Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Über 10.000 Ergebnisse für „vertrag“


| 30.5.2018
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Gibt es noch die Möglichkeit den Vertrag zu widerrufen?

| 22.9.2015
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Vertrag mit der Telekom (Call & Surf Comfort (5) / Universal) läuft aktuell noch 11 Monate. ... Habe ich ein Sonderkündigungsrecht, da die Telekom wie es aussieht den bestehenden Vertrag am neuen Sitz nicht unverändert weiterführen will oder kann? ... Falls Sie nicht umziehen, dann wäre am 9.6.2016 der Vertrag zu Ende, wenn die Kündigungsfrist von 1 Monat eingehalten wird, also müsste dann bis spätestens zum 8.5.2016 von Ihnen der Vertrag gekündigt werden.
2.7.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
November 2006 in einem Fitnessstudio einen Vertrag mit einer Laufzeit von 18 Monaten abgeschlossen. ... Den Vertrag habe ich nun wegen meines Umzugs am 30. ... Muß ich den Vertrag jetzt weiterführen und falls nein - wie begegne ich dem Fitnessstudio?

| 4.8.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Der (neue) Vermieter teilt mir jetzt mit ich soll die Mietfläche zum nächsten ersten räumen, da ich sowieso wegen meiner damaligen Kündigung keinen gültigen Vertrag hätte und falls sich herausstellen sollte, dass trotz meiner Kündigung doch das alte Mietvertragsverhältiss weiterbestünde würde er mir jetzt vorsorglich fristlos kündigen weil das laut dem alten Vertrag möglich ist, sobald zwei Monate Mietzahlungen ausbleiben (das stimmt, es steht so im Vertag).

| 19.8.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ausgangslage: Eine Schweizer Firma beauftragt einen Webdesigner in Süddeutschland mit der Erstellung einer Website. Der Server auf dem die Seite entwickelt wurde, steht in der Schweiz. Es wurde eine Bezahlung nach geleisteten Arbeitsstunden vereinbart, nachdem der Webdesigner eine ungefähre Schätzung abgegeben hatte (Ursprungsvertrag wurde also durch schweizer Firma getätigt.)
13.11.2014
In den Gesprächen und im Vertrag hat sich der Vertragspartner als Geschäftsführer der Franchisegeber GmbH ausgegeben. Ein Handelsregisterauszug belegt jedoch das der Vertragspartner 11 Tage vor Vertragsunterzeichnung als Geschäftsführer abberufen wurde. Ist der Vertrag gültig, nichtig oder anfechtbar ?
22.10.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich habe eine Vertragsumstellung bei meinem DSL und Telefonanbieter beantragt.

| 22.2.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Die Zusicherung des Käufers zum Vertrag, wurde darauf hin mit 550,- € Anzahlung im DEZ.2011 Quittiert. ... Daraufhin suchte der Käufer den Verkäufer auf, um den Vertrag Rück abzuwickeln. ... Gibt es überhaupt eine Chance, den Vertrag mit Rückerstattung durch zu setzen ?
24.8.2006
Nach Ablauf der 13 Jahre wurde kein neuer Vertrag unterzeichnet, das Pachtverhältnis wurde aber weiter geführt.
27.3.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir haben einen Vertrag für ein Fertighaus abgeschlossen. Da laut Aussage des Mitarbeiters auch viele Gewerke in Eigenleistung erbracht werden können, wurden Gewerke im Vertrag herausgenommen, da dadurch der Kaufpreis niedriger werde.
15.7.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich habe einen freenet-Mitarbeiter gebeten, mir einen Vertrag sowie das Informationsmaterial zukommen zu lassen, damit ich mir das Ganze in Ruhe angucken und ggf unterschreiben kann. Ich wollte keinen Vertrag abschliessen, sondern den Vertrag erstmal in Papierform haben. ... Ich habe weder einen Vertrag noch Geschäftsbedingungen noch sonst irgendwelche Post von Freenet erhalten, außer der Hardware (die ich nicht angenommen habe) und den nachfolgenden Mahnungen.
1.12.2014
Darf der von mir vermittelte Klient mir zu dem Vertrag Angaben machen, oder verletzt er dadurch selbst Verschwiegenheitspflichten? ... In unseren AGB, die unsere Kunden schriftlich zustimmen ist nun die Einsicht in abgeschlossene Arbeitsverträge wie folgt geregelt: §4 Anzeigepflicht 4.1 Der Auftraggeber wird der Personalberatung unverzüglich anzeigen, wenn er sich für einen Kandidaten entschieden hat. 4.2 Ferner wird er den Abschluss eines Arbeitsvertrags mit einem von der Personalvermittlung angebotenen oder einem anderen Bewerber der Personalvermittlung unverzüglich nach Vertragsunterzeichnung schriftlich unter Vorlage einer Kopie des Arbeitsvertrags anzeigen. sowie das Thema Datenschutz: §7 Vertraulichkeit Die Personalberatung verpflichtet sich, sämtliche ihr während der Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber bekannt gewordenen Informationen vertraulich zu behandeln.

| 9.10.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
In der Auktion stand, das wir keine Gewähr übernehmen und auch im schriftlichen Vertrag haben wir unter Ausschluß jeglicher Sachmängelhaftung verkauft.

| 2.5.2008
Ich habe im Juni 2007 einen Gutschein (über ebay) ersteigert für einen 4 tägigen Aufenthalt in einer FEWO in Bansin/Usedom. Für diesen Gutschein habe ich im Juni 2007 -wie gefordert- 130 Euro überwiesen. Bisher war es nicht möglich, den Gutschein einzulösen, weil zu allen von mir vorgeschlagenen Terminen nichts mehr frei sei.
9.1.2008
Da diese Firma damit warb, eine vorhandene Immobilie(auf einem für uns zu groß gewordenen Grundstück) in unserem Auftrag zu verkaufen und sich auch um ein neues Grundstück für das zu bauende Eigenheim zu kümmern, ließen wir uns eingehend über den Typ des Musterhauses beraten und erklären, dass erst im Falle des Verkaufs unserer Immobilie ein Kaufvertrag für das neue Haus abgeschlossen werde.In dieser Meinung unterschrieben wir bei der Firma einen Vertrag über den Bau dieses Hauses. Über eine Widerspruchsfrist wurden wir nicht belehrt.Wir erhielten auch kein Vertragsformular.Als wir meiner über 80-jährigen Mutter davon erzählten, war sie darüber sehr schockiert, weil mein verstorbener Vater sehr viel beim Bau unseres Hauses geholfen hatte. ... Unsere Frage: Welche Rechte haben wir, um von dem Vertrag zurückzutreten, zumal bisher noch keine Leistung seitens der Firma erbracht werden musste(außer dem 2-stdg.

| 24.7.2013
Der bezogene Vertrag beginnt dann rechtsgültig am 1. ... Juli 2013 aus dem Vertrag heraus und suchen deshalb den Weg und die Gründe für eine außerordentliche Kündigung Sollen wir hierfür der anderen Partei schriftlich die Rechtskraft des Vertrags zum 31. ... Dieser Verfahrensablauf verunmöglicht die ordentliche Kündigung des 3-Jahres-Vertrags.
1.4.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich bin im Rahmen eines Vertrags als Dozentin für ein Institut tätig. Dieser Vertrag regelt ausschließlich das Abhalten von Kursen. "Gegenstand dieses Vertrags ist die Durchführung von Schulungen für Kunden des Instituts in den Räumen des Instituts oder in den Räumen des Kunden oder bei einem Drittunternehmen (Endkunde) durch den Dozenten im Namen des Instituts."
2.4.2013
Der Vertrag hat folgende Klausel: "Das Pachtverhältnis endet mit dem Ablauf der Zeit, für die es eingegangen ist. Es verlängert sich bei Pachtverträgen, die auf mindestens drei Jahre geschlossen worden sind, jeweils um ein weiteres Jahr, wenn nicht ein Vertragsteil spätestens EINTRAG FEHLT Monate vor dem vereinbarten Pachtende schriftlich erklärt, daß das Pachtverhältnis zum vereinbarten Termin enden soll". ... Weitere Klausel: "Sollte während der Laufzeit dieses Vertrages der Durchschnittswert der ldw.
1·7475767778·125·250·375·500