Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

256 Ergebnisse für „lastschrift“


| 12.8.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich habe ein Seminar gebucht und muss leider wegen Krankheit absagen. Dies habe ich dem Veranstalter per E-Mail wiefolgt mitgeteilt: " Guten Morgen ...., leider habe ich keine guten Nachrichten. Ich bin momentan so erkrankt, dass bereits absehbar ist, dass ich am Kurs, der ab nächste Woche Samstag beginnt, nicht teilnehmen werden kann.
11.6.2017
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Da ich das Guthaben nicht nutzen konnte habe ich (wie zuvor auch angekündigt), die Lastschriften bei meiner Bank zurückgegeben.
8.10.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Kurzinhalt: Meine Kreditkarte wurde in betrügerischer Absicht mißbraucht, wie sollte ich weiter vorgehen? Ich führe seit 2003 das Firmenkonto meiner OHG bei der Hypovereinsbank. Seit 2004 besitzen wir dazu auch zwei Firmenkreditkarten (MasterCard).
22.6.2008
Dies wäre ja an sich auch kein Problem, schließlich gibt es die Möglichkeit, mit Hilfe der Bank die Rückgabe der Lastschrift zu verlangen.
13.2.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Diese Lastschrift wird von B zurückgebucht.
4.4.2013
Im Mietvertrag war als Zahlungsart "Lastschrift" vereinbart. ... Ich habe jetzt allerdings im Internet gelesen, dass durch die Vertraglich festgelegte Lastschrift der Vermieter in der Holschuld war und mich nicht kündigen kann. ... Darauf angesprochen sagt der Vermieter nur, dass durch die Überweisungen eine "stillschweigende Vertragsänderung" stattgefunden habe und er damit nicht mehr zum Abbuchen durch Lastschrift verpflichtet sei.
28.2.2011
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Abgebuchte Beträge binnen der 6 Wochen Frist für Lastschriften zurückbuchen lassen und den Lieferanten dann kommen lassen und ggf. auch juristische Auseinandersetzung mit der Zielsetzung der Rückabwicklung des Vertrages. 5.
27.4.2016
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Dabei möchte der neue Träger (a) Frühstück verbindlich als Leistung anbieten, die wir zum vorgegebenen Preis abnehmen müssen und (b) als Zahlungsweise die Erteilung eines Lastschriftmandats verbindlich vorgeben. ... Muss ich Lastschriftmandat als Zahlungsweise akzeptieren, oder kann ich auf einer Rechnung bestehen?

| 14.5.2014
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Schilderung: Ich war Mitglied in einem Sportverein bei welchem im Oktober 2012 eine Lastschrift von meinem Konto zurückgebucht wurde.

| 19.7.2013
von Rechtsanwalt Michael Hilpüsch
Die Flugkarte wurde von der Firma gebucht und auch bezahlt (per Lastschrift). ... Die Reise wurde ebenfalls von der Firma gebucht (Flug+Hotel) und auch bezahlt (per Lastschrift). Nach unserer Rückkehr stellte sich heraus, dass sowohl die erste (Flug nach Moskau) als auch die zweite Lastschrift (Reise nach Barcelona) widerrufen wurden.

| 29.10.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Die Rechnungsbeträge für laufende Arbeiten wurden per Lastschrift von meinem Konto (laufende Buchführung) abgebucht. ... Angemahnt wurden Beträge, die bereits per Lastschrift von meinem Konto abgebucht wurden, weiterhin Beträge für die ich keine Rechnung erhalten hatte und ein Betrag der unstrittig war. ... Mahnung wurden wieder die Beträge im Soll ausgewiesen, die bereits per Lastschrift abgebucht worden waren.

| 22.8.2005
Ich zog das Geld per Lastschrift von seinem Konto ein ( hatte natürlich keine Einzugsermächtigung). Diese Lastschrift ließ er wegen Widerspruchs zurückgehen.Ich laufe nun weiter meinem Geld hinterher. 1.
14.4.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
A hat C selbstverständlich niemals eine Abbuchungserlaubnis oder ein SEPA-Lastschriftenmandat erteilt. Kann A die Lastschriften bedenkenlos zurückbuchen lassen? A hat außerdem von einem ehemaligen Bankangestellten aus dem privaten Umfeld gehört, dass es eigentlich gar keine Fristen zur Rückgabe unrechtmäßiger Lastschriften gibt und dass die Banken das lediglich "vorschieben" um nicht auf den Kosten von Rücklastschriften sitzen zu bleiben, die eine andere Bank nach einer bestimmten Zeit nicht mehr erstatten muss.
10.12.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Guten Tag, im September 2017 habe ich meinen Vertrag mit Sky verlängert. Hier wurde ein monatlicher Preis von 33,49 Euro, später 33,99 Euro statt 50,99 Euro vereinbart. Wir haben den Vertrag schrfitlich vorliegen.
27.2.2007
Am 29.11.06 beauftragte ich die Firma Freenet mit der Schaltung eines Telefonanschlusses nebst DSL Anschluss und Internet-Flatrate. Der Anschluss ist bis heute nicht geschaltet. Auf Anfragen per eMail erfolgte keine Reaktion.
6.4.2019
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, wir haben bei unserem Vermieter, vertreten durch eine große Verwaltungsgesellschaft, einen weiteren Tiefgaragenstellplatz angefragt. Uns wurden sofort die Verträge zugeschickt mit dem Vermerk, dass sie unverbindlich seien und erst verbindlich werden, wenn wir sie unterschrieben zurücksenden. Wir haben uns anders entschieden und die Verträge zerrissen.
16.5.2012
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Gestern kam die Mahnung, dass ich es mit 15 EU Lastschriftgebühr zurücküberweisen soll. ... B. nur einmal Stornokosten und das Lastschriftgebühr nicht?

| 20.8.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Alle Rechnungsbeträge werden per Lastschrift von meinem Konto abgebucht. ... Daraufhin schickte ich an meine Bank ein Fax mit der Bitte um Rückgabe dieser Lastschrift. ... Deshalb habe ich mich gezwungen gesehen, der Lastschrift bei meiner Bank zu widersprechen."
1234·5·10·13