Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.397 Ergebnisse für „widerruf“

21.8.2014
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Nach diversen Erkundigungen habe ich nun Zweifel an dem Händler und dem Kauf und möchte den Vertrag widerrufen, falls er denn gültig ist. ... Wäre der Widerruf gültig, wenn ich ihn zur "Kauffiliale" anstatt der "Stempelfiliale" schicke? ... Was kann ich tun, wenn der zwielichtige Händler den schriftlichen Widerruf nicht annimmt (persönlich sowie postalisch mit Unterschrift)?

| 7.8.2014
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. ... Der Widerruf ist zu richten an: ... ... Widerrufen Sie dennoch diesen Darlehensvertrag, gilt dies als Widerruf des anderen Vertrags.
10.6.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Kann ich trotzdem gebrauch von meinem Widerrufs recht machen? ... Der Anbieter meinte immer wieder er könne kein Widerruf anbieten und würde mir stattdesen alle aufkommenen Kosten erstatten. ... Der Händler ist professioneller Ebayhändler und muss (tut er laut AGB auch) ein Widerrufsrecht anbieten.
12.8.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Habe mit meiner lebensgefährtin ein haus gebaut haben uns nun getrennt.Standen beide zur hälfte im grundbuch.Waren nun beim notar und haben beide den überlassungsvertrag unterschrieben in dem sie mir ihre hälfte überschrieben hat und in zukunft auf alle ansprüche verzichtet.Also ist der vertrag rechtskräftig.Nun will sie den vertrag wiederrufen.Hat sie da eine rechtliche handhabe?Oder gibt es eine frist in der sie etwaige schritte einleiten kann?
11.11.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail, Fax) widerrufen. ... Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist schriftlich an den Anbieter zu richten oder an: mainpean GmbH, Widerruf Alphaload, Scharnweber Straße 69, 12587 Berlin Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben.
1.7.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich habe dem Unternehmen daraufhin geschrieben, dass ich den Vertrag als nicht zustandegekommen betrachte sowie die möglicherweise erteilte Einzugsermächtigung widerrufen.
25.1.2015
Ich möchte daher, die Gewährleistungspflicht des Verkäufers nicht in Anspruch nehmen, sondern das Fahrzeug zurückgeben und den Kaufvertrag widerrufen. ... Momentan bin ich wegen des Widerrufs noch nicht mit dem Händler in Kontakt getreten - erwarte jedoch aufgrund seiner schlechten Profilbewertung Widerstand. Ich bitte daher um Mitteilung, ob Sie der Meinung sind, dass das geschilderte Geschäft unter diese Bedingungen fällt und ich ohne Angabe von Gründen von meinem Widerrufsrecht (sofern ich es denn habe) Gebrauch machen kann.
22.7.2018
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Daher habe ich gestern den Vertrag bei digistore widerrufen. Leider hat digistore aber unter dem Passus "Widerrufsbelehrung für die Erbringung von Dienstleistungen" (siehe AGBs unten) folg. ... Zudem ich erst am Freitag Abend bestellt habe und am Samstag Abend schon wieder widerrufen habe. ##### *****
10.5.2020
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Kianusch Ayazi
Ich habe den Leasingvertrag am 28.09. fristgerecht innerhalb 14 Tagen widerrufen. ... Meine Fragen: Ist die Widerrufsbelehrung anfechtbar weil ich 3 verschiedene Verträge und damit 3 verschiedene Daten zur Widerrufsfrist erhalten habe?
17.4.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Da ich beruflich sowie privat recht eingespannt bin, hatte ich jedoch kaum Zeit, mich mit dem Angebot von Parship auseinanderzuetzen und mich daher nach 5 Tagen entschieden, den Vertrag zu widerrufen. Nun wird mir dieser Widerruf verweigert. ... Meine Frage: Habe ich hier mein Widerrufsrecht wirklich verwirkt, weil die Widerrufsbelehrung in den Parship AGB etwas anderes aussagt, als die, die mir per Email zugegangen ist?

| 15.8.2010
Nach der Trennung habe ich die fünf Ausfertigungen von ihm zurückgefordert und die Vollmacht beim Notar widerrufen.

| 3.12.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Auch wurde ich weder schriftlich noch am Telefon über mein Widerrufsrecht informiert.

| 13.12.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Als Antwort bekam ich das sie ja mit Verbraucher nach § 13 keine Verträge schließen und daher auch kein Widerrufsrecht besteht.

| 16.2.2008
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Reicht es aus, wie es 1&1 beim Vertragsabschluss eines Hosting-Vertrages mit Domain tätigt, nur während des Bestellvorganges ein Scrollfenster zu integrieren, dem man unter einem weit unten verstecktem Punkt: "12.3 Bitte beachten Sie auch folgende besonderen Hinweise: ...oder wenn Sie die Ausführung einer Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist selbst veranlasst haben, besteht kein Widerrufsrecht (z.B. sofortige Registrierung einer Domain nach Kundenwunsch)." erfährt, dass das Widerrufsrecht für die Domains selbst gar nicht gilt, sondern selbst ein Widerruf nach 2 Minuten nicht mehr anerkannt wird, da angeblich schon die Domainregistrierung läuft. Ich weiss von meinen Ebayseiten und Internetshop, dass ich dort gerade das Widerrufsrecht immer deutlich und nicht im Scrollfenster anzeigen sollte und dies sogar sonst abmahnfähig wäre !??
25.7.2019
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Ich kaufte im Juni 2019 per Telefax einen PKW. Der Verkäufer faxte eigenartigerweise mindestens 5 mal eine vermeintliche Widerufsbelehrung und AGBs, bei mir kam immer nur der eigentliche Vertag Seiten 1-4 ohne Anhang an. Ich unterschrieb allerdings, dass ich die AGBs erhalten hätte.

| 13.9.2011
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Kunde bestellt über unseren Webshop. In dem Feld Firmenbezeichung gibt er "Konfitürenwelt" an, anschließend nach Name und Adresse. Diese Bestellung möchte der Kunde nach Erhalt wieder retournieren.
3.10.2008
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Es sind Vertraglich keine Prozentzahlen festgelegt im Vertrag steht nur folgender Satz: Im Falle eines wirksamen Widerrufes sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben.
21.5.2006
Privatperson P bestellt alleine über Fernkommunikationsmittel (Online Bestellformular) um 12h bei der Strato AG folgenden dedizierten Server: "LW2 Opteron 148" https://www.strato.de/server/windows/index.html Während des Bestellvorgangs gibt es keine Belehrung über ein mögliches Widerrufsrecht.
1·7891011·15·30·45·60·70