Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Über 10.000 Ergebnisse für „vertrag“


| 9.12.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Aktuell hätte ich nun einen Fall wo diese Anschluss Garantie greifen würde, wäre da nicht folgende Klausel im Vertrag. ---------- § 4 Pflichten des Käufers/Garantienehmers 1.
16.1.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Versicherer kündigen mir mit dem Grund, dass ich icht registriert bin die Verträge, zahlen auch keine Provision mehr, obwohl die Kunden noch zahlen.

| 27.8.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ebenfalls wurde kein schriftlicher Vertrag o.ä. bzgl. der 2.000,-- gemacht.

| 9.2.2011
Er mahnt den Ehepartner A niemals an, wie im notariellen Vertrag bestimmt, seit 1999 die Tilgung zu zahlen und die geleisteten Beträge von B zurück zu zahlen. 2003 ist das Darlehen laut Darlehensforderungsübersicht getilgt.

| 5.9.2008
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Zustandekommen eines Vertrages Mit der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab, an welches er zwei Wochen gebunden ist. ... Können wir auch nach angemessener Verlängerung der Lieferzeit nicht leisten, sind sowohl der Kunde als auch wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. ... Rückgaberecht / Widerrufsrecht Der Kunde kann, sofern er als Verbraucher handelt, den Vertrag innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.

| 30.5.2013
Guten Tag, Folgender Sachverhalt: Ich bin als freiberufliche Dozentin tätig und führe u.a. für den Bildungsanbieter X Seminare durch. So auch 2 Seminare im April. Beide habe ich, nach der Beauftragung durch X, erfolgreich durchgeführt und entsprechend in Rechnung gestellt.
16.4.2010
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Durch den Baufinanzierungsberater meiner örtlichen Sparkasse habe ich Anfang März eine Empfehlung erhalten mir eine Eigentumswohnung anzusehen, welche er mir anbieten könnte. Daraufhin habe ich mit ihm einen Besichtigungstermin vereinbart. Zum Besichtigungstermin war dieser als auch ein mir nur namentlich vorgestellter Kollege vor Ort der bei der Wohnungsbesichtigung ebenfalls mit anwesend war, dessen eigentliche Funktion mir jedoch nicht genannt wurde.
9.12.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir wenden uns an Sie, um in folgender Angelegenheit eine rechtssichere Grundlage zur Argumentation und Vorgehensweise zu haben. An unserem Haus, einer Doppelhaushälfte, musste wegen mangelhafter Arbeiten am Nachbardach, schnellstmöglich auch unser Dach neu gedeckt werden. Bei Starkregen drang das Wasser an der Verbindungsstelle beider Dachgauben durch die Decke und verursachte zusätzliche Schäden an unserem Treppenhaus.

| 31.3.2007
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, in meiner Scheidungsfolgenvereinbarung wurde schriftlich festgehalten, dass unser Haus (meine Frau und ich 50/50 Eigentum und auch 50/50 Finanzierung) verkauft werden soll. Dazu haben wir beide den nachfolgend dargestellten Maklervertrag unterschrieben. Nun möchte ich das Haus gern selbst nehmen, womit meine Frau auch einverstanden ist.

| 7.1.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Hallo wir haben mit einer GmbH einen Mietvertrag in einem Business Center. In den AGB ist festgelegt, dass Mieterhöhungen alle 6 Monate möglich sind. Nun wurde uns eine Mieterhöhung um 13% in Rechnung gestellt zeitgleich mit der aktuellen Rechnung.
28.1.2013
Guten Tag. Wir haben am 27.09.2012 notariell ein Erbauchrecht käuflich erworben. Erbpachtgeber ist die Stadt.
27.3.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
A war langjähriger Mitarbeiter der Firma B, einem eigentümergeführten Unternehmen. Aufgrund der erbrachten Leistungen war A nach einiger Zeit Mitgesellschafter des Unternehmens (mit einem relativ kleinen Anteil) geworden. Aufgrund persönlicher Unzufriedenheit hat A später bei der Firma B gekündigt.
7.4.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Chronologischer Ablauf der Rückreise 19.02.2006 •Telefonische Rückbestätigung des Rückflugs nach Bangkok über die Rezeption im Resort •Die Telefonische Rückbestätigung des Rückflugs nach Düsseldorf (16.01 Uhr Ortszeit) war nicht möglich, denn das Kundencenter der Charterfluggesellschaft in Düsseldorf nannte einen Zeitrahmen von 48 Std. vor Flugzeit als üblich und wies mich darauf hin, dass ich morgen oder übermorgen noch mal anrufen soll. 21.02.2006 •Bei der telefonischen Rückbestätigung des Rückflugs nach Düsseldorf (14.16 Uhr Ortszeit) informierte mich das Kundencenter der Charterfluggesellschaft in Düsseldorf über eine Verspätung von 16 Stunden. •Als ich nach Erklärung des Umstand über die Rezeption anfragen ließ, ob der Anschlussflug umzubuchen wäre und welche Kosten entstehen, erklärte man mir, dass es möglich wäre. Der Mitarbeiter hat unaufgefordert auch mit der Charterfluggesellschaft in Bangkok gesprochen, durch die eine Verspätung verneint wurde.
13.1.2011
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
hallo habe jetzt im januar die betriebskosten bekommen von 2009,soll 600€ für 153 tage nachzahlen.ist sehr viel und soviel habe ich nicht verbraucht.kann ich das geld beim amt beantragen??? Dann gab mir meine vermieterin noch ein zettel mit wo ich bitte 207€ nachzahlen soll für den strom für 2009. nun kam heute wieder ein brief von der stromversorgung wo ich für das jahr 2010, 230€ nachzahlen soll. wie soll ich das machen?hilft mir die arge???
26.7.2006
Wir haben folgende Frage: Unser Problem haben wir unserem Leasinggeber, wir haben vor 2 Jahren zwei Fahrzeuge geleast. Letztes Jahr hatten wir finanzielle Schwierigkeiten, aber seit Februar diesen Jahres wurden oder sollten die Raten für beide Fahrzeuge von unserem Konto monatlich abgebucht werden. Am 28.06.2006 erhielten wir ohne Vorwarnung die Kündigung eines Leasingvertrages wegen Ratenrückstände.
20.1.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich biete Hostingdienstleistungen an und möchte nun meine AGB ändern. Damit die neuen AGB für meine bisherigen Kunden wirksam werden muss ich diese ja informieren. Kann ich meine Kunden einfach per Email informieren ?
10.6.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Enthält der Vertrag gravierende Mängel zu Lasten des Käufers ? ... Der Vertragsgegenstand ist nach Angabe nicht vermietet und derzeit unbewohnt. 2. ... Die Vertragsteile vereinbaren, dass die in einem Energieausweis oder dessen Wiedergabe enthaltenen Werte nicht geschuldet sind; der Erwerber erwirbt das Vertragsobjekt unabhängig von diesen Werten.
13.3.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich habe mir da nie mehr Sorgen gemacht... nach einem Jahr habe ich zufällig feststellen müssen, das gerade diese abstrakte Verweisung Bestandteil dieses Vertrages war – ich habe mich schriftlich beschwert und ohne Anerkennung eines Beratungsfehlers (na klar) neue Vertragsbedingungen ohne die Abstrakte Verweisung zugeschickt bekommen. Erst jetzt habe ich im ganz klein gedruckten gelesen: Die Rücktrittsfrist in der BU-Zusatzversicherung beträgt 5 Jahr, d.h. wenn Fragen, die wir zur Beurteilung des Risikos gestellt haben, von Ihnen oder der versicherten Person nicht richtig beantwortet worden sind, können wir binnen 5 Jahren seit Vertragsabschluss vom Vertrag zurücktreten. ... Nun meine Fragen: 1, Wurde durch diese Formulierung: „In diesem Zusammenhang steht die Kenntnis eines Vermittlers unserer Kenntnis nicht gleich“ im Vertrag (die mir ja erst rückwirkend ca. 3 Wochen nach dem Abschluss zugeschickt wurde) die Auge und Ohr – Rechtsprechung komplett ausgehebelt?
1·125·250·349350351352353·375·500