Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

206 Ergebnisse für „schenkung“

6.5.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sie will die Aktien paritätisch auf Kind Z1 und Z2 verteilen in Form einer Schenkung. Sollte hier ein schriftlicher Schenkungsvertrag geschlossen werden ggf notariell und wer ist dann der Schenkende, die Mutter (Eigentümerin aufgrund Erbe) oder Mutter+Vater (Gemeinschaftsdepot), Was muss im Vertrag stehen (außer die persönlichen Daten)?

| 6.2.2008
Zwischen einer Tante und deren Nichte besteht seit 10 Jahren ein notariell beurkundeter Schenkungsvertrag, demzufolge die Tante der Nichte einige Grundstücke übertragen hat, mit der Vepflichtung die Tante "auf jederzeitz zulässiges Verlangen in ihrer Wohnung bis ans Lebensende zu pflegen und zu versorgen." ... Sie bedauert ihre Schenkung und hat nun mehrfach geäußert, dass sie von "das Testament" ändern und zum Anwalt gehen werde.
24.7.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Können Sie mir bitte mitteilen, um welchen Sachverhalt es sich hierbei handelt; Schenkung oder Darlehen?
20.3.2011
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Damit ich nun nicht auch noch mit meinem eigenen Vermögen einstehe kann ich den Betrag auf die Schenkungssumme rechtsgültig eingrenzen?

| 28.11.2005
Sehr geehrte Damen udn Herren, ich bitte um Unterstützung zu folgendem Sachverhalt: Person A möchte mit Person B eine GmbH gründen. B möchte das nicht, da keine finanziellen Mittel für die Stammeinlage da sind auf lange Sicht. A sagt zu B: "Ich geb Dir das Geld."
16.5.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Als weitere Frage: an eine meiner Nichten ein Betrag x von der Erblasserin verschenkt, würde diese Schenkung vom ihrem Anspruchsbetrag abgezogen werden?

| 8.3.2013
Meine Frage: Wie müsste nun eine knappe allumfassend und vor Gericht gültige Formulierung in Handschrift sein, dass ich für den gesetzten Fall der Fälle nicht doch nocht zurückbezahlen muss: Habe ein wenig nachrecherchiert und bin über folgende Ausdrücke gestolpert, die in sich auch wieder Stolperfallen beeinhalten....Erlass(negatives Schuldanerkennung), Aufhebungsvertrag § 397,1 BGB<&#x2F;a>, Schenkung.
10.3.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
wäre eine schenkung in dieser höhe seinerseits nciht steuerpflichtig gewesen?
6.10.2020
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der Schenkungsvertrag (Zuwendungsvertrag mit Gegenleistung) ist notariell beglaubigt. ... Der Wert der Schenkung ist wesentlich höher ist. ... Wenn A nun die Wohnung ohne schriftliche Zustimmung vermietet und B, auf Grund dessen, die Schenkung rückgängig macht.

| 26.10.2014
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Hallo Ich leide an M. Parkinson seit 15 Jahren. Seit 10 Jahren kenne ich und seit 7 Jahren war ich verheiratet mit meiner seit kurzem getrennt lebenden Ehefrau.
15.4.2015
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
(Diese Schenkung fand in einer privaten Ausnahmesituation statt, in der sich meine Frau vorübergehend, wegen meiner Unterstützung der Darlehensnehmer, von mir getrennt hatte.) ... Kauf von Lebensmitteln, als keine Nahrungsmittel mehr vorhanden waren – dies überwiegend als Schenkung. ... In gerundeten Beträgen ergibt sich folgendes finanzielles Volumen: 14.000€gegeben gesamt 2.500€a priori nicht zurückgefordert 5.000€rechtskräftig tituliert, davon 4.000€ erfolgreich per PfÜB bei Drittschuldnern gepfändet 6.500€tituliert im Vollstreckungsbescheid, gegen den Einspruch eingelegt wurde Wortlaut der schriftlichen Schenkung (relevante Passagen): „Die mit vorstehendem Schreiben gekündigten Darlehen betrachte ich mit Wirkung vom 10.04.2013 als getilgt.
23.8.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich hätte ihm angeblich verschleiert, dass es sich um eine Schenkung handelt. ... Dort müsse auch Schenkung drin stehen.

| 7.9.2006
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Wie kann man einen Schenkungsvertrag rechtsverbindlich so gestalten, dass o.g.

| 17.5.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Insoweit handele es sich um eine Schenkung der Eigentümerin an die Berechtigten und diese sei wegen Verarmung der Eigentümerin rückgängig zu machen bzw. ein Differenzbetrag von den Berechtigten auszugleichen. 2.Obwohl die Berechtigten sich vertraglich verpflichtet haben monatlich sämtliche Kosten und öffentlichen Abgaben des Grundbesitzes und des Hauses zu tragen, wurden von ihnen bisher keine Zahlungen zur im Notarvertrag erwähnten Grundschuld Abteilung III lfd. ... Bevor ich mich auf einen Rechtsstreit einlasse möchte ich mich beraten lassen und habe folgende Fragen: 1.Handelt es sich bei der offensichtlich zu niedrig angesetzten Rente und der daraus resultierenden Unterzahlung tatsächlich um eine Schenkung, die wegen Verarmung der Schenkenden rückgängig zu machen bzw. auszugleichen ist?

| 2.1.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Die Überlassung erfolgte als "Schenkung mit Gegenleistung". ... Vom Finanzamt wurden zur Berechnung der Schenkungssteuer folgende Werte zugrunde gelegt: Verkehrswert 195584,00 DM Kapitalwert Pflegeleistung 69372,00 DM Der Kapitalwert Pflegeleistung wurde aufgrund des damaligen Pflegesatzes und der statistischen Lebenserwartung des Berechtigten lt.

| 29.7.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Mein Vater hat mir vor einigen Monaten einen kleineren 4 stelligen Betrag als eine art "vorgezogens Erbe" überwiesen. So hieß es damals. Inzwischen hatte mein Vater gesundheitliche Probleme und war zwei Wochen im Krankenhaus; im Zuge dessen hat offenbar seine Schwester (mit der wir jahrelang garkeinen Kontakt hatten) von der Zuwendung Wind bekommen und nun bekam ich von beiden Briefe im selben Umschlag, die Summe sei "ein Darlehen" gewesen; ich solle die Summe sofort zurücküberweisen.
19.1.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich bin alleiniger Eigentümer (Anschaffung vor Eheschliessung) einer Eigentumswohnung die finanziert ist.Da ich in Rente gehe,ist die Anschlussfinanzierung auf Grund der Rentenhöhe in Frage gestellt.Ich möchte die hypothekenbelastete Wohnung daher meiner Frau schenken oder überschreiben,da sie ausreichendes Einkommen und Sicherheiten hat,jetzige und künftige Hypotheken zu bedienen.Reicht hierzu eine Umschreibung beim Notar ?

| 12.2.2008
Ich habe vor ein paar Wochen von einem Freund ein Auto geschenkt bekommen mit Schenkungsurkunde allen Papieren und Unterschrift.Ich bedankte mich per Einschreiben für die Schenkung und bestätigte ihm dass ich die Schenkung annehme.Leider entwickelt sich unsere Freundschaft nun in eine andere Richtung aus vielerlei Gründen.Muss ich jetzt ständig damit rechen dass er mir das Auto wieder wegnehmen kann?
1234·5·10·11