Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

170 Ergebnisse für „grenzabstand“

5.5.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir haben keine 50 cm Platz, um den gesetzlichen Grenzabstand einzuhalten, weil da unmittelbar unsere Garagenausfahrt ist.
7.5.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir stehen kurz vor der Abschlusszahlung an den Bauträger für ein Bauvorhaben "Reiheneckaus". Standort Bayern, Gemeinde Oberhaching. Sind folgende Vorkommnisse eine Begründung die Zahlung zurückzuhalten bzw. eine Minderung der Zahlung, da Minderung Grundstückswert anzustreben?

| 20.7.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, wir wohnen in Hessen. Als wir 1997 das Grundstück kauften gab es gerichtlichen Ärger mit unserem hangabwärts wohnenden Nachbarn bzgl. der Hangbefestigung. Geeinigt haben wir uns damals auf eine ca. 75 cm hohe Mauer zur Hangbefestigung, die 100 cm von der Grenze entfernt auf unserem Grundstück errichtet wurde.

| 2.2.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren! Unsere Nachbarn (Schleswig-Holstein, kein Neubaugebiet) beendeten just den Ausbau ihrer Terrasse und jetzt durften wir erkennen, dass der erweiterte und aufgebaute Teil (Betonsteine, mit Beton gegossenes Fundament) über die Länge einiger Meter nur knapp über 80 cm Abstand zu unseren Zaun hat und die Höhe des Aufbaus von der dortigen Bodenebende geschätzt einen Meter beträgt. Wir liegen mit unserem Grundstück schon unterhalb, da wir einen kleinen Hügel am Langschaftschutzgebiet bewohnen, und genau auf der entsprechenden Ecke liegen die Häuser trotz unserer 3000m2 nur wenige Meter voneinander entfernt.

| 17.6.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Unser Einfamilien-Flachdachhaus soll mit einem Schrägdach aufgestockt werden um Wohnraum zu gewinnen und eine ordentliche Wärmedämmung zu erreichen. Das Haus hält leider den Mindestgrenzabstand zum Nachbarhaus nicht ein, so dass die Zustimmung des Nachbarn erforderlich ist. Es geht hierbei hauptsächlich um den Schattenwurf des neuen Schrägdaches auf die Terrasse bzw. das Wohnzimmer des Nachbarhauses.
12.12.2019
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Guten Abend! Wir haben bei unserem Gebäude , das an der Geibelseite nur 1.00m vom Nachbargrundstück entfernt ist, das Dach erneuert. Dabei hat sich die Firsthöhe um etwa 50cm erhöht!

| 18.11.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
auf der Grenze zum Nachbarn soll eine 3 Meter hohe Steinmauer-Lärmschutz- gebaut werden. Jetzt soll eine Baulast in meinem Grundstück eingetragen werden. Meine Frage ist wie folgt: Auf der anderen Seite meines Grundstück steht mein Haus.

| 13.11.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Reicht ein Grenzabstand von 3 Metern aus, um einen solchen massiven Eingriff in den natürlichen Geländeverlauf zu heilen?
3.2.2016
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Der Anwalt der Gegenseite wirft vor, das diese Wärmepumpen Bestandteil des Hauptgebäudes sind und dadurch Grenzabstände verletzt werden.
7.2.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Dabei wurde festgestellt, dass die Grundfläche des Holzgartenhauses durch einen Anbau von 7,5 m2 auf 11,4 m2 vergrößert und dabei der notwendige Grenzabstand zum Flurstück ... unterschritten wurde, von 3 m auf 1,7 m.
9.6.2009
Zwar regelt das Nachbarschaftsgesetz NRW § 41 die Grenzabstände beim Pflanzen von Bäumen und Sträuchern.

| 27.6.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Par.22Abs.2 der BauNVO mit Grenzabstand nur als Einzelhäuser, Doppelhäuser oder Hausgruppen", "Abweichende Bauweise gem.
30.5.2017
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Wir würden mit unserem Anbau das Baufenster um knapp 3 Meter überschreiten, die Grenzabstände wären alle gegeben.

| 30.8.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mein Nachbar meint nun, dass (spätestens) durch diese Grenzverhandlung die ca. 50 cm Grenzabstand ihm zugesprochen wurden, obwohl unsere Grenze nicht neu vermarkt wurde. ... Der strittige Grenzabstand ist meiner Ansicht darauf zurück-zuführen, dass das frühere Stallgebäude (ca.1907) um ca. 50 cm verbreitert wurde. Auf einem Kataster-Vermessungsblatt von (vermutet) 1907 ist der Stall als 2,75 m breit bemaßt (und somit mit ca. 0,5 m Grenzabstand) eingezeichnet; auf der darunter stehenden Zeichnung (auf demselben Blatt) mit 3,30 m bemaßt (und somit ohne Grenzabstand eingezeichnet).
22.4.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir haben von einem Jahr eine gebrauchte Immobilie gekauft, das in einem WA II Gebiet liegt. Die Rückseite unseres Grundstückes grenzt an ein Wochenendhausgebiet, das im Bebauungsplan auch so ausgewiesen ist. Da der darauf befindliche Baukörper die textlichen Festsetzungen des Bebauungsplanes in mehrfacher Hinsicht verletzt, habe ich diesbezüglich beim Bauamt vorgesprochen.

| 12.4.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Standort Baden Württemberg. Beabsichtigung zum Bau einer Terrassenverglasung aus Stahl+Glasdach, offene Bauweise, ein Angrenzer am Reiheneckhaus. Für den Bau/Abstand zum Nachbar gibt es laut Bauamt zwei Möglichkeiten.
16.3.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Für diese Genehmigung wurde damals, nach Rückfrage beim Bauamt, die nachbarschaftliche Zustimmung zur Unterschreitung der Grenzabstände eingeholt. ... Man teilte mir dort mit, dass ich von den entsprechenden Nachbarn eine Zustimmung zur Unterschreitung der erforderlichen Grenzabstände einholen müsse.
26.3.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben in Baden Württemberg eine DHH gekauft. Das Grundstück wurde im Baugenehmigungsverfahren angehoben, sodass wir nun unser Grundstück zu den anderen mit einer Stützmauer stützen mussten. Da unterhalb von uns auch Reihenhäuser gebaut wurden, wurde hierbei auch Grundstück abgetragen, sodass das natürliche Bezugsgelände nicht mehr nachzuvollziehen ist.
1234·5·9