Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

470 Ergebnisse für „vob“

20.1.2010
Als Basis des Vertrages lagen die VOB/B zugrunde, einige Paragraphen wurden im Vertrag ausgeschlossen, nämlich VOB Teil B § 12 Ziffer 5, Absatz 1,2 und 3 sowie § 15 Ziffer 3 und 4. ... Wir haben daraufhin Einspruch eingelegt mit der Begründung, die Rechnung wäre verjährt, bekamen daraufhin postwendend ein Schreiben zurück, indem der Handwerksbetrieb schrieb, daß sie unsere Begründung ablehnen, weil wir einen Vertrag nach VOB abgeschlossen hätten und daher die Verjährung ab Rechnungsstellung beginnen würde und deshalb keine Verjährung eingetreten sei.
9.5.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Im September 05 habe ich einen VOB-Vertrag über Bauleistungen abgeschlossen, als Bauzeit war bis Mai/Juni 06 vereinbart. ... In der VOB habe ich keinen Passus für den Fall einer "normalen" Betriebsschließung gefunden.
18.9.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Zahlungsbedingung auf der Rechnung war sofort/netto mit Hinweis auf VOB...

| 3.1.2015
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
wir haben einen Werkvertrag über ein Massivhaus nach VOB/B in der gültigen Fassung. ... Meine Frage: >kann ich dem Bauträger eine Mängelrüge mit Nachbesserung 14 Tage senden ohne den Vertrag kündigen zu müssen ( VOB/B habe ich gelesen, das mit einer Mängelrüge auch der Vertrag bzw. eine Teilkündigung des reklamierten Vorganges erfolgen muss...ist das wahr?.
16.11.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Wir haben uns ein Angebot für die Trockenlegung und den Ausbau unseres Kellers machen lassen. Das Angebot wurde in mehrere Positionen unterteilt. Dabei gab es eine Position für die Abdichtung außen und eine für innen.

| 20.5.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Neue Heizung wurde im Juli/August 2010 in ZFH eingebaut, Grundlage VOB - 2 Jahre 2.
21.10.2008
Bauvertrag nach VOB/B über ein schlüsselfertiges Einfamilienhaus mit einem Bauunternehmer mit Festpreis-Vereinbarung und Vereinbarung über förmliche Abnahme. ... Frage: Ist diese Rechnung gerechtfertigt, speziell im Lichte von §15 VOB/B ?
9.11.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Die Vertragsgrundlage ist die VOB.

| 28.3.2008
Sicherheitseinbehalt nach VOB: Aufrechnung mit Mängeln/Ersatzvornahmen? ... Er verweist zwar nicht auf die VOB (ist vereinbart), uns ist ab bekannt, dass wir im Prinzip dies von Anfang an hätten tun müssen. ... Falls uns letztlich der GU eine Weigerung vorhält und anschließend nach VOB die sofortige Rückzahlung der Sicherheit verlangt, hat er ja auch nur wieder eine fällige Forderung, bei der wir einen Einbehalt, bzw. eine Aufrechnung machen könnten, oder?
6.3.2015
guten tag, wir haben mit einem betrieb in unserem Neubau folgende gewerke zu einer pauschalsumme vergeben: Elektro, Innenputz, Fliesenarbeiten, Aussenputz, Dämmung und Beplankung der Zwischendecke. nun sind einige gewerke erbracht und die entspr. Abschlagszahlungen wurden auch bezhalt, andere nocht nicht. nun kommt der geschäftsführer und will für hier und da nachträge und zusatzkosten haben. kann er es? wir haben doch zu jedem gewerk eine pauschalsumme vereinbart, er hat sich die gegebenheiten angeschaut und muss dies auch in seiner kalk. berücksichtigen!?

| 29.7.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Dem Angebot liegt die VOB Teil B und C zugrunde.
14.5.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Es handelt sich um einen VOB Vertrag.
30.1.2009
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Wann ist die Rechnung verjährt nach VOB? ... VOB Vertrag haben wir Einheitspreis im VOB Vertrag vereinbart. ... Die im VOB Vertrag vereinbarten Bestandspläne fehlen.
22.9.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
VOB geregelt. ... Wir mochten gerne wissen was VOB darüber sagt und was für ein Vergütung für die späte Auflieferung wir erwarten/fragen können.

| 30.10.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Diesem ist beim letzten Bauvorhaben aufgefallen das er laut seinem eigenen Vertragstext im Gegensatz zur Aufmaßabrechnung laut VOB schon alle Öffnungen ab 1qm von Wandflächen abziehen kann.

| 7.3.2007
von Notarin und Rechtsanwältin Silke Terlinden
Sehr geehrte Damen und Herren, der von einer Putzerfirma erstellte Aussenputz für einen Neubau weist gravierende Mängel, insbesondere Hohlräume und fehlendes Gewebe an Spannungspunkten etc. auf. Ein Gutachten existiert dazu nicht. Eine erste mündliche Mängelanzeige bereits mit Abschluss der Arbeiten wurde vom Unternehmer mit dem Versprechen beantwortet, diese zu beheben.
28.4.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Basis dafür ist VOB Teil B und C.
1234·5·10·15·20·24