Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

475 Ergebnisse für „werkstatt“


| 3.6.2019
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hierfür kam das Auto in die Werkstatt. ... Jetzt will die Werkstatt die fehlende Summe einklagen.
9.10.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Vor ca. 2 Wochen haben wir unser Auto in Leipzig in einer Werkstatt reparieren lassen. ... Nach Rücksprache mit der Werkstatt fuhren wir wieder nach Leipzig um das Auto reparieren zu lassen. ... Die zusätzlichen (und unserer Meinung nach vermeidbaren) Spritkosten ihr Höhe von ca. 100 Euro, die entstanden sind, wollten wir von der Werkstatt zurückerstattet bekommen, da wir ja vor unserer Rückfahrt da waren und die Werkstatt auf den Fehler hingewiesen haben.
6.2.2012
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich rief die Werkstatt an und fragte nach, wie ich mich verhalten sollte. ... Bei einem erneuten Besuch in der Werkstatt wurde dieses nochmals bestätigt, es erfolgte keine weitere Kontrolle. 14 Tage später, ca. 5000km, verlor ich beinahe die Hinterräder hinten links, die Radmuttern Radbolzen Felgen und Radnabe waren nunmehr stark beschädigt und mussten getauscht werden. Eine Haftung lehnt die Werkstatt ab.
20.3.2009
Guten Tag, vor 3 Monaten habe ich mein Fahrzeug beim BMW-Werkstatt zur Reperatur und Inspection abgegeben. ... Nun kommt der Werkstatt an und stellt mir eine Rechnung über ca. 500,-€ für Inspection und Austausch vom Kleinkramm was mit dem großen Schaden nicht zu tun hat, worum ich aber bei der Abgabe gebeten hatte. Der Fakt ist, der Werkstatt hätte erst den großen Schaden in Ordnung bringen sollen, bevor er mit Inspektion etc. anfangen sollte.
15.2.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Aussage der Werkstatt "B": Derbi Deutschland "C" anerkennt keine Garantieleistungen ohne Garantieheft. ... Garantiearbeiten in der Werkstatt, "C" lehnt jedoch jegliche Leistung ab, da das jetzt vorhandene Garantieheft unausgefüllt ist.
1.7.2019
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
In die Werkstatt fahren und denen sagen, dass ich vermute das es der gleiche Fehler ist? ... Oder fahre ich in die Werkstatt und zeige diesen Fehler an im Zuge meines Gewährleistungsanspruch an Vielen Dank im Voraus für Ihren Rat

| 24.1.2014
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Kosten 1350€ Nach der eigentlichen Reparatur nun Ölverlust am Getriebe, nach dreimaliger Nachreparatur Ölverlust gestoppt, Fahrzeug von Werkstatt nach 3 Wochen Probefahrt unter Zeugen als fehlerfrei übergeben worden. ... Das Fahrzeug stehe nun seit Juni in der Werkstatt, der Inhaber behauptet nun, der damalige Ölverlust nach der ersten Reparatur hat zu einem Getriebeschaden geführt. ... Was ist von der Aussage des Werkstattinhabers zu halten nach nunmehr 8 Monaten eine solche Behauptung aufzustellen?
30.5.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Problem ist folgendes: Ich habe mein Auto zwecks Durchschecken, ca. 350 Euro, für die Mobilitätsgarantie in die Werkstatt gebracht. Auf dem Werkstattauftrag wurde außerdem vermerkt,dass für 2 Probleme (Bremsenquitschen und Klappern hinten) ein Kostenvoranschlag gemacht wird und dann anrufen.

| 6.3.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Nach der Reparatur der Stosstange und der erfolgten Wartung stellte der Werkstattleiter bei einer Testfahrt ein lautes Klopfen im Motor fest. ... Die Werkstatt hat vorerst vorgeschlagen, einen Sachverständigen zum Öffnen des Motors zu holen (was erst die Diagnose ermöglicht). ... Haftet die Werkstatt evtl. für den Motorschaden - der ja vor dem Aufenthalt in der Werkstatt nicht existierte, oder sich eben keinesfalls geäußert hat ?

| 29.10.2019
| 37,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich habe meinen PKW zur Reparatur des Getriebes in eine Werkstatt gegeben. ... Die Werkstatt behauptet seit 10 Tagen, dass die Reparatur noch nicht abgeschlossen werden kann und nennt mir keine Gründe.

| 14.7.2010
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Da ich kein deutschlandweites Händler- oder Werkstättennetz unterhalte, habe ich lt. meinen ABG´s zwei Erfüllungsorte für Gewährleistungsansprüche festgelegt (beide in NRW). ... Jetzt haben sich Mängel eingestellt und ich habe aus Kulanz zugestimmt, dass der Käufer vor Ort eine Werkstatt aufsucht und ich die Kosten dafür übernehme. ... Da jetzt nach diesem Werkstattbesuch schon wieder irgendwelche Mängel auftreten, ist jetzt so langsam für mich die Grenze erreicht und ich möchte das Motorrad zurücknehmen, da die Kosten für mich nicht mehr kalkulierbar sind.

| 11.7.2006
Heute war ich um 10 Uhr, nach einem telefonisch vereinbarten Termin, bei einer Werkstatt bzgl. ... Ich war das dritte Mal mit meiner Gasanlage bei dieser Werkstatt, es hatte nie irgendwelche Probleme gegeben.
19.5.2018
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Das Fahrzeug wurde erneut abgeholt und war dann ca. 3 Wochen in der Werkstatt. ... Bei einer Besichtigung der Werkstatt ist mir aufgefallen das es sich um eine KFZ Selbsthilfewerkstatt handelt, der KFZ Mechaniker dort scheinbar eingemietet ist (Aussage vorher: "Ich habe 3 Werkstätten"). ... Eine zweite Werkstatt vermutet nach erster Sichtung das an dem Fahrzeug nie etwas repariert wurde.

| 30.6.2014
Geschehen/Ablauf: Person A möchte eine Werkstatt mit dem Austausch der Frontscheibe ihres Fahrzeugs beauftragen. ... Zentrale Frage: Muss Person A die 500 Euro an die Werkstatt zahlen? Nebenfrage: Steht Person A in jedem Fall in der Schuld der Werkstatt?

| 4.10.2013
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Dann war von der Werkstatt 2 Wochen lang niemand zu erreichen, über keine der Kontaktnummern, auch auf Emails wurde nicht reagiert. Plötzlich ein Anruf von einem Arbeiter dieser Werkstatt, der Chef hätte ihn beaufragt, mich anzurufen. ... Zu dieser Werkstatt zu fahren wird ja wohl vermutlich auch nichts bringen.

| 21.9.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich hatte für mein Fahrzeug vor 14 Tagen einen Werkstatttermin vereinbart.

| 29.11.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Also reklamierte ich erneut, seitdem befindet sich der Wagen seit 3 Wochen in der Werkstatt und der Kfz-Meister kann keinerlei Fehler entdecken. ... Was raten Sie mir, um mich vor teuren "Experimenten" der Werkstatt zu schützen? 5.Welche angemessene Frist zur Reparatur kann ich der Werkstatt setzen?

| 7.10.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Nach ca. 500 km ist beim Anlassen des Motors wie sich nach-träglich herausstellte der Ansaugkrümmer gerissen und das Auto wurde über die Garantievereinbarung mit dem ADAC in die Vertrags-werkstatt des Verkäufers gebracht. ... Nach Auskunft der Werkstatt ist mit der Analyse des Fehler mit einer Dauer von 2 - 4 Wochen zu rechnen. ... Nun meine Fragen: Kann ich meinem Verkäufer eine Frist zu Nacherfüllung setzen obwohl er das Auto nicht in seiner Werkstatt hat?
1·34567·10·15·20·24