Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.110 Ergebnisse für „antrag“

13.12.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Vor kurzem wurde ich zum GF berufen. Nach der Analyse des Finanzplanes ist eine Insolvenz in der Zukunft unausweichlich. Das Unternehmen ist zur Zeit noch zahlungsfähig.

| 11.3.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, ich möchte hiermit die Möglichkeit der einmaligen Nachfrage nutzen. Zunächst bedanke ich mich für die superschnelle Beantwortung - sogar über`s Wochenende. Ihnen ist mein Sachverhalt sicher noch geläufig.
1.11.2019
Sehr geehrte Damen und Herren, vor vier Jahren habe ich im Raum Solingen eine Immobilie zu einem marktgerechten Preis gekauft. Dabei habe ich eine Finanzierung aufgenommen. Der Großteil des Kaufpreises wurde direkt an die damals finanzierende Bank der Verkäufers gezahlt, um das Grundbuch lastenfrei zu erhalten.
12.12.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Frau RA Petry-Berger, Wie Sie bereits wissen, befinde ich mich in Privatinsolvenz, dazu meine Frage. Meine Rente beträgt Euro 1923,67 und meine Frau hat ein Nettoeinkommen von Euro 704,-. Muss meine Frau beim von mir zu entrichtenden Pfändungsbetrag als unterhaltsberechtigt gemäß der Pfändungsfreigrenzentabelle berücksichtigt werden ?

| 9.10.2006
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, meine Anfrage bezieht sich auf die Behandlung einer bereits bestrittenen Forderung durch den TH gegen eine Gläubigerbank in einem noch laufenden Verfahren. Die bestrittene Forderung ist dem Insolvenzgericht gemeldet und und in die amtliche Tabelle eingetragen worden. Zur Vorgeschichte Wir als Eltern haben für Kredite unseres Sohnes zum Aufbau seiner Firma selbstschuldnerisch gebürgt.
16.7.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, rund um das Thema Privatinsolvenz beschäftigen mich zunächst 2 Fragen. 1.) Wie hoch ist die Pfändungsfreigrenze bei zusammenlebenden, gleichgeschlechtlichen Paaren ohne Kinder? (keine eingetragene Lebenspartnerschaft, o.ä.)
10.12.2008
Sehr geehrte Rechsanwälte, 1) Ich hab am 31.10.08 geheiratet(in der schweiz, wo ich arbeite und lebe). jetzt bin ich meiner Frau Unterhaltspflichtig(sie ist studentin). die krankenkassenbeiträge muss ich jetzt, für uns, bezahlen. Jetzt Sagt meine Insolvenzverwalterin, dass ich meiner Frau erst ab Nov.08 Unterhalsplichtig bin und ausserdem Ihre Krankenversicherung in den Pfändungsfreigrenzen des § 850 c ZPO enthalten ist. (in der CH muss man die Krankenversicherung extra Zahlen). 2) Muss ich der Insolvenzverwalterin Einkommen von meiner Frau mitteilen ?

| 3.5.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, die Gesellschaft (GmbH) bestehend aus 3 Gesellschafter hat den bilanziellen Überschuldungszustand und 2 Gesellschafter möchte eine entsprechende Kapitalerhöhung durchführen. Per Gesellschaftsvertrag ist dies aber einstimmig zu erfolgen und 1 Gesellschafter verwehrt sich der Erhöhung. Es droht eine Zahlungsunfähigkeit trotz positiver Firmenfortführungsprognose, welche Option haben die 2 Gesellschafter die gerne zur positiven Fortführung der Gesellschaft eine Kapitalerhöhung durchführen möchten?
11.11.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Guten Tag, Ich bin seit 2014 in der Privatinsolvenz mit ca 10 Gläubigern. Letzte Woche wurde der Schlussverteilung zugestimmt. Von ursprünglichen knapp 10.000 Euro blieben als Schlussrechnung 5.395 Euro.
12.7.2013
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Die X-GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer (F) hat einen Insolvenzantrag gestellt. Der Insolvenzverwalter (Y) klagt gegen den faktischen Geschäftsführer (G) der X-GmbH auf Rückzahlung von 10.000,00 Euro mit der Begründung, dass durch die "Entnahme" der 10.000,00 Euro durch G die X-GmbH im Kj. 2012 überschuldet sei. Das Gericht bestellt einen Gutachter, der zum Ergebnis kommt, dass die X-GmbH in 2012 überschuldet/ insolvent war, da die Bilanz 2012 einen Fehlbetrag ausweist.

| 19.4.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich lebe von meinem Ehemann getrennt. Während dieser Ehe sind ca. 32.000,00 € Schulden entstanden, wofür ich außer 6.000,00 €, allein unterschrieben habe. Jetzt bin ich nicht mehr in der Lage die Schulden gleichmäßig zu begleichen, da ein Gläubiger eine Lohnpfändung veranlasst hat.
8.9.2014
Hallo, ich habe 3 aktive Gehaltspfändungen. Vor kurzem war ein Gerichtsvollzieher bei mir und hat ein Vermögensverzeichnis mit mir angefertigt da er meinte er könne hier nichts verpfänden bei mir. Gestern habe ich einen Brief vom Gericht erhalten, dass eine der 3 Gehaltspfändungen eingestellt wurde.
5.2.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt. Die GmbH hat einen Liquidator bestellt. Zwei Wochen nach der Eintragung der GmbH i.L. wird der Liquidator wegen Insolvenzverschleppung zu 90 Tagessätzen verurteilt.
16.1.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Mai habe ich , nach gescheitertem aussergerichtl. Plan , an das Insolvenzgericht den gerichtlich. Plan und evtl.

| 5.5.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, macht man sich strafbar, wenn man von einem Unternehmen, gegen welches Insolvenz beantragt wurde, der Insolvenzverwalter aber noch keine Bestandsaufnahme gemacht hat (kommt in den nächsten Wochen), im größeren als im normalen Umfang Ware kauft? Die Ware würde auf Wunsch des Unternehmers bar bezahlt und auf der Rechnung des Unternehmers der Barerhalt quittiert werden. Macht es einen Unterschied, ob man von der Insolvenzbeantragung weiß oder nicht?
18.10.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ich bin selbsständiger Makler, allerdings an eine Firma gebunden, die mir jeden Monat bisher einen Abschlag gezahlt hat. Dieser wurde zwar schon mal reduziert, allerdings hat es zu einem großen Saldo geführt. Jetzt ist der Punkt erreicht, ich kann diesen Saldo nicht zurückzahlen, ich könnte ihn abarbeiten, was allerdings zur Folge hätte, dass ich Monate oder Jahre arbeiten müsste, ohne etwas zu verdienen.
7.2.2007
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Hallo Guten Tag Ich habe gegenüber Finanzamt Schulden in Form von Umsatz einkommen Kirchen und Gewerbesteuer in Hohe von ca. 120000 € inklusive allem zinsen und zuschlage aus frühere Selbständicheit, meine vermögen in form von 2 Immobilien haben eine Verkehrswert zusammen in hohe von 275000 € die Immobilien gehören zu der Hälfte auch meine Frau( hat mit meine Steuerschulden nichts zu tun) aus diese Immobilien die auch ein teil selbst von uns bewohnt ist, beziehen ich und meine Frau eine netto Mietzinsen von 550 €, und 550 aus eine Mitvertrag die nur auf meine Frau läuft, die Immobilien sind zu 90 % belastet, ich habe schön die EV beim Finanzamt abgegeben, 2 Lebensversicherung, (Versicherte Person ist eine Dritte Person) mit eine rück kauf von ca. 40000 € die seid 10 Jahre an die Bank als Sicherheit für die Ipoteken und Ratenzahlung abgetreten wurden, wurden vom Finanzamt gepfändet. Ich habe eine Monatlich Einkommen von 416 € Brutto, zahl der zu Unterhaltungpflichtige Kinder 1. Frage 1) Warum wurden nur die LV Gepfändet?
3.4.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich benötige eine rechtlich sichere Antwort für meinen Insolvenzverwalter zu folgendem Thema: Wir gehen nach Neuseeland, da mein Mann dort eine Arbeit antritt. Wir sind seit ca. 2 Jahren in der Insolvenz, seit Beginn diesen Jahres auch in der Wohlverhaltensphase. Mein Mann hat insgesamt drei Unterhaltsberechtigte zu versorgen (mich und unsere zwei Kinder) Frage: Wie wird die Lohnabtretung von neuseeländischen Gehalt erechnet?
1·5·10·15·20·25·30·3334353637·40·45·50·55·56