Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Vertragsrecht Schenkung

6.5.2014
von RA Robert Weber
Eheleute X und Y haben ein Aktiendepot auf beider Namen. Das Depot wurde mal Mutter X vererbt. Sie will die Aktien paritätisch auf Kind Z1 und Z2 vert ...
2.11.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern leben seit mehreren Jahren in einem Seniorenheim. Als das Vermögen nicht mehr ausreichte, habe ich eine ...
24.9.2013
von RA Peter Eichhorn
Eine 85jährige schenkt ihrer Tochter ihren Anteil an einem Hausgrundstück. Gedacht ist diese Schenkung als Altersversorgung für die Tochter, die durch ...
24.7.2013
Mein Vater hat auf mich im September 2000 eine Eigentumswohnung notariell per "Schenkungsvertrag" übertragen. Der Wert wurde mit 140.000,-- DM angegeb ...

| 9.6.2013
von RA Steffan Schwerin
Guten Tag, in einer finanziellen Notlage hat mir mein Bekannter vor 6 Jahren mit einer größeren Geldsumme ausgeholfen. Die Summe ging via Überweisung ...

| 17.3.2013
Einen Immobilienkauf unseres Sohnes wollen wir mit einer gewissen Summe unterstützen. Im Grundbuch wollen wir nicht erscheinen. Im Grunde handelt es ...

| 8.3.2013
Sehr geehrter Anwalt, in einer Notsituation hat mir ein Freund a) Geld überwiesen, geliehen mit Darlehensvertrag als Endfälligkeit und b) Geld über ...
17.11.2012
von RA Thomas Mack
Sehr geehrte amen und Herren, ich habe meiner Frau - beide österr. Staatsbürger mit Haus und Wohnort in Deutschland - mit einem Schenkungsvertrag ein ...

| 4.9.2012
Hallo. Folgende Situation: Meine Mutter - ich bin ihr einziges Kind, Vater verstorben - hat ein gewisses Alter erreicht und ein kleines Vermögen ( ...

| 22.2.2012
von RA Jan Wilking
Sehr geehrte Dame, geehrter Herr, vor zwei Jahren bin ich in eine finanzielle Notlage geraten und benötigte einen Kredit. Meine Eltern boten mir a ...

| 3.12.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, vor 8 Jahren hatte die damalige Lebensgefährtin meines Mannes darauf bestanden, für ihn ein paar Verbindlichkeiten a ...
28.11.2011
A hat Ihrer Tochter B am 15.07.2006 die Immobilie UUU mittels notariellem Übergabevertrag übergeben. A hat noch eine weiteren Abkömmling (Tochter ...
24.11.2011
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich habe eine Frage und bitte dringend um Hilfe. Mein Vater hat mir in den letzten Jahren viel Geld geschenkt bzw. geliehen: Im J ...

| 27.10.2011
Meine Mutter (damals 79 Jahre)schenkte mir im August 2008 eine ETW, Wert 100.000€. Die Schenkung war verbunden mit einer Geldauflage in Höhe von 25.0 ...
2.10.2011
von RA Jörg Klepsch
Meine Mutter wurde 2010 mit dem Verkauf des Hauses ihrer Mutter (im Weiteren "meine Oma") beauftragt. Meine Mutter hatte den Verkauf und Empfang des V ...
8.9.2011
von RA Karlheinz Roth
Ich habe der Ex-Freundin meines Sohnes eine reinrassige Katze, die 400 € gekostet hat, geschenkt. Die Freundin lebte bei mir im Haus 2 Jahre völlig ko ...
15.7.2011
Setzt ein Nießbrauchvorbehalt oder ein Wohnrecht nach einer Schenkung (Schenkung eines Hauses durch Eltern, die danach Nießbrauchvorbehalt (oder Wohnr ...

| 21.6.2011
von RA Reinhard Otto
Es liegt eine Kontovollmacht (Elternteil hat gegenüber der Bank einem leibl. Kind die Vollmacht erteilt) vor. Wegen der gesundheitlichen Einschränku ...
20.3.2011
von RA Dennis Meivogel
Hallo, ich bin 24 Jahre alt und meine Großeltern ( beide 85 jahre alt) wollen mir einen großteil Ihres Vermögens schenken. Die Bedingung dafür ist, da ...

| 25.1.2011
Vor ca. 7 Jahren habe ich von meinem Bruder einen Teil einer Etagenwohnung (ETW) geschenkt bekommen. Die Schenkung ist erst in 3 Jahren unumkehrbar un ...
123·4