Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

164 Ergebnisse für „firmenname“

8.2.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, ich benötige in nachstehender Angelegenheit absolute Rechtssicherheit: Ich bin Inhaber einer beim DPMA ordungsgemäß eingetragenen Wortmarke. ( Beispiel abcd100 ) Dieser Name stellt auch meinen Firmennamen dar. ... Auch sind es nicht immer negative Beiträge, sondern es wird abslichtlich eine Frage gesetllt wie: "Hat jemand Erfahrung mit http://www.abcd100.de "Dies hat unter anderem zu folge, das wenn man z.B. bei Google den eigenen Firmennamen eingibt, diese NEUEREN Foreneinträge noch VOR der eigentlichen Firma erscheinen.Das ist natürlich so von denen beabsichtigt, weil sich dann meine eigenen Position bei gooogle verschlechtert.
23.4.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH. Das vorwiegende Geschäftsfeld dieser Gesellschaft liegt im Einzelhandel mit Fahrrädern fremder Marken, nebst Zubehör (im Prinzip alles rund ums Fahrrad). Daneben wird aber auch, in deutlich geringerem Umfang, eine eigene Fahrradmarke aktuell in den Markt eingeführt.
20.3.2015
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, wir betreiben seit 2011 erfolgreich den Hula Hoop - Onlineshop "Happy Hooping" unter www.HappyHooping.de. Lieferung erfolgt weltweit, den größten Anteil machen jedoch deutsche und europäische Kunden aus. Die Hula Hoop Reifen fertigen wir selbst und diese sind so nur bei uns erhältlich und mit unserem Logo gelabelt. .

| 21.2.2013
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Kann ich meinen Firmennamen Jowengo trotzdem behalten, auch wenn die Marke gelöscht wurde ?
11.1.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
ist es erlaubt einen Stadtnamen als Firma zu verwenden. Beispiel: Parkservice München oder Parkservice Bayern

| 9.9.2018
von Rechtsanwalt Henning Twelmeier
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Jahr 2003 eine Domain "name.de" registriert und gleichzeitig unter "name" eine Wortbildmarke eintragen lassen. Die Wortbildmarke musste ich nach einigen Monaten im Rahmen des Widerspruchverfahrens aufgeben, um rechtliche Auseinandersetzungen zeitgleich zu meiner Gründungsphase aus dem Weg zu gehen. Die Domain besitze ich bis heute, verwende diese aber seit vielen Jahren nicht mehr.

| 2.2.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Firmenname soll beim DPMA als Wortmarke geschützt werden. ... Weitere Recherchen haben allerdings ergeben, dass der angedachte Firmenname bereits als Domain von einer GbR registriert wurde und seit etwa einem Jahr betrieben wird. ... Wie verhält es sich nun, wenn ich meinen angedachten Firmennamen beim DPMA eintragen lasse, mit den bereits von der GbR genutzten Domains (.de & .com).
18.9.2009
Ich habe vom Hersteller die Genehmigung (kein Vertrag) den Firmennamen, Internetadresse, Produktbeschreibungen, Bilder etc. der Firma zu nutzen. ... Werbung mit dem Firmennamen des Herstellers oder mit der Internetadresse des Herstellers betreibe?
8.7.2016
B kennt diese Projekt nicht, jedoch ist der Firmenname/Logo mit Firmennamen von B auf den Unterlagen von C vorhanden. ... Welche Möglichkeiten hat B gegen A vorzugehen, wobei Schadensersatz nicht im Fordergrund steht sondern der Mißbrauch des Firmennamens?

| 30.9.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich möchte sehr gern ein Buchführungsservice bzw.- büro gründen, möchte aber nicht unbedingt diesen Namen in meiner Firmenbezeichnung verwenden. Meine Vorstellungen wären" Kanzlei für Rechnungswesen" evtl. noch "Steuerwesen". Frage 1: Ist der Name Kanzlei geschützt bzw. obliegt dieser nur Anwälten oder Steuerberatern?

| 20.1.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte/-er bearbeitende/-er Anwältin /Anwalt, ich möchte meinen Firmennamen als Wortmarke beim DPMA eintragen lassen. Bei der einzutragenden Wortmarke (Firmenname) handelt es sich um meinen Familiennamen oder ugs. ... Wie wahrscheinlich ist, Ihrer Meinung nach, eine Eintragung meines Firmennamens beim DPMA?
4.10.2005
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Lediglich mein Firmenname ist angemeldet bzw eingetragen. ... Nehmen wir an mein Produkt heisst "Fidibus Superstrong 2000", Fidibus ist bei der DPMA in der Datenbank als eingetragener Firmenname zu finden (meiner), die Produktbezeichung "Superstrong 2000" nicht. Ein Mitbewerber verkauft nun das gleiche Produkt, in identischer optischer Aufmachung unter dem Namen "Potzblitz Superstrong 2000", wobei Potzblitz der Firmenname ist, auch bei DPMA eingetragen (auf ihn).
10.5.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, bitte beantworten Sie mir folgende Frage: Es geht um die Beurteilung eines Firmennamens, bzw. ... Inwieweit müssen Firmenname und Firmenzeichen verändert werden, damit meinem Ex Partner keine Ansprüche daraus zustehen.
18.2.2020
| 25,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am Freitag ein Schreiben von einer Anwaltskanzlei erhalten, die behaupten ich missbrauche den Firmennamen ihrer Mandatin. ... Die Sprachschule, deren Firmennamen ich missbrauche heißt Inlingua.
8.3.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Generell geht es uns dabei nur um den Name und das Logo der Webseite - nicht um eine geschützte Marke oder den Firmenname. Der Firmenname und -sitz der GbR würde im Impressum erwähnt.

| 9.1.2011
Der Andere Hersteller hat seinen Firmennamen und den Produktnamen NICHT Markenrechtlich schützen lassen. Ich habe bisher nur meinen Firmennamen schützen lassen und nehme diesen auch in jeden produktnamen mit rein Beispiel: VW - Gold Meine Frage: Mit welchen Problemen muss ich rechnen wenn ich mein Produkt weiterhin als "meine_Firma - FAMILY" bezeichne?

| 8.10.2010
Guten Tag, eine in den USA ansässige Firma, die Produkte auch nach Deutschland verkauft, kommt aus der gleichen Sparte wie unsere Firma. Die US-Firma wirbt jedes Jahr mit einem eigens erschaffenen Wettbewerb und krönt dort Produkte von mehreren externen Herstellern. Auch wir vertreiben einige dieser Produkte und berichten einmal pro Jahr in unseren News mit den Ergebnissen des Wettbewerbs und präsentieren dort die Sieger-Produkte (die von beiden Firmen verkauft, nicht hergestellt werden).
29.7.2011
von Rechtsanwalt Robert Weber
Verletze ich mit meinem Firmennamen radweg.com das Liegerad die Schutzrecht dieser Marke?
1·34567·9