Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.800 Ergebnisse für „insolvenz“

4.5.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Dieses habe ich auch pflichtgemäß dem Insolvenzverwalter mitgeteilt und wie erwartet wurde mein Arbeitgeber über die Insolvenz informiert. ... Zu Beginn der Insolvenz war ich Angestellter und meine Frau wurde nicht berücksichtigt. Hier wurde ein Antrag vom Insolvenzverwalter beim Gericht gestellt.

| 11.8.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Andernfalls wird er nach Ablauf der eingeräumten Frist von 20 Tagen einen Antrag auf Insolvenz beim Amtsgericht gegen mich stellen. Meine Frage: Darf der Gläubiger (für mich oder in meinem Namen) einen Antrag auf Insolvenz bzw.
5.9.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Mangels Masse wurde das Insolvenzverfahren bereits im Juni selben Jahres aufgehoben. ... Meine Fragen nun: Sind die Forderungen als Schulden aus der Zeit vor Eröffnung des Insolvenzverfahren anzusehen und können damit dem Insolvenzverfahren zugeordnet werden oder wurden die Forderungen erst nach der Insolvenzeröffnung begründet und fallen als Neuforderungen aus dem Verfahren heraus?

| 18.1.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, Ich habe eine GmbH in 2004 gegründet, es wurde nur 12,500€ Eingezahlt auf das Bankkonto. ( 2 Gesellschafter ) Nun stelle ich mir die Frage was passiert in Fall eines Falles. Ich habe gelesen das Eingeforderte Kapital Forderungen nach 10 Jahre Verjähren, Muss das durch eine Gesellschafter Beschluss eingefordert werden, oder wie ist das zu Belegen? Ist es erforderlich nach gewissen abständen die Zahlung Anzumahnen?

| 17.1.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sehr geehrte Damen und Herren, ich werde 02/2014 einen Antrag auf Regelinsolvenz stellen. Nun habe ich hierzu Fragen. An Einkommen habe ich folgende Beträge: 188,61€ Hinterbliebenenrente aus einer privaten Versicherung, 763,51€ Witwenrente aus der gesätzlichen Rentenversicherung, 1000,00€ private BU-Rente mit einer Nachzahlung (ca. 18.000,00€) ab dem 02.10.2012.
14.3.2007
Dies wird in voller Höhe vom Insolvenzverwalter bestritten. ... Für den Fall, dass die in 2) genannte Kündigung rechtens wäre, wie sind meine Gehaltsansprüche zu sehen bis zum Ende der (in der Insolvenz verkürzten) Kündigungsfrist von 3 Monaten. ... Der Insolvenzverwalter hatt in voller Höhe bestritten.

| 30.8.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich habe die Hausverwaltung an meinen Insolvenzverwalter verwiesen, dieser meinte, die Kosten müssen demnach erst wieder ab Beginn der Insolvenz übernommen werden (das waren ca. 500 Euro).Ich schrieb daraufhin, dass ich zahlungswillig, aber zahlungsunfähig bin.

| 13.3.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich befinde mich seit 2009 im Insolvenzverfahren (privat). Seit dem Antrag wird mein Gehalt auf das Konto meiner Ehefrau (sie ist nicht in der Insolvenz und hat auch keine Pfändungen und saubere Schufa) überwiesen.
15.5.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, als geschäftsführender (alleiniger) Gesellschafter habe ich für meine GmbH Insolvenzantrag stellen müssen, der mangels Masse abgelehnt wurde. ... Können diese Verbindlichkeiten deswegen auch in die Insolvenzmasse fallen, eventuell über meine Funktion als GmbH-Gesellschafter oder hafte ich trotzdem mit meinem Privatvermögen?

| 29.10.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um ein Insolvenzverfahren über einen Nachlass, in dem ich mit einem Sofa begünstigt wurde. Der Insolvenzverwalter fechtet die damalige Aushändigung des Sofas an und fordert, das Sofa bei ihm abzuliefern.

| 24.7.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Wenn sie so etwas macht, ist dann die Insolvenz gefährdet? Normalerweise müßte in der Insolvenzaufbauphase, der Insolvenzverwalter eine Inventur machen/ machen lassen, dann den Partner/Ehemann/letzten Nutzer informieren, dass dieses geklärt werden muss wegen der Inso-Masse. ... Da dieser darüber nichts weiß, muss man davon ausgehen, dass es Diebstahl und anschließend Verwertung außerhalb der Insolvenz ist und die Gläubiger leer ausgehen.

| 24.10.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Frau Rosa unterrichtet und erhält ein Honorar pro Unterrichtseinheit. Es kommt vor, dass ein Lehrgang der beispielsweise an vier Samstagen statt findet oft auf zwei Monate fällt. Im Extremfall ist der letzte Tag und damit auch der kleinste Teil eines Lehrgangs im Folgemonat.

| 21.4.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo, Ein Geschaeftsfuehrer hat Insolvenzverschleppt, Begangen ab 01.01.1998.

| 24.4.2012
In welchem Umfang hafte ich als Ehefrau für berufliche Zahlungsverpflichtungen im Fall einer Insolvenz?
19.7.2010
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ich bin niedergelassene Ärztin (selbständig, Freiberufler) und kann wahrscheinlich die Insolvenz nicht abwenden.
28.4.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Als Folge der Insolvenz von K wurde auch W insolvent. 7. ... Der W-Insolvenzverwalter hat lediglich die Forderung aus dem Aktienverkauf beim K-Insolvenz- verwalter angemeldet. ... Hat eine Klage gegen den ehemaligen W-Insolvenz- verwalter hinreichend Aussicht auf Erfolg?
27.6.2013
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo, unsere damalige gmbh ging 2010 in die Insolvenz. Nun kommt der Insolvenzverwalter auf uns Gesellschafter zu und sagt das zum Zeitpunkt der Eintragung der Gesellschaft in das Handelsregister eine Unterdeckung des Eigenkapitals bestand und fordert die Summe von den Gesellschaftern ein. In der vom Insolvenzverwalter angehangenen Stichtagsbilanz zum Tag der Eintragung ins Handelsregister sind zwei Positionen aufgeführt die zu der Unterdeckung führen: negatives Jahresergebnis (aktuelles Jahr) und Vortrag auf neue Rechnung (höchstwahrscheinlich Verlust aus Vorjahr) Fragen: Kann der Jahresfehlbetrag des aktuell laufenden Jahres einfach anteilig auf das gesamte Jahr runtergebrochen werden?

| 23.4.2014
Das Insolvenzverfahren läuft. ... Der Inhaber von A ist also in der Insolvenz. ... Aufgrund bestellung zu deren Zeitpunkt Firma A bereits 6 Monate abgemeldet war), meldet aber im Insolvenzverfahren gegenüber A diese Forderung an mit Attribut "aus unerlaubter Handlung".
1·25·4344454647·50·75·100·125·140