Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

735 Ergebnisse für „bank“

19.4.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
. - Das Schuldnerverzeichnis zeigt Verbindlichkeiten gegenüber Banken in der Höhe von über 1''''000''''000 Euro, was sogar leicht mehr als die Höhe des angegebenen Firmenkapitals im Handelsregister entspricht. - Die Firma beantragt im November 2009 die Insolvenz. - Der Lohn für Januar 2009 wurde dem lange ausgeschiedenen Mitarbeiter nie ausbezahlt.

| 27.1.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Die Bank wollte keine günstigeren Konditionen für den Kredit meiner finanzierten Eigentumsohnung geben, so dass ich diesen Weg einschlagen musste.
2.10.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Seit dieser Zeit hat sich von dieser Bank niemand mehr gemeldet. Mein Ehepartner arbeitet seit 1991 nicht mehr, hat kein Vermögen, kein Bankkonto und wird aus gesundheitlichen Gründen auch nie mehr arbeiten können oder müssen.
24.7.2008
Mit freundlichen Grüßen _____________________________________________________ Meine Frage ist nun: Bin ich durch diese Bestätigung per E-Mail in sofern abgesichert, das er sich an diesen per E-Mail vereinbarten Vergleich halten muss, oder muss die Bestätigung des Vergleiches unbedingt schriftlich, per Post und unterschrieben sein, wie ein Bank Berater mir sagte.

| 19.8.2014
(Ich stand vor dem beruflichen Aus(Selbstständigkeit), sowie die Ehe war in die Hose gegangen) Für Ihre sogenannte weiße Weste auf der Bank(gemeinsame Schulden), bei der wir unser gemeinsames Konto hatten und ebenfalls das Geschäftskonto, versilberte meine Ex-Frau eine Lebensversicherung von sich in Höhe von 15 tausend Euro.
28.7.2018
von Rechtsanwalt Holger Traub
Kann ich die an mich ausgestellten Rechnungen bei der Bank meines Vaters einreichen (Guthaben ist vorhanden) oder muss ich diese an den Nachlassinsolvenzverwalter weiterleiten?
10.3.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Den wenn er die Überbrückung von 100.000 Euro bei der Bank beantrag hätte, wäre es nicht zum Antrag gekommen und die wären wahrscheinlich finanziert worden. 2.
27.9.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ist aber auch nicht ganz einfach, zumal sich unserer finanzielle Situation auch ziemlich verschlechtert hat (Arbeitslosigkeit und ein Baby) und die Bank uns jetzt auch noch Druck macht wegen dem Dispo.
7.5.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Aber welche Bank gibt mir Geld?

| 21.8.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Hallo, ich habe eine Frage betreffs Verjährungsfristen. Sachverhalt: Gerichtsurteil aus 1997 Titelforderung 2520 Euro.+ 9% Zinsen Kostenbeschluss 240 Euro + 4 % Zinsen. Bis zum Jahr 2002 nichts mehr davon gehört, kein Brief kein Gerichtsvollzieher.

| 18.8.2012
von Rechtsanwältin Jana Michel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich stehe hier vor einigen Fragen und hoffe Sie können mir dabei weiterhelfen. Folgende Situation besteht: Ich habe vor zwei Jahren die x-GmbH meines Vaters übernommen, um diese aus der Krise zu führen. Nach nun zwei Jahren hartem Kampf, werde ich wohl nun den Insolvenzantrag stellen.
9.1.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sehr geehrter(r) Ratgebende(r), meine Ehefrau betrieb bis vor kurzem ein Tanzstudio in Eigenregie als Einzelunternehmerin, das jedoch aufgrund einer Vielzahl von Fehlentscheidungen einige Tausend Euro an Schulden angehäuft hat. Dazu kommen erhebliche private Schulden meiner Frau. In beiden Fällen (privat und geschäftlich) droht ihr nun kurzfristig die ZWANGSVOLLSTRECKUNG, wie ich den eingegangenen Schreiben entnehmen konnte.
28.1.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, ich habe folgendes Problem: ich bin Geschäftsführer (meine Frau und der Seniorchef wurden 2008 abberufen) und alleiniger Inhaber einer GmbH und tätig für die Automobilindustrie; leider ist die ganze Karre i.M. an die Wand gefahren worden; selbst meine Hauptkunde ist in finaziellen Schwierigkeiten, also die Lage ist nicht rosig; die GmbH mit 17 Mitarbeitern ist gesund und hat ausser 2 Leasingverbindlichen keine Verpflichtungen und Rücklagen von über 400 ooo EUR; der Maschinenpark ist modern und die Räume sind gemietet. Eigentümer der Halle bin ich selber und die GmbH bezahlt Miete an meine Besitzgesellschaft.(hier habe ich Verbindlichkeiten von 280 .ooo EUR durch Anbauten e.t.c.
13.12.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Vor kurzem wurde ich zum GF berufen. Nach der Analyse des Finanzplanes ist eine Insolvenz in der Zukunft unausweichlich. Das Unternehmen ist zur Zeit noch zahlungsfähig.
3.8.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Muss ich mein Eigenheim (Neubau,wert ca. 250.000.00€ Schuldenfrei) bei Schulden in Höhe von ca. 5000€ verkaufen? Aufgrund einer schweren Erkrankung Arbeitsunfähig und somit nicht in der Lage die Schulden zu tilgen. E.V. bzw.
16.8.2005
Leider kann der Anwalt nicht weiter für uns tätig sein, sagt er, nachdem die Gläubiger (ein Großhandel und zwei Banken, eine für die Immobilie, eine für das Geschäft) Kredite fällig gestellt haben. ... Es geht um Summen: 400000 Euro Immobilien (davon 610000 Euro bezahlt an Zinsen in 20 Jahren) 200000 Euro Bankkredit und 360000 Euro genehmigter Kredit bei einer eingetragen Genossenschaft (Großhandel) in Form von aufgeschoben Warenrechnungen und Steuernachzahlungen bei denen der Großhandel uns damals geholfen hat. ... Also aus meiner Sicht ist es soweit gekommen, weil die Bank uns die Kredite gekürzt hat und nicht Zinsen angepasst hat bzw. darauf verzichtet, zumal sie wenn man den gläubigern glauben mag, die ganze Sache schon vor 5-8 Jahren so passiert sein könnte.

| 11.1.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation ist gegeben: die Ehefrau eines geschäftsführenden Gesellschafters einer GmbH, möchte der GmbH ein Darlehen, zur Finanzierung einer Maschine, gewähren. Das Darlehen soll durch die Sicherungsübereignung der Maschine abgesichert werden. Das Darlehen soll in 72 Monatsraten getilgt werden, der Zinsatz soll im Marktüblichen Rahmen angesetzt werden.
30.4.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo, hier eine kurze Schilderung des Vorfalls: Am 04.12.2009 habe ich bei meinem Autohändler Sommerreifen einlagern lassen, zwecks Umrüstung auf Winterreifen. Die Sommerreifen sind von einem Leasing-Wagen, der am 03.07.2009 zum erstem Mal zugelassen wurde, waren also zum Zeitpunkt der Einlagerung 5 Monate alt. Die Reifen bzw.
1·5·10·15·20·25·2829303132·35·37