Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.060 Ergebnisse für „verkauft“


| 18.9.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
wir haben einen Dienstleistungsvertrag mit einem Hersteller von diversen Waren geschlossen. da geht es darum das wir seine im Online Shops verkaufte Waren verpacken und versenden. nun ist es so das der Auftraggeber uns mündlich gesagt hat das es 85 % ein Artikel im Paket verpackt wird. nun ist es aber so das im Durchschnitt 4 Artikel im Paket verpackt werden und noch Zusatzaufgaben dazu kommen wovon wir nichts wussten aber auch nicht im Vertrag steht. im Vertrag steht drin das 1 bzw 2 Artikel im Paket erhalten sein können, nach nachfragen hat der Auftraggeber uns gesagt das ist wegen diese 15 % das müsste im Vertrag so stehen. nun ist es jetzt so das wir jeden Monat 15000 € ins minus laufen, und unsere kleines Einzelunternehmen dies nicht mehr verkraften kann und sich mit Darlehns auf den beinen hält, wir sind durch diesen Auftrag Insolvenz gefährdet. um die Pakete zu verpacken brauchen wir 10 Teilzeitkräfte die bekommen das gerade noch so hin, um nicht ins minus zu laufen müssten wir unter das Mindestlohn gehen. unsere Kündigungsfrist sind hier 3 Monate nur würden wir die 3 Monate nicht überstehen. können wir hier den Dienstleistungsvertrag Kündigen aus Wichtigen Grund ?
3.10.2008
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Frage: Hausbesitzer B verkauft sein Anwesen.
24.12.2009
Der Vertrieb hat volles Rückgaberecht von nicht verkaufter bzw. retournierter Ware.
23.10.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mein altes Fitnessstudio wurde an die x GmbH verkauft und zum 01.06.2007 geschlossen um Umbaumaßnahmen durchzuführen und dann am 01.09.2007 wieder zu öffnen.
27.12.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Meine Befürchtung ist nun, dass im schlimmsten Fall die Eigentumswohnung, also mein künftiger Erbteil, vorzeitig verkauft werden muss, um evt. anfallende Pflegekosten abzudecken.
22.1.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Es folgt die Beschreibung wer was an wen verkauft hat.
15.1.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Ich habe im September 2005 einen gebrauchte Opel Astra F Caravan Bj. 95` mit 140000 KM verkauft.Das Fahrzeug habe ich als Unfallwagen für 1450€ gekauft, die Teile haben 400€ gekostet um den Wagen zu reparieren. Der Wagen wurde für 2650€ verkauft.
21.1.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wir haben einen Steinmetzbetrieb und haben in dieser Eigenschaft an eine Kundschaft einen Grabstein mit Einfassung verkauft.
26.11.2013
Sehr geehrte Anwälte, Im November 2007 haben wir unser Haus verkauft, Grund des Hausverkaufs war unsere Scheidung.
12.2.2020
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Leon Beresan
Hallo, wir haben Mitte Januar ein Auto an einen privaten Käufer verkauft.
17.2.2020
| 56,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Jetzt hat er, obwohl wir ein mündliches mehrmals zugesichertes Vorkaufsrecht hatten an andere Interessenten verkauft, ohne uns die Möglichkeit des Angebotes unsererseits zu geben, gemäß Vorkaufsrecht.
20.3.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Sowohl der Händler in Hamburg, als auch der Händler, der mein Auto dem Vorbesitzer verkauft hat, lehnen jede Verantwortung ab.

| 5.5.2020
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Auto war mit die Mängel so verkauft obwohl er nichts gesagt hat) oder er, dass nur ne teil zahlen kann?

| 15.7.2012
Wir hatten dabei dem Makler auch gesagt, dass uns seit einigen Wochen bekannt ist, dass das Haus verkauft wird, und dass wir deswegen bereits mit dem Verkäufer gesprochen hatten.
3.9.2006
Dazu wurde uns eine Rentenversicherung (Provinzial)verkauft.
22.12.2007
Er hat das Haus nur mit der Bedingung verkauft, daß er und seine Ehefrau auf lebenszeit Wohnrecht in dieser umgebauten Garage hat, was auch im Kaufvertrag niedergeschrieben ist.
4.9.2020
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Den Widerruf haben wir dann sofort angenommen (damit wir den zu günstig verkauften Artikel wieder bekommen).
3.9.2020
| 120,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wilke
Pro verkaufter Lizenz bekomme ich einen bestimmten Betrag.
1·5·10·15·20·25·30·3334353637·40·45·50·53