Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

375 Ergebnisse für „außenbereich“


| 3.5.2008
von Rechtsanwalt Marc Weckemann
Begründung war, daß es sich um Außenbereich handelt, wir zur Erstellung Landwirte sein müssten, unser Haus ja kein offizielles Haus, so aber vom Land Hessen gekauft...., sei und wir uns nicht zu weit aus dem Fenster hängen sollen, sonst würde das Haus vielleicht auch noch abgerissen.
23.10.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun fordert die Bauaufsicht einen Bauantrag wegen nicht angezeigter Nutzungsänderung zum privaten Wohnen im Aussenbereich.

| 4.5.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Nach Auskunft der Gemeinde und des Landratsamts darf auf meinem Grundstück nicht gebaut werden, da es kein Bauland ist und im Außenbereich liegt.
20.3.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Doch nun könnte es aus folgenden Gründen scheitern: "Bauen im Außenbereich für Wohnbebauung ist grundsätzlich verboten."
11.1.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Außenbereich (landwirtschaftliche Nutzung und Kleingärtneranlagen).
25.3.2008
von Rechtsanwalt Marc Weckemann
Guten Tag meine frau und ich wohnen als nicht landwirte im aussenbereich. neben einem pensionpferdebetrieb. wir sind von diesem zu 3 teilen eingefriedet. nun möchten wir eine genehmigung beantragen für einen stall für unser pferd und unser pony. wir bekamen schon zur antwort das wir diese nicht bekommen vom bauamt. unsere gemeinde ist einverstanden. haben wir auch rechte als nicht-privilegierte hier???
9.8.2014
Guten Tag, ich besitze einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb im Außenbereich (NRW), der kaum noch nennenswerte Erträge liefert.

| 17.10.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Meine Eltern haben über 40 Jahre in einem als Wochenendhaus genehmigten Haus ( ca. 200 qm Grundfläche) mit Wissen und Billigung von Gemeinde und Bauamt dauerhaft gewohnt. Nach ihrem Tod möchte eines unserer Kinder mit Familie das Haus als Wohnhaus nutzen und umbauen. Das Bauamt versagt jedoch die Umwidmung zum "Wohnhaus" und stellt den Bestandsschutz bei Feuer etc. in Frage.
8.4.2020
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich plane den Erwerb eines "Wohnhauses mit Nebengebäuden" im planungsrechtlichen Außenbereich (kein LSG oder NSG).
30.3.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Moin, Ich möchte ein Grundstück im Außenbereich $35 erwerben, dieses ist mit einem alten Bauernhaus (ca 150Jahre 8,5mx16m, 80qm Stall, 60qm Wohnfläche, nicht genutzter Dachboden) bebaut.
19.6.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, ich habe vor fünf Jahren eine Immobile erworben (Hotel & Restaurant) im Außenbereich eines Landkreises. ... Nun ist der Bauaufsicht aufgefallen, dass der Außenbereich (Terrasse eine versiegelte Fläche hat), das wurde laut Amt so nie genehmigt und ist erst jetzt nach 18 Jahren aufgefallen. ... Ein Rückbau der Terrasse, würde weitreichende Konsequenzen für mich bedeuten- sogar bis zur Schließung, da ich den Außenbereich ca. 200 qm2 nicht nutzen kann Meine Frage, war für rechtliche Konsequenzen kommen auf mich zu?
15.3.2012
Auf einem umfriedenden Grundstück von 1641m² steht eine Ausflugsgaststätte mit Nebengebäuden.Das Grundstück liegt im Außenbereich ca. 3 km von der nächsten Bebauung.

| 1.10.2013
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Befindet sich im Außenbereich einer Gemeinde das einst zum Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen wurde. ... Da Außenbereich kein Bebauungsplan. ... Wie ist das mit den rechten im Außenbereich- gibt es welche geschickt einzufordern?
27.10.2018
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Nun sagte man mir, dass mein Grundstück im Außenbereich liegt.
22.3.2018
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, wir wollen auf einem gepachteten Grundstück, einer seit der Wende brach liegenden 50 Hektar großen unfruchtbaren Wiese in Südwest Brandenburg Naturgärten bauen, d.h. vollständige Ökosysteme (Mischwald, (Lösch)Teiche / Pflanzenkläranlagen / Wasserbiotope, Gemüsegärten) erschaffen und mit Humusaufbau und Permakultur den Boden fruchtbar, die Artenvielfalt und das Bodenleben regenerieren und Gartenhäuser errichten, um als gartenbauliche Betriebsinhaber ständig anwesend sein und dem zeitlichen Aufwand für den nachhaltigen Anbau gerecht werden zu können. Wir schützen damit die Umwelt, stabilisieren das Klima, erzeugen gesündeste Lebensmittel für die Region und schaffen Arbeitsplätze sowie attraktiven Wohnraum. Ein erarbeitetes Konzept kann auf Anfrage gern nachgereicht werden.
29.12.2019
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
Hallo, Ich möchte mir gerne in nach §35 errichtetes Gebäude kaufen und dort nach Renovierung Wohnen. Das Gebäude wurde vom Bund errichtet und es war eine Spionageeinrichtung. Die Aufgabe des Geländes war gegen 2004 und und 2007-2008 wurde es an eine Privatperson verkauft.

| 9.12.2008
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich überdenke den Erwerb eines Grundstückes mit einem Wohnhaus und Scheune, welche sich im Außenbereich befinden.
17.12.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, zurzeit läuft die Bauplanung, mein im Außenbereich liegendes Wohnhaus nach § 35 Abs. 4 .1 mit zwei privilegierten Wohnungen (Altenteiler- und Betriebsinhaberwohnung) plus zusätzliche 3 Wohnungen zu Vermietungszwecke umzunutzen.
1·34567·10·15·19