Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.045 Ergebnisse für „verkauft“

25.9.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Aufgrund Gründstücksverkaufs am 27.08.2012 wurde dem Winterdienst am 19.09.2012 von mir ,Alteigentümer, außerordentlich gekündigt ,da für den Leistungszeitraum 01.11.2012 - 01.04.2013 keine Leistung vom Winterdienst mehr benötigt wird.( Fortlaufender Vertrag mit jeweils ordentlicher Kündigungsmöglichkeit zum 15.05. des der Wintersaison folgenden Jahres ) Ist dies so rechtlich möglich? Winterdienstfirma besteht auf voller Bezahlung für die Wintersaison 2012/2013 ohne Abzüge.

| 16.12.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Sehr geehrte Rechtsanwälte, von Beruf bin ich Angestellter Informatiker und auf eine schnelle Internet Leitung angewiesen da ich auch Arbeiten von zu Hause ausüben soll bzw. kann. Nun habe ich zu folgendem Sachverhalt Fragen. Im Vorfeld habe ich dem Makler diese Fragen per E-Mail gestellt, auf die er dann auch per E-Mail geantwortet hat.
9.8.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Sehr geehrte Damen und Herren, unser Fall sieht so aus: Meine Eltern haben 2007 45.000 Euro Grundschuld auf ihr Haus als Sicherheit bei unserem Hauskauf eintragen lassen. Jetzt wollen sie aus gesundheitlichen Gründen ihr Haus verkaufen und in eine kleinere Wohnung einziehen. Die Bank sagt jetzt, dass wir ein anderes Haus oder 45.000 Euro bar auf den Tisch legen müssen (als eine neue Sicherheit), damit die Grundschuld gelöscht wird und meine Eltern ihr Haus verkaufen können.
9.6.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Wir wollen ein altes Haus welches seit Jahren leer steht kaufen. Der Kaufpreis ist verhandelt, der Notartermin steht an und der Kaufvertrag wurde vorgelegt. Allerdings fragen wir uns bei einigen Details, ob dieser Vertrag nicht allzu verkäuferfreundlich ist: 1.

| 25.3.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
An Anwälte aus dem Raum Düren-Brühl-Rheinbach-Gemünd. 1. Beim Kauf einer Eigentumswohnung Ende April 2010 wurde die Wohnfläche mit 132 qm im Maklerexposé angegeben und lt. Makler ungeprüft vom Voreigentümer übernommen. 2.
17.1.2007
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Folgender Sachverhalt: Ich bin Mitglied in einem Golfclub und habe mit der Betriebsgesellschaft des hiesigen Golfplatzes einen mehrjährigen Nutzungsvertrag. Zu Beginn des Jahres ist jeweils die Spielgebühr für das gesamte Kalenderjahr laut Nutzungsvertrag fällig (ca. 1000 Euro p.a.). Die Betreibergesellschaft unseres Platzes ist seit Jahren in finanziellen Schwierigkeiten, hat dies öffentlich aber immer bestritten.

| 24.2.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ich habe 1997 eine Eigentumswohnung (Neubau!) in Ostdeutschland gekauft. Kaufpreis 157000€, für 85qm Wohnfläche mit Tiefgaragenstellplatz.
24.1.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Im Leasingvertrag meines Sohnes habe ich 2016 eine Bürgschaft abgegeben mit Laufzeit bis September 2020. Über das Vermögen meines Sohnes wurde 2019 ein Insolvenzverfahren eröffnet. Mein Sohn hat diesen Umstand am 9.8.19 dem Leasinggeber mitgeteilt und am 12.9.19 das Fahrzeug zurückgegeben.
13.5.2017
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Die GmbH allerdings habe ich am 18.04.2017 mit notarieller Urkunde verkauft.
2.3.2013
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag, ich hab vor ein paar Tagen ein Motorrad verkauft.
29.12.2013
Hallo, im Herbst 2011 habe ich mit Wirkung zum 31.12.2010, 24 Uhr Geschäftsanteile einer GmbH verkauft.
24.9.2013
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Aus diesem Grund ist die Schenkung rückgängig zu machen und die Forderungen des Sozialamtes sind aus der dann wieder der Mutter gehörenden Masse bzw. aus dem Geldbetrag, der aus dem zwischenzeitlich verkauften Hausgrundstück erlöst wurde, zu bedienen.
20.4.2006
Hallo Ich habe am 06.04.2006 meinen VW Bus verkauft über Ebay.
2.8.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
So heißt es in dem Kaufvertrag: ___________________________________________________________________________ [...]Der Verkäufer verkauft und überträgt hiermit zum 01.08.2014 (Übergabestichtag) an den annehmenden Käufer[...] [...]Zum Übertragungszeitpunkt gehen alle Rechte und Pflichten auf den Käufer über, soweit nichts anderes schriftlich bestimmt wurde. [...] [...]Offene Lieferantenforderungen mit Rechnungsdatum vor dem Übergabestichtag trägt der Verkäufer.[...] ___________________________________________________________________________ Weitere Erklärungen diesbezüglich wurden nicht getroffen.
12.9.2006
Als es einige Tage zur ersten Teilanlieferung kommen sollte, erzählte mir mein Geschäftspartner, daß er die Ware zwischenzeitlich anderweitig verkauft habe.
8.6.2005
Was bedeutet das jetz für mich im Bezug auf das Wegerecht, wie ist jetzt die rechtliche Lage wenn das Hintere Grundstück verkauft wir?
7.6.2009
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Geehrte Damen und Herren, Ich bin ein freie Motorradhändler und verkaufe gebrauchte Motorräder.Vor vier Wochen habe ich an einem Privatkunden ein Motorrad Marke Yamaha R1 verkauft bei Übergabe war das Motorrad wie von mir so auch vom Käufer bis ins deteil durgeschaut Probegefahren und auf Mängel überprüft.Ich habe das Fahrzeug anschließend mit Gewärleistung als Händler Unfallfrei und ohne Mängel verkauft.Vor paar Tagen meldet sich der Käufer und teilte mir mit das er bei einer Autobahnfahrt mit (sehr hohe Geschindigkeit)einen Motorrschaden erlitten hat.Er hat das Fahrzeug anschliesend in eine Wekstatt transportiert wo festgestellt ist ein erhäblicher Motorrschaden durch abriss eines Wentils.Ich bitte Sie in der Sache um ein Rat.Wie ich mich in der Rechtsache verhalten soll,da der Käufer das Motorrad zurückgeben möchte oder ein neue Motor verlangt.Ich bin recht ratlos in der Sache,da ich nicht weiß wie grob er mit dem Motorrad umgegangen ist,da es bei Übergabe völlig in Ordnung war.
12.6.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo, Sachverhalt ist folgender: Fertighausfirma baut auf einem Gelände Ferienhäuser und verkauft diese einzeln mit Eigengrund und Gemeinschaftsgrund.
1·5·10·15·20·2425262728·30·35·40·45·50·53