Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

753 Ergebnisse für „rechnung“


| 5.10.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir haben die Rechnungen jedoch bis auf einmal pünktlich an unsere Bank weitergeleitet (haben noch die Scheine für die Einschreiben), uns auch immer wieder nach Zahlungseingang erkundigt und wenn nötig der Bank Druck gemacht. Der eine Fall, in dem wir die Zahlung nicht sofort weiterleiteten, betraf die Rechnung nach Montage der Treppe, die allerdings zu dem Zeitpunkt des Eintreffens der Rechnung unserer Meinung nach noch nicht fertiggestellt war, da die Treppe fehlte, die das Obergeschoss mit dem Dachboden verbindet. Diese Treppe wurde erst Wochen später montiert und die Rechnung danach sofort bezahlt.
5.5.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Das Trockenbau Unternehmen hat hier monatelang gearbeitet und Rechnungen für "Renovierungsarbeiten" nach Stunden gestellt.
2.11.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die Fertiggarage hat der Bauträger bestellt, die Rechnung sollte aber von der Garagenfirma direkt an uns gestellt werden ( ich nehme an es gibt Zahlungsrückstände ). ... ), sowie die Kosten für die Beiseitigung, dem Bauträger in Rechnung stellen, gegebenfalls dafür Schadenersatz fordern?

| 10.7.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
In der Rechnung ist eine additive Leistung bewertet.
27.6.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Nach Ausführung der Arbeiten erstellt mir die Fa. eine Rechnung über 20.000 EUR.
21.10.2008
Mit der Schlussrechnung wurde eine zusätzliche Stundenlohn-Rechnung über Asphaltierungsarbeiten gestellt. ... Frage: Ist diese Rechnung gerechtfertigt, speziell im Lichte von §15 VOB/B ? ... Frage: Ist diese Rechnung gerechtfertigt ?
26.9.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Stuckateur vergeben und ihm deren Rechnungsbeträge von seiner Rechnung abziehen? ... Außerdem hat er auf eine mündliche Aufforderung zur Nachbesserung nicht reagiert, sondern wenige Tage später kommentarlos die Rechnung geschickt (ohne Abzüge). Frage 2: Kann ich die Kosten des Gutachtens ebenfalls von der Rechnung des Maurermeisters abziehen?
13.4.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die erhaltene Rechnung hat dann die Baufirma ignoriert da Sie in Wirklichkeit den Auftrag doch nicht erteilt hat. Nun zur Frage: Bin ich nun automatisch verpflichtet diese Rechnung zu übernehmen weil ich der Nutznieser bin.
15.5.2019
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Am 24.04.19 schicke uns der Bauträger eine Rechnung. ... Muss ich die Rechnung bezahlen obwohl es keine Bezugsfertigkeit gibt?

| 18.3.2020
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe jetzt die Rechnung bekommen.
12.12.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Für die Heizungsware hatten wir die Auftragbestätigung (AB), für die Installationsarbeiten gab keine AB, uns wurde es vorgeschlagen ohne Rechnung und AB dies zu erledigen. ... Es berechtigt also in keinem Falle zu Kürzungen an unseren Rechnungen, auch dürfen aus diesem Grunde keine Teilbeträge einbehalten werden. ... Für die Stornierung hat uns die Heizungsfirma "Rückgabekosten und Bearbeitungsgebühren" 410,- Netto + 16 % MWSt in Rechnung gestellt.

| 28.1.2009
Problem: Der Estrichbauer hat seinen Arbeitsausfall und die zweite Anlieferung des Fließestichs (in einem Misch-LKW, kein Silo) uns in Rechnung gestellt. ... „Da er nun nichts groß machen könne“ (was ich nicht verstehe, sofern 1. oder 2. richtig wären) wird er uns nun nachträglich für Arbeiten, die bis lang aus Kulanz nicht in Rechnung gestellt hat eine Rechnung schreiben. Insbesondere wird er uns für das Verlegen der Unterdämmung (Styroporplatten verlegen, ggf. zuschneiden - Material wurde von uns gestellt) eine Rechnung schreiben, obwohl diese Arbeiten ursprünglich uns kostenfrei (leider nur mündlich) zugesagt wurden.
26.10.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Bei Rechnungserstellung, die einen Sicherheitseinbehalt beinhaltet, wurde bis jetzt der Sicherheitseinbehalt von der Nettosumme berechnet. ... Nun meine Frage: Müssen Sicherheitsbehalte die auf Rechnungen mit Ausweis der MwSt. berechnet werden, zwingend auf den Bruttobetrag ausgewiesen werden, oder kann durch Abmachungen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer hiervon abgewichen werden? Und welche Konsequenzen kann es für den Auftragnehmer haben, wenn keine Ausnahmen möglich sind, und der Sicherheitseinbehalt auf den Rechnungen auf die Nettosumme berechnet wurde?

| 30.10.2011
Wie kann ich sicherstellen, dass keine Rechnungen der Gewerknehmer offen sind?
6.5.2008
Der Werkskundendienst hat der Einbaufirma zwischenzeitlich eine Rechnung bezüglich der Fehlersuche bei meiner Lüfungsanlage gestelt. Die Einbaufirma will nun diese Rechnung an mich weiterreichen, da nach deren Aussage ich der ursprüngliche Auftraggeber für die Beauftragung des Werkskundendienstes war. ... Kann ich also die Zahlung dieser Rechnung verweigern?
19.10.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Die Rechnung wurde am 10.02.2010 (d.h. 8 Monate nach Beendigung der Arbeiten!) ... Bei Durchsicht der mit der Rechnung dargelegten Stundennachweise war festzustellen, dass selbst die meiner Meinung nach gut abzuschätzenden Aktivitäten wie Erdaushub und Verfüllen der Baugrube den im Angebot veranschlagten Gesamtaufwand der Sanierung bereits überschreiten. ... • Bis wann muss eine Rechnung erstellt werden?
1.7.2008
Nach Auftragserteilung und durchgeführter Arbeit beträgt der Rechnungsbetrag 15.316,62 € (Materialkosten 5.772,55 € = minus 26%, Lohnkosten 9.544,07 € = plus 94%). Obwohl die Gesamtdifferenz zwischen Voranschlag und Rechnung "nur" ein Plus von 20,5% ergibt und die Materialkosten niedriger ausgefallen sind, sind die Lohnkosten fast um das Doppelte gestiegen.
14.4.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Diese Rechnung haben wir pünktlich bezahlt.
1·5·89101112·15·20·25·30·35·38