Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

237 Ergebnisse für „bestandsschutz“

11.11.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wirkt sich die Löschung der Baulast ggf. nachteilig für mich aus, im Sinne dahingehend, dass ein ehemaliges priviligiertes Vorhaben (Errichtung unter der Voraussetzung der Nutzung als Altenteil) durch Löschung lediglich Bestandsschutz genießt.

| 9.7.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Meine Frage zielt nun auf Gebäude mit Bestandsschutz an Das dazugehörige Recht ist wohl Ländersache Ich bin aus NRW.
1.11.2018
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Das das haus Bestandsschutz hat ist klar, ich möchte allerdings wissen ob man drucken kann ein ein Preisminderung das im Endeffekt das Haus nicht so stehen darf wie jetzt und man natürlich auch nicht ändern kann weil man niemals eine Genehmigung dafür kriegen wurde.
19.2.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Bisher waren 2 Stellplätze (wegen Bestandsschutz) anerkannt.
18.5.2005
Diese sind z.T. vor Erklärung des dahinterliegenden Gebietes zum Naturschutzgebiet gebaut worden (dann gilt Bestandsschutz), z.T. aber auch erst danach.

| 28.11.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich besitze ein bebautes Grundstück von 40 m Länge und 8 m Breite. Auf diesem Grundstück befindet sich ein Haus aus dem Jahre 1925. Das Haus steht rechts und links auf der Grenze.
14.4.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Anwälte, aktuelle Situation: Auf meinem Grundstück steht eine Art Bungalow (30-40 Jahr alt) auf der Grenze zum Nachbarn. Der Bungalow ist an der Grenze ca 4.5 Meter hoch, das Nachbargrundstück ist aber ca 1,5 Meter höher, somit ist die Mauer beim Nachbarn ca 3 Meter hoch. Das Dach des Bungalow fällt von der Grundstückseite 4,5 Meter auf ca 3 ab.
17.3.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Da wir aus finanziellen- u. gesundheitlichen Gründen (Krebserkrankung) nun unser Haus verkaufen wollen, weigert sie sich den Umbau einer eigenen Abwasseranlage durchzuführen und beruft sich nun auf eine " Bestandsschutzregelung". ... Durchlauf ihres Abwasser nicht einfordern kann, weil sie sich auf einen Bestandsschutz (?)
27.3.2019
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun haben K aber trotzdem die Sorge, dass der Bestandsschutz auf dem Spiel steht oder der Abriss der Anbauten gefordert wird, auch wenn vom Bauamt anderes behauptet wird.
30.10.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Bestandsschutz…?)

| 29.1.2014
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Besteht für mein Wohnhaus Bestandsschutz und wurde dieser mit der Baugenehmigung rechtssicher ?
24.7.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, vor 15 Jahren habe ich eine Doppelhaushälfte mit einem Anbau (Wohnfläche ca. 40 qm) gekauft. Wie sich später herausgestellt hat, war dieser Anbau vor 60 Jahren mal als Stall angebaut worden und dann über die Jahre von den Vorbesitzern als Wohnanbau umgestaltet worden. (ursprüngliche Aussenwände blieben erhalten).
31.8.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Auf unbebautem Grundstück in einer Kreisstadt in NRW (ca. 1.225 qm; Breite ca. 29 m, Länge ca. 40 m) im Bereich eines Bebauungsplans aus 1962; Festsetzung B II o 3/10, bedeutet lt. Bauamt 2 Vollgeschosse plus Dach) soll nach diesem aktuellen Bebauungsplan zweifellos zulässiges 8-Parteien MFH mit Tiefgarage (2-geschossig plus Staffelgeschoss; Fläche: 370 qm, ca. 21 m breit, 17,50 m tief) gebaut werden. Lt.
19.6.2020
| 66,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Guten Tag, Ich habe vor mein Dach vom Haus zu sanieren. Das Haus ist BJ.1972. Seit 1977 gibt es einen Bebauungsplan, in dem stand.: "Dachdeckung bei geneigten Dächern dunkles Material".

| 13.4.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Nachbar hat einem Architekten in München den Auftrag gegeben, ein Grundstück mit der max. zulässigen Fläche zu bebauen, um dort 5 Wohnungen zu bekommen. Der Architekt hat dazu den bestehenden alten Bebauungsplan ändern lassen und eine Geschossflächenzahl von 0,5 (bisher 0,3) genehmigt bekommen. Des weiteren wollte er eine Unterschreitung der in der BayBO vorgesehenen Formel H/2 durch den Faktor 0,4 im Bebauungsplan.

| 28.10.2018
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Guten Tag, ein bestehendes 2-Familienhaus wird saniert. Die 2 Wohnungen (1x140m² und 1x100m²) werden geteilt, und es entstehen daraus 4 Wohnungen. Der Tankraum und der danebenliegende Kellerraum wird zu einer neuen 1-Zimmerwohnung saniert, demzufolge eine Nutzungsänderung.

| 27.11.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Bei meinen Recherchen bin ich auf folgende Ansätze gestoßen: - Befreiung gemäß §75 und 82LBO - Bestandsschutz nach § 1 LBO - passiver Bestandsschutz, die materielle Baurechtsmäßigkeit sehe ich als gegeben an. - Härteklausel nach § 31 BauGB - Rücksichtsnahmegebot §15 BauNVO Meine Idee: Umfunktionieren des Zaunes zu einer "Rankhilfe für Pflanzen" (wäre praktisch gut machbar).
3.6.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Das Haus ist durch Bestandsschutz geschützt. Würde der Bestandsschutz verloren gehen, wenn eine Nutzungsänderung nötig wäre?
1·34567·10·12