Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.674 Ergebnisse für „zahlung“

16.10.2013
Hallo, ich hatte mich entschlossen, einen Carport in Selbstbauweise zu erstellen. Dazu habe ich bei einer Zimmerei die entsprechenden Hölzer und Bretter angefragt. Von mir wurde bei Angebotseinholung eine Auflistung eingereicht, in der alle Pfosten, Querträger, Dachschalung usw. enthalten war (Brett für Brett mit allen Maßen usw.).
8.4.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo und guten Abend, habe ein Auto bei einen Händler auf geschäftsleasing bestellt, wie lange könnte ich von diesem Vertrag zurücktreten. Der Vertrag wurde gestern erst geschlossen. M.f.G
13.4.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Lebensgefährtin bekomm neulich ein telefonisches Angebot für ein Zeitschriftenabo. Da sich meine Freundin gerade zwischen Tür und Angel befand und auch nur mit einem Ohr bei der Sache war, gab sie ihr Einverständnis. Als die schriftliche Bestätigung ihres Auftrages kam schickte sie unverzüglich eine schriftliche Kündigung bzw.
23.5.2006
Kauf A8 Diesel Gebrauchtwagen 16.02.2006 Bj.2001 Preis 18900,- Inzahlungnahme A8 Benzin,Differenzbetrag 10000,-.Entfernung zum Verkäufer ca.300km Verhandlungen per Tel.oder Fax. Verkäufer: Audi Fachbetrieb. Wortlaut in Bestellung: "Vertrag kommt nur bei Inzahlungnahme des Altwagens zustande".Dieser Passus wurde auf meinen Wunsch in den Vertrag aufgenommen damit ich nicht am Ende zwei Fahrzeuge besitze.
24.4.2017
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich habe am 20.03.2017 bei fluege.de zwei Flüge von Kiev nach San Diego im Juni gebucht. Ich habe am selben Tag lediglich eine E-Mail über meine Buchungsanfrage mit der Zusammenfassung meiner ausgewählten Flüge erhalten. Innerhalb der nächsten Tage wurde ich unsicher und fragte bei meinem Kreditkarteninstitut nach, ob der Betrag von ungefähr 2.000 € abgebucht wurde.

| 3.2.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, vor einigen Jahren habe ich eine Eigentumswohnung erworben. Im damaligen Kaufvertrag ist zum Wohngeld eine Zwangsvollstreckungsklausel zum Wohngeld enthalten, die wie folgt lautet (Geldbeträge und Datum gelöscht): „Wegen und in Höhe dieses Wohngeldes von monatlich xxx,00 € wegen der Bestimmbarkeit im Falle der Vollstreckung ab 01.01.xxxx, unterwirft sich der Käufer gegenüber der Gesamtheit der Wohnungseigentümer, diese vertreten durch den Verwalter, der sofortigen Zwangsvollstreckung in Höhe des 12-fachen des Monatsbetrages sofern der Käufer mit mehr als zwei Monatsbeträgen im Rückstand ist. Die Notarin wird ermächtigt, dem Verwalter jederzeit vollstreckbare Ausfertigung dieser Urkunde zu erteilen, ohne dass es des Nachweises des Bestandes oder der Fälligkeit der Forderung bedarf.
10.11.2004
Meine Frau hatte einen Vertrag über 12 Monate in einem Fitnessstudio abgeschlossen. Sie wollte den Vertrag vorzeitig kündigen. Sie legte deshalb folgenden Attest vor : Frau M. leidet an Asthma bronchiale, Dypnoe.

| 11.11.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Hallo, wir sind eine kleine Firma mit derzeit 9 Vollzeit und 1 Teilzeitangestellten. Seit 2003 haben wir eine Gruppenunfallversicherung, namentlich werden die Personen nicht genannt, sondern nur als Gruppe in der jeweiligen Abteilung. Nun ist bei einer Lohnsteuer- Aussenprüfung aufgefallen, dass der Komplettbetrag der Versicherung zu hoch sei und die 62 Euro Freibetrag überschritten werden.
4.1.2019
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
wir benötigen den richtigen Passus um in folgender Thematik abgesichert zu sein. Unser Vertrieb vermarktet im D2D-Bereich Telekommunikationsverträge, wodurch dem Kunden ein 14 tägiges Widerrufsrecht eingeräumt wird. Da wir Aktionsbedingt dem Kunden eine Barauszahlung für den jeweiligen Abschluss tätigen, bräuchten wir den richtigen Passus, die der Kunde unterschreibt, sofern er das Bargeld entgegennimmt und dafür unterschreibt, er von seinem Widerrufsrecht zurücktritt.
8.4.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: Vor einiger Zeit war ich verheiratet. Während dieser Zeit häuften wir leider ein paar Schulden an. Als wir uns geschieden haben mussten wir auch die Wohnung verkaufen und für den Kredit sogenannte Vorfälligkeitszinsen bezahlen.
24.10.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Bei Ebay habe ich einen Gebraucht-Pkw zu einem Mindestpreis eingesetzt. Nach Beobachtung des Bietverhaltens bin ich davon ausgegangen, dass der Mindestpreis nicht mehr erreicht wird, zumal das Feilbieten des Autos in den vergangenen Wochen vorher bei Autobörsen stets erfolglos verlief. 1 Tag vor Ablauf des Angebots bei Ebay setzte sich ein orstansässiger Kfz-Händler und bot mir an, das Kfz zu kaufen. Auf dieses Geschäft lies ich mich ein und vergaß darüber das Angebot bei Ebay.

| 3.1.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor ca. 3 1/2 Jahren beim Bau unseres Hauses dem Polier ein privates Darlehen gewährt. Leider hat der Schuldner das Darlehen - natürlich - nicht zurückgezahlt. Auch zwei weitere Ratenzahlungsverträge wurden nicht abgelöst.

| 8.2.2008
Ich habe bei jemanden eine offene Forderung. Der Schuldner will nicht zahlen. Nun habe ich jemanden mit der Beschaffung, Eintreibung des Betrages beauftragt.
29.2.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, vor kurzem habe ich einen Fitnessvertrag (Studio X) über 12 Monate in unserer Nachbarschaft unterzeichnet. Der Betreiber hat zu dem Zeitpunkt ordentlich die Werbetrommel gerührt (Probetrainings...). Letzte Woche der Schock.

| 16.12.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Guten Tag, mein Vater leidet seit einigen Monaten an Demenz und ist daher nicht mehr voll geschäftsfähig. Darüber hinaus kann der den vorhandenen DSL-Anschluss nicht mehr nutzen. Wegen der Installation einer Notrufanlage ist ein Anschluss der Telekom zwingend erforderlich.
2.7.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, ich bin noch in der Elternzeit und wieder schwanger! Mein Beruf erfordert körperliche Anstrengung und ich habe immer befristete Verträge. Da mein letzter Arbeitsvertrag ebenfalls befristet war und innerhalb der Mutterschutzfrist der ersten Schwangerschaft endete möchte ich nun gern wissen: Macht es Sinn, mich ab Beendigung der 1.

| 3.7.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Guten Tag! Meine Frage lautet, wann verjähren Stromrechnungen. Wir haben mit Start zum 1.7.2007 jährlich Strom vorausgezahlt.

| 10.9.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, im Januar 2010 habe ich meinen BASE Vertrag um eine Internet Flatrate erweitert und der Vertrag läuft nun anscheinend bis 14.01.2012. Ich bin schwedischer Staatbürger und war aus privaten Gründen bis Ende Juli (h.a.) viel in Deutschland, bin aber nun permanent wieder in Schweden. Ich habe BASE meine Kündigung - mit dem Wunsch den Vertrag zum 31.8.2010 zu beenden - geschickt und dabei Bezug auf das Sonderkündigungsrecht genommen, aber sie wollen, daß ich ihnen die monatliche Grundgebühr (30 €) für weitere 16 Monate zahle um aus dem Vertrag zu kommen.
1·25·50·75·9899100101102·125·150·175·184