet wird.
6.3.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, am 05.07.2008 wurde für mich das Insolvenzverfahren eröffnet und am 14.05.2007 der Schlusstermin genehmigt.

| 28.2.2008
von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn
Mein Insolvenzverfahren läuft seit 3/2004.
12.8.2007
Hallo Ich bin in der Privatinsolvenz zahle mein pfändbaren Lohnanteil an meine Gläubiger. Habe aber jetzt einen Geldgewinn gemacht muß ich diesen den Gläubigern mitteilen ??? Können die Gläubiger mehr Geld verlangen wie im Schuldenbereinigungsplan wenn ich alles voher zurrück zahle ???

| 19.10.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ich habe 2008 einen Privatinsolvenzantrag gestellt und auch die Restschuldbefreiung beantragt. Ein Glaeubiger hat nun die Versagung der Restschuldbefreiung beantragt. Das Amtsgericht hat den Antrag abgelehnt, der Glaeubiger hat darauf hin sofortige Beschwerde eingelegt und nun kam heute vom Landgericht der Beschluss das die RSB versagt wird (ich hatte einige Glaeubiger vergessen anzugeben) Kann ich nun gegen diese Entscheidung Einspruch einlegen?
11.8.2006
von Rechtsanwalt Benjamin Quenzel
Greift dann der Insolvenzverwalter trotzdem noch auf das Kfz zu.

| 15.6.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Das Insolvenzverfahren ist bis heute noch nicht abgeschlossen.
17.7.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Guten Tag, ich überlege in die Privatinsolvenz zu gehen. Meine Situation: Ich habe von meinem verstorbenen Mann beträchtliche (gemeinsame) Steuerschulden "geerbt". Ich arbeite jetzt wieder (die Kinder sind aus dem Haus) und verdiene recht gut (2400 Euro netto sowie 700 Euro Witwenrente netto).

| 30.11.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Rechtsanwälte, im Mai 2005 begann mein Insolvenzverfahren. ... Mein Mann befindet sich ebenfalls seit Juli 2007 in der Regel-Insolvenz. ... Die Bank hat während meiner Insolvenz über einen Zeitraum von ca. 30 Monaten monatlich etwa 1000 Euro von meinem Konto abgebucht.
6.7.2019
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mit Erlaubnis meines Insolvenzverwalters habe ich nun Vergleiche aushandeln können. ... Nun stehe ich da, könne meine Insolvenz beenden und es scheitert an der Formulierung der Anschreiben meiner Gläubiger. Ich habe die Insolvenz Ursprünglich über die Caritas angefangen, auch hier gab es schon Formulierungsprobleme, ich möchte die also nicht wieder diesbezüglich kontaktieren.
24.5.2007
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Die Insolvenz ist noch nicht abgeschlossen, aber ich soll in Kürze in die Wohlverhaltensperiode eintreten. ... Ich habe gehört, bei Selbstständigen kann der Insolvenzverwalter unter bestimmten Umständen einen Betrag pfänden, der über die tatsächlichen Erlöse hinausgeht. 3) Wie rechnet der Insolvenzverwalter mir die Einnahmen an? Da ich durch meine Insolvenz nicht mehr bieten kann, hoffe ich, dass die Fragen für diesen Betrag einfach genug sind.....

| 26.7.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Am 18.7. schreibt sie mir eine SMS, dass sie den Laden geschlossen hat und Insolvenz anmelden werde. ... Am 25.7.2016 habe ich das zuständige Insolvenzgericht in Darmstadt angerufen und gefragt, ob ein Insolvenzantrag durch die Mieterin eingegangen sei. ... Ich vermute, dass die Mieterin nicht weiß, was das Wort Insolvenz bedeutet.
12.9.2008
2004 habe ich private Insolvenz angemeldet. ... Die Beiträge an die BG bezogen sich auf meine 1997 in Insolvenz gegangene OHG.Das Verfahren wurde 2006 abgeschlossen.

| 13.11.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Rechtsanwaltschaft, für die Beantwortung folgender Frage wäre ich sehr dankbar: Ein ehemaliger Selbstständiger wird durch Fremdantrag (hier Krankenkasse) zur Insolvenz beantragt. Das zuständige Insolvenz- gericht bestellt einen Gutachter zur Überprüfung der Angelegenheit. Dieser kommt in seinem Gutachten zu der abschließenden Empfehlung an das Insolvenzgericht, dass Verfahren mangels Masse abzuweisen.
10.4.2005
Nach Aussage meines damaligen Anwaltes obliegt es mir nunmehr ein Insolvenzverfahren gegen mich einzuleiten innerhalb von sechs Monaten nach Scheitern des angestrebten Schuldenbereinigungsverfahren. ... Frage: Was würde passieren, wenn ich keine Insolvenz anmelde? ... Welchen Pflichten unterliege ich hinsichtlich einer Insolvenz,wenn ich ins Ausland gehe?
5.4.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, das Finanzamt beabsichtigt, das Insolvenzverfahren gegen mich zu beantragen. ... Wir haben in den Vertrag aufgenommen, dass er zur vorzeitigen Kündigung des Darlehens berechtigt ist, sobald ich absehbar wirtschaftlich nicht in der Lage sein werde, das Geld zurückzuzahlen, z.B. im Fall einer (drohenden) Insolvenz. Da ich gehbehindert bin, habe ich nun Angst, dass mein Auto im Zuge der Insolvenz verwertet werden könnte.
1·25·50·5859606162·75·100·125·140