Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.643 Ergebnisse für „zahlung“

22.1.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Muss ich nun die vollen sechs Monate bezahlen oder entfällt die Zahlung ab dem 14.01.2015?
21.1.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Kann aus der Zahlung der Rechnung des Leistungsempfängers - welche sich eindeutig auf das Angebot XY vom xx.xx.xxxx bezieht - eine rechtlich bindende Beauftragung unter den im Angebot genannten Bedingungen und Honorarangaben abgeleitet werden?
18.5.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Diese Summe wurde bis dato nicht abgebucht, sondern jetzt, sechs Monate später, angemahnt, zur Zahlung innerhalb von 10 Tagen. 1.

| 21.10.2019
| 75,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Wie kann eine Vereinbarung im Vertrag aussehen, dass bei ausbleibender Zahlung die gesamte Restlaufzeit zur Zahlung fällig wird? ... Somit würden die weiteren monatlichen Rechnungen entfallen und bei ausbleibender Zahlung nur eine gesammelte Rechnung erstellt werden.
1.3.2010
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Nach drei Wochen hatte ich noch keine Zahlung erhalten.

| 27.12.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, 1) Am Sonntag, den 08.09.2013 um ca. 11 Uhr habe ich mich bei Elite Partner für eine 6 monatige Mitgliedschaft angemeldet und habe sogleich eine Zahlung für ca. 300 Euro (per Kreditkarte) bestätigt. - Eine Bestätigungsemail von ElitePartner ist vorhanden, aus dem Kostenauszug heißt es: [Gesamtbetrag netto: 251,60 Euro zzgl. ... Für Ihre Bemühungen bedanke ich mich im Voraus und verbleibe Mit freundlichen Grüßen,] 3) An Montag, den 10.09.2013 bekam ich per Email die Nachricht, daß zwar den Widerruf akzeptiert wird, jedoch eine Zahlung bzw. ... Mahnung, per Email, und ich bin momentan wirklich verzweifelt, ES IST NICHT DIE NICHT ZAHLUNG SONDERN DIESE SUMME DIE als "WErtersatz" gefordert wird steht in keiner Relation, - Meine Frage daher, WAS kann ich noch tun um EINE FAIRE LÖSUNG zu ERREICHEN?
2.1.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo, Ich habe eine Frage bezüglich meines Handyvertrages. Es ist so, das ich vor 1 Monat meinen Handyvertrag verlängert habe und mir dazu ein neues Handy bestellt habe. Die Rechnung für das neue Handy kam extra.
10.9.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Am 10.08. erhielt ich von meinem Grundversorger eine Sperrankündigung, dass mir am 16.08. der Strom gesperrt wird wenn ich bis dahin nicht die Forderung in Höhe von 350€ begleiche. Am 15.08. habe ich dann 350€ an meinem Stromversorger überwiesen. Als ich am 30.08. von der Arbeit nach Hause kam, musste ich feststellen, dass mein Stromzähler ausgebaut wurde.
30.5.2008
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Der Anwalt des Kunden bezieht sich auf Zahlung "Zug um Zug" bei Übergabe.
19.9.2004
Man erklärte mir, daß ein Termin mindestens 24h vorher abgesagt werden müsse, andernfalls könne mir eine Ausfall-Zahlung in Rechnung gestellt werden.
30.11.2007
., eine monatliche Zahlung von mmd. 1000.- bis 2000.- DM an ihre Eltern zu leisten und die bestehende Restschuld bei der Bank ...in Höhe von ... ... Leider künnen wir auf Grund unserer fianziellen Situation, mein Mann und ich leben in Trennung, nun nicht mehr den Zahlungen nachkommen.
17.2.2009
Trotz einiger Mahnungen erfolgte keine Zahlung.

| 1.8.2019
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Fragen: 1) Reicht die Tatsache, dass wir bereits von der Uni angenommen wurden und Zahlungen geleistet haben um auf einen Vertragsbestand zu pochen?
31.12.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sofern das Auseinandersetzungsvermögen negativ ist, kann die Gesellschaft die Schuldbefreiung bis zur Zahlung des Ausgleichsbetrages verweigern. Weitergehende Regelungen bezüglich der gegenseitigen Zahlungsansprüche sind im Gesellschaftsvertrag nicht enthalten. Die Gesellschaft hat mir bis heute weder die Bilanz zur Verfügung gestellt noch eine Zahlung an mich geleistet und vertritt die Auffassung, dass das Auseinandersetzungsvermögen negativ ist.

| 8.4.2008
Denn wie immer steht auf der Forderung der Antwaltskanzlei nicht, wofür genau die Zahlung ist. Das könnte ja alles mögliche ggf. auch eine unberechtigte Forderung sein, die sie mit der Zahlung anerkennen würde. ... Wäre es nicht besser, sie zahlt den noch offenen Betrag an die Telekom und legt gegen das Schreiben von Seiler und Kollegen Widerspruch ein bzw. fordert erstmal eine Aufstellung, wofür die Zahlung sein soll und erwähnt, dass die offene Rechnung vom Februar beglichen wurde?

| 21.9.2010
Ausbildungsvertrag Musikschule für Kind abgeschlossen und Einzugsermächtigung (Vertragsbestandteil) erteilt. Es handelt sich um Jahresbeiträge, die jeweils in 12 Monatsraten eingezogen werden sollten, was auch zu Beginn der Fall war. Das Kind ist zwischenzeitlich volljährig geworden - hätte hier ein neuer Vertrag geschlossen werden müssen?

| 18.9.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
In meiner Artikelbeschreibung steht eindeutig, daß ich "kein Versandhaus mit einem Zahlungsziel von 14 Tagen bin, keine Zahlpause anbiete & den Eingang des Geldes bis 7 Tage nach dem Auktionsende auf meinem Konto erwarte".

| 8.10.2011
Nachdem die Zahlung nicht erfolgt ist, habe ich Ihm 1 Woche später an die Zahlung erinnert (mündlich und per e-mail). Der Praxisinhaber begründete die nicht fristgemäße Zahlung damit, das er die Rechnung noch prüfen müsse. Nachdem nochmal eine weitere Woche verstrichen war, und die Zahlung immer noch nicht erfolgt, habe ich nochmals angefragt und wieder zur Antwort erhalten, das die Rechnung noch von Ihm geprüft werde.
12345·25·50·75·100·125·150·175·183