Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

165 Ergebnisse für „nichterfüllung“

21.8.2013
Wie verhält es sich bei der Kündigung des Auftrags mit der Begründung "Nichterfüllung" bei nachweisbarer Krankheit, mit der Ausicht auf Gesundung?

| 23.2.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Am 23.01.2008 erhielt ich von Vorwerk eine Forderung über 1.847,50 € als Schadensersatz wegen Nichterfüllung des Kaufvertrages.

| 25.2.2012
Dort heißt es im §19: - Bei anderen Zuwiderhandlungen, insbesondere bei der Nichterfüllung einer Zahlungsverpflichtung trotz Mahnung, ist der Grundversorger berechtigt, die Grundversorgung vier Wochen nach Androhung unterbrechen zu lassen - Dies gilt nicht, wenn die Folgen der Unterbrechung außer Verhältnis zur Schwere der Zuwiderhandlung stehen oder der Kunde darlegt, dass hinreichende Aussicht besteht, dass er seinen Verpflichtungen nachkommt. - Wegen Zahlungsverzuges darf der Grundversorger eine Unterbrechung unter den in den Sätzen 1 bis 3 genannten Voraussetzungen nur durchführen lassen, wenn der Kunde nach Abzug etwaiger Anzahlungen mit Zahlungsverpflichtungen von mindestens 100 Euro in Verzug ist. - (3) Der Beginn der Unterbrechung der Grundversorgung ist dem Kunden drei Werktage im Voraus anzukündigen. http://www.buzer.de/s1.htm?
9.8.2019
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Ich gehe an sich davon aus, dass aufgrund der nunmehr endgültigen Zahlungsverweigerung ein zivilrechtliches Verfahren wegen Vertragsbruch/ Nichtzahlung/ Nichterfüllung anzustrengen wäre.

| 16.4.2007
Ich möchte gern außerordentlich wegen permanenter Vertrags-Nichterfüllung, Nichtzumutbarkeit der Fortsetzung des Vertrages und mehrfach fehlgeschlagener Nachbesserung kündigen, da ich keine Lust habe, jede Rechnung zu reklamieren und erfolglos die nächsten 20 Monate mit Debitel zu streiten.

| 27.5.2019
| 49,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Käufer meldet Mangel sehr spät, will dann wegen Nichterfüllung vom Kaufvertrag zurücktreten und stellt Ratenzahlung ein.
28.12.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Da Sie trotz mehrfacher Aufforderung unserseits nicht in der Lage sind, den mit Ihnen geschlossenen Vertrag (DSL mit Bandbreite 6.000 kbit/s) zu erfüllen, haben wir das Vertragsverhältnis unserseits zum 30.10.2010 außerordentlich gekündigt – angemerkt sei hier als Kündigungsgrund die Nichterfüllung geschuldeter Leistung ihrerseits.

| 20.10.2011
von Rechtsanwalt Markus Koerentz
Ob ich jetzt eine außerordentliche Kündigung anstreben soll wegen Nichterfüllung der Dienstleistung oder muss ich VF nochmals eine oder gar mehrere Fristen setzen?
30.10.2018
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Ich habe 2014 einen Auftrag angenommen für Logo, Visitenkarten, Website. 20% habe ich wie immer als "Anzahlung zu Projektbeginn" genommen, damals noch für lediglich 375,87 Euro netto (20%). Heute sieht das ganz anders aus, damals war mein Beginn. Natürlich sind es Peanuts, dennoch: Von mir wurden danach erstellt: Logo, Visitenkarte und Website.

| 6.3.2008
- Das MFH meiner Frau Mutter wurde mir vor vier Jahren überschrieben. Der Energieversorger rechnete seinerzeit, soweit ich das nachvollziehen kann, von ehemaligem Eigentümer zu neuem Eigentümer korrekt ab. - Im Folgenden wurden (ohne Beantragung meinerseits) die monatlichen Abschlagzahlungen herabgesetzt. Dieser Vorgang generierte sich aufgrund einer maschinell errechneten Schätzung und wurde die darauf folgenden drei Jahre so beibehalten.

| 13.2.2008
Wir hatten 2007 eine Küche bestellt, mit von uns gewünschten Zusatztext "Finanzierungsanfrage". Die Firma hatte sich bis heute, was das Thema finanzierung angeht nicht einmal gerührt. Mittlerweile haben wir erfahren, das die firma die sparte "Küchen" zum 30.06.2008 schließt.
19.10.2010
Ich habe am 25.06.2010 einen Dienstleistungsvertrag im Bereich CAD-Dienstleistungen geschlossen. Dieser hat eine Laufzeit vom 05.07.2010 bis 31.12.2011. Ich bin noch nicht zum Einsatz gekommen und der Kunde hat mir Mitte September mitgeteilt, daß wir am 04.11.2010 starten.

| 23.4.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, seit einigen Jahren arbeitete ich nebenberuflich für ein kleineres Unternehmen, dass sich mit der Herstellung von Meßgeräten für die elektrische Sicherheitsprüfung beschäftigt. Diese Geräte werden Kundenspezifisch für Industriekunden gefertigt und für diese Geräte habe ich die PC-Software erstellt. Die Vereinbarung war, dass ich für jede verkaufte Lizenz des Programmes 350,- EUR bekomme.
1.6.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe mich bei einer Flugschule für einen Grundkurs angemeldet. Das Kurs Ziel ist mit einer Theorieausbildung und einem bestimmten Umfang an praktischer Ausbildung klar definiert, das in 5Tagen hätte abgeschlossen sein sollen. Die Kursgebühr habe ich vor Kursbeginn bezahlt.
27.1.2014
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Guten Tag Ich habe einen PKW im August in Deutschland bei einem Autohaus erworben - August 2013. Werksgarantie beim Hersteller abgelaufen Mai 2013. Der Vertragshändler hat in den Vetrag geschrieben dass keinerlei Garantieanspruch / Gewährleistung besteht da ich in der Schweiz wohne.
31.7.2009
Meiner Ansicht nach liegt ganz klar eine Nichterfüllung der Leistungspflichten von Seiten von 1&1 vor.
3.11.2013
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Die Bürgschaft sichert Zahlungsansprüche auf Ersatz von Aufwendungen, die der Käufer für Mängelbeseitigung aufwenden muss, Ansprüche auf Rückzahlung der Vorauszahlung, die aus einer auf nicht beseitigte Mängel gestützten Minderung, eines auf nicht beseitigte Mängel gestützten Rücktritts oder aus einem Schadensersatzanspruch wegen (teilweiser) Nichterfüllung resultieren.

| 16.11.2006
von Notarin und Rechtsanwältin Silke Terlinden
Nichterfüllung zurücktreten?
1·6789