Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

106 Ergebnisse für „hotel“


| 12.1.2018
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Meistens melde ich mich dazu in einem Fitness-Studio an, um die Abende dort auszuklingen bevor es ins Hotel geht.
21.8.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nach einer Nacht in diesem Bungalow sind wir in ein Hotel umgezogen, da ich einen weiteren Aufenthalt dort mit einem Säugling nicht verantworten konnte.
17.4.2018
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Guten Tag, ich bin freiberuflich selbständig und habe als solche eine Teilnahme an einem Kongress online gebucht und auch bezahlt. Nun habe ich 1,5 Wochen vor dem Kongress einen Bandscheibenvorfall erlitten, der es mir unmöglich machte, an diesem Kongress teilzunehmen, da ich weder lang stehen noch lang sitzen und aufgrund der starken Schmerzmittel auch kein Pkw führen darf. Ich habe also schriftlich - sowohl per eMail als auch postalisch - den Dienstvertrag gemäß Paragraph 626 BGB binnen 2wöchiger Frist nach Bekanntwerden des Grundes fristlos gekündigt und mein Geld zurückgefordert.
6.1.2013
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Sehr geehrte Damen und Herren, uns wurde nach über 11 Jahren zum 30.04.2013 gekündigt, d.h. 9 Monate Kündigungsfrist. Trotz intensiver Suche im Münchner Raum haben wir erst jetzt eine neue Wohnung gefunden, deren Mietvertrag jedoch erst NACH dem 30.04.2012 beginnt und zwar zum 15.06.2013. Da der Mietbeginn nun nach unserem jetzigen Endetermin liegt, müssen wir wissen, ob wir bis 30.06.2013 (14 Tage brauchen wir überlappend) in unserer Wohnung bleiben können, ohne daß uns unser jetziger Vermieter Probleme machen kann.

| 7.8.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich vermiete Ferienwohnungen und Vermittle auch für eine Bekannte deren Ferienwohnung Für Sie schreibe ich auch die Rechnungen über das WiSo Büro Programm als separaten Mandant. Rechnungsabsender und Geldempfänger bin aber ich. Wie verhält sich das mit der Einnahme / Umsatzsteuer wenn ich Rechnungsabsender bin ?

| 3.4.2006
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, Mitte Januar schloss ich zusammen mit drei Freundinnen gleichzeitig einen Vertrag in einem Fitness-Studio ab. Dieser Vertrag war eine sogenannte Cash-Card, das bedeutet: *Zwei Jahre Vertrag *Die Summe war im Voraus zu bezahlen * Zitat: "Training in allen firmeneigenen Studios möglich, bei Nichtkündigung automatische Verlängerung um 6 Monate, es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung" Folgendes Problem trat dabei auf: Zwei Monate nach Beginn des Vertrags eröffnete ein neues Studio dieser Kette. Dieses ist deutlich besser ausgestattet.
15.2.2020
| 45,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Muss hierbei auch Erwähnen, dass der Dozent Global bekannt ist und auch im Ausland seine Meetings abhält und selbst seine Locations und Seminartermine vorgibt, er kommt nicht zu mir oder ähnlichem, sondern in einem Hotel, nutzt deren Saal und es sind über 100 - Teilnehmer vor Ort, somit stelle ich mir die Frage, ob es wirklich so schwierig sei, Ersatz für mich zu finden und wie ich nun den wirklich entstandenen "Schaden" feststellen kann.

| 30.9.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Frage ob wir die Feier verschieben können, verneinten wir, da 50% der Gäste anreisen und Hotels schon gebucht sind, wie alles andere ja auch(Musik, Friseur ect.)
27.7.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Recherchen zu passenden Suchbegriffen münden in Aufstellungen, die 1:1 den entsprechenden Tools der Suchmaschinen entnommen sein könnten, kaum auf das Angebot abgestimmt sind und teilweise nur sehr entfernt verbunden sind (beispielsweise sinngemäß "Jugendherberge" als potentielles Suchwort für das Angebot eines Hotels).

| 1.9.2008
Er teilte uns mit, zu welcher Zeit er da sein wird und wir haben die Tickets und Hotel gebucht.
17.4.2013
Die Miete der Ferienwohnung wurde vorab überwiesen. Krankheitsbedingt konnte die Wohnung nicht in Anspruch genommen werden; Absage durch mich zwei Tage vor Reiseantritt. Wieviel des überwiesenen Betrages muss mir erstattet werden?

| 3.12.2016
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo und Guten Tag Habe im August an einem "Gewinnspiel" teilgenommen, (wurde auf der Stasse angesprochen) "wochen später erhielt ich einen Telefonanruf ich hätte gewonnen, und zwar eine zweijährige Mitgliedschaft bei DVD&MEHR und einen Hotelgutschein. ... Da ich aber bis heute den versprochenen Hotelgutschein sowie die Zugangsdaten für mein angebliches Kundenkonto erhalten habe und auch nicht wissentlich einem Vertrag zugestimmt habe, möchte ich den "Vertrag" kündigen.
7.4.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
•Er empfahl uns die Übernachtung im Flughafen-Hotel und erklärte, dass man um 9.00 Uhr mit dem Check-In beginnen wird. ... Wenn wir ins Hotel möchten, dann möchte er das für uns buchen, weil es dann eine Special-Rate gibt. •Wir stimmten dem zu, gingen zum Hotel und waren um 1.15 Uhr auf dem Zimmer. 23.02.2006 •Um 8.50 Uhr standen wir im Bereich am Check-In in Terminal 1.
22.9.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 10.06.2018 über das Reiseportal ab -in-den-Urlaub im Internet ein Pauschal Reise Flug & Hotel nach Venedig gefunden, Reisekoste 450,54€. ... Flugleistung 39,94€ Hotelleitung 333,42€ diese hatte ich am 30.07.2018 nochmal 223,00€ überwiesen.

| 11.7.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe seit Januar 2006 einen Kooperationsvertrag mit einem überregional tätigen Immobilienvertrieb, als unabhängiger, selbständiger Vertriebspartner und zahle dafür eine Provision, prozentual von meinem Umsatz. Der Vertrag läuft auf unbestimmte Zeit und ist mit einer Frist von 1 Monat kündbar. Auszug aus dem Vertrag: Für den Fall, dass der Vertriebspartner aus dem Vertragsverhältnis ausscheidet und entgegen den Regelungen dieses Vertrages unmittelbar oder mittelbar, für eigene oder fremde Rechnung, im eigenen oder fremden Namen ein Konkurrenzunternehmen betreibt oder sich an einem beteiligt, ist er verpflichtet dem Immobilienvertrieb die Kosten der Einarbeitung und Schulungsmassnahmen zu ersetzen -bei Ausscheiden vor Ablauf von 2 Jahren mit 10.000,- -bei Ausscheiden vor Ablauf von 3 Jahren mit 7.500,- -bei Ausscheiden vor Ablauf von 4 Jahren mit 5.000,- Dies gilt nur und ausschließlich für den Fall, dass sich der Vertriebspartner nach Vertragsbeendígung als Wettbewerber betätigt.

| 21.5.2007
von Rechtsanwältin Maren S. Pfeiffer
Entweder ist er zu 100% verfügbar oder gar nicht, anders als ein Hotel oder Busunternehmen, das seine Kapazitäten aufteilen kann.
24.11.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
In der vorletzten September-Woche war ich wegen einer Schulung in einem Hotel und wollte erstmals das derzeit viel beworbene mobile Internet mit Hilfe eines UMTS-Stick, den ich bei ebay ersteigert hatte und der SIM-Karte aus dem 1&1-Paket nutzen um meine Mails abzurufen und ein wenig zu surfen. ... Damit nicht genug, die 44MB waren offenbar nur am ersten Tag meines Hotelaufenthaltes entstanden.
21.9.2006
Es wurde für eine Übernachtung ein Hotel angeboten, das wir auch genutzt haben, und sind am folgenden Morgen nach München zurückgefahren.
1·23456