Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.884 Ergebnisse für „grundstück“


| 1.7.2012
Wie ist die derzeitige baurechtliche Situation in München bezüglich der Nutzungsänderung einer Garage in Wohnraum?

| 7.10.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich bin Besitzer eines Einfamilienhauses am Ende einer Sackstrasse. In unserem Dorf in Sachsen mit ca. 500 Einwohnern wurde 1990-1993 eine Siedlung, bestehend aus 14 Häusern und einer Straße (keine Durchgangs- Straße), erschlossen und inklusive sämtliche unterirdischer Kommunikationsanlagen und einer eigenen biologischen Abwasseranlage) gebaut. Die Strasse und Abwasseranlage wurde wegen, für uns nicht mehr nachvollziehbarer Konflikten, nicht an die Gemeinde übergeben bzw. die Gemeinde übernahm die Strasse und Anlage nicht.

| 28.10.2006
In unserer Nähe haben Stadt + Stadträte ein Bauvorhaben mit 4 Einfamilienhäusern nach § 34 BauGB genehmigt. Das Bauvorhaben liegt auf Klinikgelände und soll über einen Feldweg stichstraßenartig öffentlich erschlossen werden. Im Flächennutzungsplan ist dieses Gebiet als "Sondergebiet" Klinik bezeichnet.
13.4.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten erst mal unsere Situation kurz vorstellen: Wir haben Anfang Mai 2011 ein Bauvertrag zur Erstellung eines Reihenhauses mit einem Bauträger abgeschlossen. Im Vertrag steht: "Der Auftragnehmer wird nach besten Kräften dafür Sorge tragen, dass das Bauvorhaben des Bauherrn von 6 Monaten ab Eingang der Baugenehmigung bei ihm fertig gestellt wird; in diese Frist werden anfallende Schlechtwetterzeiten und sonstige, von ihm nicht zu vertretende Umstände, wie beispielsweise Streik, Ausfall der Versorgung mit Roh- und Betriebsstoffen, Mobilmachung des von dem Auftragnehmer beauftragten Generalbauunternehmers und dergleichen, nicht eingerechnet. Im Übrigen setzt Verzug des Auftragnehmers - und zwar auch bei Vereinbarung eines festen Fertigstellungstermins in diesem Vertrag - eine schriftliche Nachfristsetzung von drei Kalenderwochen voraus."

| 22.4.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Dame und Herren Wir haben in Brandenburg ein Eckgrundstück für das es kein Bebauungsplan gibt (Aussage der Gemeinde) . Jetzt nach einreichen des Bauantrages lehnen sie diesen ab und schreiben uns eine Bauflucht von 15m vor und berufen sich auf Paragraf 34 BauGB (Art ,Weise,Umgebung). Kann man sich dagegen wehren und wie sieht es mit einem Carport aus .

| 17.4.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo! Als wir vor 3 Jahren unser Haus gekauft haben, hat uns besonders die Gartenidylle hinterm Haus gefallen: Ein Nachbar hat eine Lagerhalle im Garten, aber ohne Aufenthaltsrecht, der andere hat nur einen Garten. Mehr ist nach dem derzeitigen Bebauungsplan auch nicht erlaubt.
22.2.2008
Die Frage beinhaltet eine Skizze. Bitte die gesamte Frage in Programme/Zuberhör/Editor kopieren, damit diese verständlich wird Unser Haus (Skizze ABKLHDC) ist 1935 in NRW an die Grenze (EACF) des Nachbargrundstücks gebaut. In einem Abschnitt (GH) von 4,5m Breite ist im EG eine Garage und ein Flur (ABDC) errichtet.
24.6.2019
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
wir wohnen mit5 Eigentümeran einer Privatstrasse. Die strass gehört jedem 1/5 im grundbuch Mein Nachbar errichtet jetzt seine Garage genau auf der grenze der strasse Grenzbebauung Ist das möglich ohne einverständnis der eigentümer Sachsen Anhalt Mfg Thomas

| 23.1.2018
Es geht um den Kauf einer Eigentumswohnung, die gerade gebaut wird. In einem Gebäude mit vielen Wohnungen und vielen Erwerbern. Laut Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) darf ein Bauträger nur Raten abfordern, die dem erreichten Bautenstand entsprechen.
26.9.2006
Ich habe ihm angerufen und gesagt das ich suche einen Grundstück, und möchte ein Wohnung mit Praxis (Physiotherapie)im einem Haus zubauen. L. sagte das er Grundstück nicht verkaufen will das er für sich und für mich ein Doppelhaushälfte bauen kann auf einem Grundstück nach meinem Wünsch!. Dann hat er mir erzählt über der Lage und Größe des Grundstückes.

| 16.1.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Kann auch der Zutritt zum Grundstück verwehrt werden?
30.5.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten eine Ferienwohnung in einem typischen Ferienort in Deutschland kaufen. Obwohl vorher von mir angefragt und so bestätigt, stellt sich nach der Besichtigung heraus, dass die Wohnung gar nicht als Ferienwohnung baugenehmigt ist. Allerdings liegt die Wohnung in keinem Wohngebiet, sondern in einem SO-Gebiet, also Sondergebiet.
17.2.2009
Guten Tag, angenommen man bekommt auf dem Wege der Kostenvorschussklage Geld zugesprochen. Bekommt man dieses Geld überwiesen (bzw. kann es sich durch Vollstreckung besorgen lassen)? Wann und wie ist dieses Geld zu verwenden?

| 1.7.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Wir haben im September 2015 ein Reiheneckhaus von einem großen Bauträger reserviert, nachdem uns zugesichert wurde, dass der Grundriss bis auf tragende Wände komplett geändert werden kann und Sonderwünsche berücksichtigt werden. Darauf haben wir sofort eine Grundrissänderung gezeichnet bzgl. Verlegung des Bads im 1.
23.8.2019
| 72,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Sehr geehrte Damen und Herren, 5 Ehepaare haben 2004 unter der Leitung des Architekten A eine Baugruppe gebildet und ein gemeinsames Grundstück in Berlin gekauft. ... Paar will ihr Grundstück an ein anderes Paar verkaufen. ... Für das gemeinsame Grundstück wurde 2007 eine Teilungserklärung nach WEG vereinbart.
7.3.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Folgender Fall: Traufhöhenüberschreitung von 20cm bezogen auf ein Maß x über NN. wurde vom Bauamt genehmigt. Nach Fertigstellung des Rohbaus wurde das Satteldach aufgeschlagen (noch keine Lattung und Ziegel drauf). Nachbar ordnete bei der Stadt eine Baukontrolle an.

| 25.6.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrter Fachanwalt, wir haben am 14. Februar 2010 einen Bauvertrag mit einem Generalunternehmer unterschrieben, der eine Bauzeit von 6 Monaten nach Beginn der Arbeiten auf der Baustelle vorsieht. Für die Abschlagszahlungen ist ein Zahlungsplan für die Erreichung bestimmter Bauzustände, wie z.B.

| 29.9.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, meine Frau hat vor 6 Jahren beim Bauamt angerufen und nachgefragt, ob und unter welchen Kriterien eine Gartenhütte (als Einstellmöglichkeit für Gartengeräte und Kinderspielzeug) auf das Grundstück mit einem Mehrfamilienhaus hingestellt werden dürfe, auch hat sie sicherheitshalber darauf hingewiesen, dass wir im Außengebiet wohnen (70m Luftlinie zum Stadtgebiet). ... Abstand von der Grundstücksgrenze ist dies kein Problem und kann ohne Baugenehmigung errichtet werden." ... Interessanter Weise durfte aber in diesem Landschaftsschutzgebiet neben unserem Grundstück ein Sendemast mit einem Gebäude auf "Stelzen" erstellt werden.
1·15·30·45·60·75·8081828384·90·95