Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

376 Ergebnisse für „außenbereich“

29.9.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben mit unserem Hauskauf auch einen alten Stall mit gekauft. Der Stall steht in der Grenze zum Nachbarn ist innen an der Seite die zum Nachbarn grenzt nass und die Wand müßte dringend saniert werden. Da der Nachbar ständig Probleme macht möchten wir den Stall gern von einer Firma entfernen lassen damit auf dem Nachbargrundstück kein Schaden entsteht und einen Zaun aufstellen.
12.1.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Stellt es einen Baumangel da, wenn Fliesen beim Klopfen "hohl klingen"? Die Ursache ist unbekannt, die Fliesen sind fest und nicht gesprungen, also voellig ok. Welche Rechtsfolgen koennten sich ergeben?
20.10.2013
von Rechtsanwalt Henry Naeve
sehr geehrte damen und herren, wir sind dabei ein haus zu bauen, welches ca. 30 cm angehoben werden musste, um über dem strassenniveau zu liegen. während wir zur einen seite jetzt ebenerdig mit den anderen häusern übereinstimmen, fällt das grundstück zur anderen seite um fast einen meter ab. um die 7 meter garten nutzen zu können, war unsere idee, das terrain auf dieser seite um ca 80 cm anzufüllen. bei der ortsbegehung teilte mir die baubehörde im kreis lippe aber mit, dass ich erst nach 3 metern anfüllen dürfe. weder auf meine nachfrage auf welcher verordnung diese entscheidung beruhe, noch bei welcher höhe eine anfüllung beginne, erhielt ich keine antwort. meine frage ist der folgende, ob unser vorhaben überhaupt genehmigungspflichtig ist und wenn ja, bis zu welcher höhe wir genehmigungsfrei anfüllen dürfen. vielen dank mfg
25.11.2018
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Anwälte, ich bin im Begriff eine Gartenlaube (Bj. Ende der 70ger Jahre) zu erwerben. Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Vertrag noch nicht unterschrieben.
3.7.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, ich plane ein Landwirtschaftliches Grundstück mit Gewerbehalle und Gewächshäuser aus einer Zwangsversteigerung zu erwerben. Im Verkehrswert-Gutachten wurde festgestellt daß die Gewächshäuser und die Gewerbehalle mit ca 20 cm auf einer Länge von ca 50 m über die Grenze errichtet wurden. Die Errichtung ist ca aus 2003. 1.
23.5.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Lieber Anwalt, ich möchte durch einen Künstler als Werbung für ein neues Musikalbum in eine (aussen)-Brand-Wand in Berlin-Moabit ein Motiv meißeln lassen. Die Technik ist vergleichbar mit http://alexandrefarto.com/#277109/Walls . An der Wand ist bereits seit 20 Jahren Werbung für Karstadt aufgemalt, der an der Stelle aber nicht mehr vorhanden ist (ausgezogen).

| 21.6.2019
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Juristin, sehr geehrter Jurist, wir besitzen ein Reihenendhaus in Baden-Württemberg und würden gerne eine Terrassenüberdachung bauen lassen. Die Terrasse ist auf der einen Seite ca. 3m von der Grundstücksgrenze entfernt. Auf der anderen Seite grenzt sie direkt an die Terrasse des Nachbarn im Reihenmittelhaus.

| 24.8.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
In unmittelbarer Nähe zu unserem reinen Wohngebiet soll ein Freizeitpark mit angeschlossenem Golfplatz, Tennisplätzen, Sporthallen und einem Tagungs-Hotel (200 Betten)enstehen - Hotel mit mehreren Diskotheken. Nach der jetzigen Planung ist kein Abstand der Parkflächen zum Wohngebiet vorgesehen. Das Hotel wäre etwa 50m entfernt.
18.7.2014
Ich möchte ein baurechtlich als Wochenendgrundstück/Ferienhaus ausgewiesenen oder von mir neu zu erbauenden Bungalow ganzjährig an wechselnde Feriengäste vermieten. Das Haus würde also nicht dauerhaft von einer Person genutzt, erst Recht nicht als Hauptwohnsitz, aber eben doch ganzjährig und dauerhaft von wechselnden Personen. Ist dies grundsätzlich zulässig?
23.6.2020
| 66,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, wir haben ein Grundstück im Jahr 2007 gekauft wo eine Gewerbeimmobilie drauf steht. Wir wollen jetzt eine Photovoltaikanlage errichten und nach Anfrage beim Bauamt folgende Antwort erhalten. ---------------------- für das Grundstück Flst. Nr. 1234 in xyz, existiert kein rechtskräftiger Bebauungsplan.
30.7.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Frau und ich haben am 17.11.2014 eine Bauvoranfrage bei unseren zuständigen Bauamt gestellt.( Ostprignitz - Ruppin ) Heute erhielten wir einen Brief vom Bauamt, in dem uns mitgeteilt wurde das der Antrag abzulehnen ist. Unter anderem mit der Begründung, das wir gegen das Bauplanungrecht verstoßen . Wenn wir das richtig verstanden haben bedeutet das, das unser Grundstück außerhalb des Flächennutzungsplanes liegt.
28.7.2007
Ich möchte auf meinen eigenen Grundstück, dass zwischen 2 öffentlichen Strassen liegt und "durch der dahinterliegenden Gärten "geht einen privaten Weg aus Schotter bauen.Das Grundstück ist rund 170 lang, der Weg sollte ca. 120m betragen. Dabei würde das leicht hängende Grundstück begradigt. Auf diese Weise hätte ich eine Zufahrt zum meinem Anwesen von der Rückseite und könnte so besser den Hecken und Grünschnitt, so wie Baumaterial an und abfahren.
29.9.2015
Hallo, ich würde gerne ohne einen konkretes Bezugsobjekt klären, unter welchen Bedingungen ich auf einem landwirtschaftlichen Grundstück (Wiese, Wald, Acker) eine Scheune errichten kann, deren Dach dann auch für eine Photovoltaikanlage genutzt wird. 35 BauGB sagt aus, dass dies für einen landwirtschaftlichen Betrieb zB Scheunen errichtet werden könne, wenn sie einen untergeordneten Teil der Betriebsfläch einnehmen. a) wie konkretisiert muss so ein Betrieb sein? Genügt es z.B. eine Streuobstwiese, o.ä. zu "betreiben" ? b) was bedeutet untergeordnet?
23.10.2018
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
. - Wasserschaden vorhanden - Gebäude in Massivbauweise - Es handelt sich um ein Wohnhaus - Anforderungen entspricht nicht den heutigen Vorgaben der Wohnraumgestaltung - Die Sanierungsarbeiten überschreiben die Kosten eines Neubaus - Zustand wird aufgrund des Wasserschadens als miserabel beschrieben - Ölheizung ist nicht funktionsfähig - Gebäude ist nicht im Außenbereich - Es gibt keinen Bebauungsplan, so dass die Bayerische Bauordnung greift Eine Besichtigung des Gebäudes von innen ist leider nicht möglich.
27.3.2019
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Außerdem wird erläutert, dass das Gebäude im Außenbereich stehe und Bestandschutz genieße.
6.12.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Zudem stimmte im Bauantragsformular die Bezeichnung des Vorhabens nicht mit meinen Vorgaben überein, was für das Bauen im Aussenbereich (Landwirtschaft) nicht unerheblich ist und worum ich ausdrücklich gebeten habe es so zu formulieren.
24.1.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Grund: Es passt nicht zur gg Bebauung...viel zu groß...bitte baut in den Aussenbereich, Verweigerung der Zufahrt 1.
26.2.2019
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Es gibt keinen B-Plan, Grundstück liegt im Außenbereich.
1·5·10·1516171819