Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

753 Ergebnisse für „grundstücksgrenze“


| 26.4.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir möchten jetzt die Holzwand erneuern und würden gerne einen Zaun, wie vorgegeben auf die Grundstücksgrenze setzen.Bei der Holzwand wissen wir nicht, wo jetzt die wirkliche Grenze dafür ist.Können wir den Nachbarn auffordern (bitten) den Zaun von uns auf unsere Kosten zu erneuern auf der Grenze?

| 5.9.2017
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Bei dem beschriebenen Zaun handelt es sich meiner Einschätzung nach um keine Einfriedung, da er einseitig und nicht auf der Grundstücksgrenze errichtet wurde.
17.3.2006
ich hoffe, mir kann hier geholfen werden... ich habe eine kleine grundstücksecke auf einem sehr großen gewerbegrundstück gepachtet. auf dem großen grundstück befindet sich eine fabrikhalle neben meinem kleinen areal. um die ganze grundstück-hinterseite verläuft eine ca. 10 jahre alte fichtenheckenpflanzung, durchgehend mit ca. 50m länge. mein verpächter gab mir mündlich den auftrag die hecke zu beschneiden. dies tat ich auch (ich bin gärtnermeister für garten und landschaftsbau). jetzt hat sich der besitzer der werkhalle, aufs gröbste verletzend und beleidigend mir gegenüber, mit einem benehmen unter der gürtellinie eingeschaltet. ich hätte seine hecke nicht schneiden dürfen, weil diese ihm gehöre. er hat das grundstück, wo seine halle steht von meinem verpächter gekauft, mit der hecke. mein verpächter schaltete sich mit ein und sagte, er habe vergessen, mich auf die grundstücksgrenzen hin zu weisen und dass die große halle samt einem großteil der hecke an den hallenbesitzer mitverkauft wurde. der verpächter setzte sich sehr für mich ein und beteuerte, dass ein missverständnis vorläge wo ich nichts dafür kann. der hallenbesitzer blieb stur und zeigte keinerlei interresse auf argumentationen ein zu gehen. ich bin nicht hellsichtig um den verkauf (was alles mit verkauft wurde) und grenzen zu erkennen, dafür fehlt mir der röntgenblick. ich wurde weder vom hallenbesitzer, noch vom ehem. besitzer der halle (meinem verpächter) auf einen verkauf hingewiesen. bei der hecke handelt es sich eine durchlaufende fichtenheckenpflanzung (picea omorica), wo keine sichtbaren grenzen sind. der hallenbesitzer will nun von mir schadenersatz; eine rodung und eine neupflanzung der hecke. die hecke war vor dem schnitt ca. 3,50m hoch. jetzt, nach fachmännischem schnitt ist diese noch ca. 3m hoch. - muss ich dafür haften?

| 13.3.2010
Die Mauer befindet sich, soweit wir wissen, genau auf der Grundstücksgrenze und wurde vor ca. 25-30 Jahren in gegenseitigem Einverständnis der damaligen Besitzer errichtet.
11.5.2007
Ein Blumenhändler stellt seinen LKW regelmäßig ca. 10-20 Meter von unserer Grundstücksgrenze / ca. 50m von unserem Haus entfernt ab, er betreibt dort ein Lager.
13.2.2008
Nach Wiederbezug des inzwischen von uns selbst genutzten Wohnhauses wurde bei Prüf- und Inspektionsarbeiten an der Kanalisation aufgedeckt, dass der Haus- und Grundstücksnachbar, (es handelt sich um getrennte Häuser und getrennte Grundstücke) seine gesamten Haus- Niederschlags-, Fäkal- und Kanalabwässer durch Tonrohr über die Grundstücksgrenze und unser Grundstück in unsere Kanalisation einleitet.

| 27.7.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich habe Mitte 2002 ( Neubaugebiet in Ruhrgebiets-Kleinstadt ) an der Grundstücksgrenze zum Nachbarn ein Gartenhaus errichtet, Grundfläche 2,10 x 2,70 m, somit baugenehmigungsfrei.
25.4.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Unser Nachbar hat an unserer gemeinsamen Grundstücksgrenze (21,5 m, freistehende Häuser, alte Bebauung, in NRW) vor ca. 2 Wochen eine Terrasse gleich hinter dem bestehenden Zaun angelegt, ca. 1,5 m Abstand (Grundstücksbreite ca.10 Meter) Dieser Zaun ist ein Maschendrahtzaun und es wachsen dort auf beiden Seiten Büsche und Sträucher, er ist nicht blickdicht.
13.7.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, vor 7 Jahren haben wir unseren Neubau in Niedersachsen und gleichzeitig eine Garage an der Grundstücksgrenze zum Nachbargrundstück gebaut.

| 19.8.2013
von Rechtsanwalt Henry Naeve
Neuerrichtung eines Zaun als Einfriedung auf der Grundstücksgrenze zwischen 2 privaten Grundstücken in Hessen.
26.3.2008
Zusätzlich hat der Nachbar zur hinteren schmalen Grundstücksgrenze einen Holzschuppen auf Grenze errichtet, so dass von ca. 6 m Breite auch nur ca. 3,5 m frei bleiben.
9.4.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Jetzt steht als Einfriedung auf der Grundstücksgrenze ein Zaun (1m hoch) den wir bezahlt und aufgestellt haben.

| 11.5.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Seine Vorbesitzerin hatte auf der Grundstücksgrenze oder ein paar Zentimeter dahinter (auf ihrer Seite) eine Hecke gepflanzt.

| 6.4.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Böschung (ca. 5m breit, 20m lang, 1,5m hoch) endete an der damaligen Grundstücksgrenze.
1.6.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Guten Tag, auf der Grundstücksgrenze links (NDS) wurde vor ca 30 Jahren von unserem Vormeiter eine Hecke gepflanzt.
20.9.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Er ist der Ansicht, daß ich mein Grundstück komplett von Schnee und Eis befreien muß, also bis an seine Grundstücksgrenze.

| 20.3.2013
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Da hierbei auch die Grundstücksgrenze befestigt wird (unser Grundstück liegt ca. 40cm höher als die Grundstücke der Nachbarn), wurden vor ein paar Wochen Vermessungsarbeiten vorgenommen und Grenzen markiert.
12.10.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Es gibt nur den einen Zaun auf der Grundstücksgrenze.
1·5·10·15·20·25·2829303132·35·38