Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.387 Ergebnisse für „widerruf“


| 14.6.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Der Widerruf wurde mir zunächst schriftlich von Alice bestätigt. ... In dem Telefonat hieß es dann jedoch, dass mein Widerruf unwirksam sei. ... Wie eingangs beschrieben, wurde der Widerruf schriftlich bestätigt. 2.

| 4.1.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Der Kunde hat, als ihm der Umstand der vermeintlichen Mindestlaufzeit trotz anders beschriebender Konditionen, bekannt wurde - höchst vorsorglich - die Vertragsänderung widerrufen. Der Widerruf wurde mit Hinweis auf die abgelaufene, 14-tägige Widerrufsfrist abgelehnt. ... Hat es Sinn, a) gegen die nicht akzeptierte Nutzung der Kündigung ohne Vertragslaufzeit vorzugehen oder hilfsweise b) die Akzeptanz des Widerrufs wegen nicht erfolgter Widerrufsbelehrung bei Vertragswechsel einzufordern?

| 3.5.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten Tag, eine Bekannte hat vor über 27 Jahren je eine schriftliche uneingeschränkte und unbefristete Vollmacht an ihren Bruder und ihre Mutter erteilt, anlässlich eines längeren Auslandaufenthaltes. Nach der halbjährigen Reise hat sie die Vollmachten zurückgefordert, aber nicht bekommen. Es gab keine Begründung.

| 22.2.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Nun schliesst verständlicher Weise der Gesetzgeber bei Anzahlung einen Widerruf zum Geschäft generell aus. ... Zudem bleiben die Fragen offen : Ab wann beginnt die Gewähr & Widerrufsfrist - bei der Anzahlung des Artikels oder bei der Restzahlung bei Abholung ?
23.11.2013
Hallo, wir möchten per Mail bestellte Ware, die wir im Internet gefunden haben doch abbestellen, obwohl Lieferant bereits Rechnung per Mail zusandte und uns auffordert die Ware bis zum.... abzuholen. Hintergrund ist der dass wir günstigere näher befindliche Ware gefunden haben. Können wir von unserer Bestellung zurücktreten?

| 14.2.2014
Da ich am 28.12.13 und am 29.12.2013 noch nicht freigeschaltet war, war es mir somit laut den AGB möglich, am 28.12.13 zu widerrufen, was ich auch tat. (Meine Mail siehe unten) Somit war mein Widerruf rechtsgültig. Des Weiteren gehe ich hier von einer Täuschung aus, wie ich oben bereits schilderte, so dass ich hier eher eine Anfechtung als einen Widerruf sehe.

| 8.5.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Wortlaut der Vereinbarung: Wir stellen fest, dass Person A gemeinschaftlicher Bevollmächtigter unserer Kommanditisten-Gruppe ist bis zu einem eventuellen Widerruf durch die Beteiligten. ... Frage: Kann ich als einzelner die Bevollmächtigung widerrufen/entziehen oder kann diese nur mehrheitlich widerrufen/entzogen oder letztendlich nur von allen gemeinsam widerrufen/entzogen werden, da es sich um einen gemeinschaftlichen Bevollmächtigten handelt?

| 12.9.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich hatte im Online-Shop (www.fressnapf.de) von Freßnapf eine Bestellung über 102,10 Euro durchgeführt und sofort mit paypal bezahlt. Da leider eine falsche alte Adresse hinterlegt war konnte die Ware per DHL nicht zugestellt werden und geht automatisch zurück an Fressnapf. Fressnapf habe ich sofort über die neue Adresse informiert und um Neuversand der Ware gegen Übernahme der zusätzlichen Portokosten gebeten.
5.12.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Das Datum neben dem Unterschrift fehlt komplett und auf der Rückseite unter dem Widerrufsbelehrung (2 Wochen Frist) ist die Belehrung auch nicht mit einer Unterschrift bestätigt. ... ich habe es sofort Widerrufen (Einschreiben mit Rückschein) aber ohne Datum auf dem vertrag bin ich mir nicht sicher ob das OK ist da Fristbeginn nicht bekannt ist.
13.4.2008
Verschiedene Emails und Briefe im November mit der Aufforderung den fehlerhaft abgeschlossenen Vertrag rückgängig zu machen (jeweils mit der Schilderung des Sachverhaltes), wurden mit Hinweis auf die verstrichene Widerrufsfrist für den zweiten Vertrag abgewiesenen.

| 11.2.2009
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Da mir am Abend, nachdem sich die Überraschung dieses plötzlichen Straßengesprächs gelegt hatte, bewusst wurde, dass ich dieses Angebot eigentlich nicht brauche und lieber gemäß der gesetzlichen Rücktrittsfrist widerrufe schreib ich folgenden Widerruf: (Adresse usw) Betreff: Widerruf des Angebotsauftrages vom **.**.2009 Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit widerrufe ich den Angebotsauftrag vom **.**.2009 innerhalb der gesetzlichen Rücktrittsfrist. Ich bitte um eine schriftliche Bestätigung meines Widerrufs. ... Meine Frage: Reicht das, was ich gemacht habe (Widerruf per Einschreiben innerhalb der 14 Tage Rücktrittsfrist) aus?
27.10.2007
Habe ich die Möglichkeit den Vermittlungsauftrag für Makler 1 zu widerrufen oder zu kündigen und mich an Makler 2 zu wenden?
23.11.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Guten Tag, ich habe vor einiger Zeit ein Anruf bekommen von eine Firma die mir ein Handyvertrag anbieten wollte. Dieser Vertrag hat ein Probemonat und Sonderkündigungsrecht von 2 Wochen. Ich habe zugesagt und gewartet auf die Unterlagen (PIN und Sim-Karte).
8.5.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
In diesem Zusammenhang kam auch das Thema Widerrufsbelehrung auf den Tisch. Bei Abschluss des Vertrages bin ich nicht auf meine Widerrufsrecht hingewiesen noch darüber belehrt worden. ... Welche Konsequenzen hat die fehlende Belehrung zum Widerruf?
14.9.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ausgangssituation: Ich erstellte auf der Seite Erotikdating.com ein Profil und beauftragte einen 3-tägigen Testzugang, welchen ich per Kreditkarte vergütet habe. 19.08.2014 Beauftragung des Testzugangs 19.08.2014 Versand per E-Mail des Widerrufs (per E-Mail) 21.08.2014 Bestätigung per E-Mail des Widerrufs mit dem Hinweis, dass der Account gelöscht wurde Vertragspartner: Der Anbieter hat seinen Sitz in der tschechischen Republik (Naked Rooster s.r.o.). ... Aufgrund der Tatsache, dass ich den Widerruf getätigt habe und dieser bestätigt wurde, ging ich davon aus, dass eine Kündigung hinfällig sei. ... Meine Frage, wie eine Verlängerung möglich wäre, obwohl ein Widerruf getätigt und bestätigt wurde, wurde mir nur mitgeteilt, dass ein Widerruf nie stattgefunden hätte.

| 29.7.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo, meine Mutter hat folgendes Problem, das ich in dem folgenden Schreiben festgehalten habe und wissen möchte, ob ich es im Namen meiner Mutter sinnvoll so absenden kann bzw. was überhaupt machbar ist: quote Da mein Fax vom heutigen Tage Sie aus irgendwelchen Gründen nicht erreicht hat, übersende ich Ihnen dieses Schreiben mit separater Post als Einschreiben/Rückschein. Betreff: KD-Nr. 130707- Reparaturauftrag - Neukauf Waschmaschine Sehr geehrter Herr T., anliegend übersende ich Ihnen die schriftliche Vollmacht meiner Mutter, aus der Sie ersehen können, dass mich meine Mutter, xxxxxxxxxxxxxxxxx, mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen beauftragt hat. Eine Kopie dieses Faxes wird auch an den Versicherer xxxxxxxxxx, gehen und ggf. einem entsprechenden Rechtsbeistand ausgehändigt werden, so dieses notwendig wird.
16.8.2006
Folgende Widerrufsbelehrung, die ich leider nicht genauer durchdacht habe, wurde mir bei der Anmeldung zugesandt: Widerrufsbelehrung: Sie haben das Recht, Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Widerrufsbelehrung durch schriftliche Erklärung gegenüber … zu widerrufen. ... Das zur Premium-Mitgliedschaft gehörige …-Gutachten ist von diesem Widerrufs- und Rückgaberecht ausgeschlossen, da es sich hierbei um ein speziell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Produkt handelt. ... Darf so ein Gutachten vom Widerrufsrecht ausgeschlossen werden?

| 24.4.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Mit dem Hinweis, wenn es zu spät sein sollte, könnte ich in Widerruf per Post oder Fax gehen. ... Am 09.04.2014 schrieb ich einen Widerruf auf der Grundlage der Widerrufsbegründung vom 02.04.2014 mit Angabe der kompletten Summe und meiner Kontodaten.
1·910111213·15·30·45·60·70