Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.256 Ergebnisse für „geld“


| 26.4.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Guten Tag, Meine Tochter wollte in einer Wohnung einziehen, die meine Schwiegereltern gehört. In diesem Zusammenhang hat sie eine Küche, Schlafzimmer- und Wohnzimmermöbel bestellt. Der Kaufvertrag über ca. 6000€ ist im Namen meines Schwiegervaters.
28.1.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
ich habe am 15.1.08 in meiner Wohnung über eine Vertreterin der ***** KG, Nürnberg einen Dienstleistungsauftrag geschlossen und sofort eine Gebühr von € 2975,- (inkl.MWSt) bezahlt (davon über das mitgebrachte Gerät 2500,- und durch eigene Überweisung 475,-) Wortlaut des Vertrages:Zitat "Ich möchte Mitglied der *** sein, bis ich einen Partner gefunden habe und beauftrage diese, mir bei der Partnersuche behilflich zu sein. Ich bin berechtigt, aus der bestehenden Kartei 12 Partnervorschläge zu bekommen. Nach Erhalt dieser Partnervorschläge möchte ich, auf Wunsch, kostenlos aus den laufenden Neuzugängen vermittelt werden.

| 8.2.2012
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, als Kaufinteressent einer Immobilie bitte ich um überschlägige Prüfung des folgenden KV-Entwurfs unter Beachtung der folgenden Fragen: - Insbesondere Punkt 8 a) Haftungsausschluss ist zu hinterfragen, da der Verkäufer zunächst im Objekt verbleibt (Räumung erst zwei Monate nach Notartermin) - Welche Regelung ist sinnvoll für den Fall, dass der Verkäufer den Räumungstermin nicht einhält? - Wie sind die Punkte zum Vorkaufsrecht der Stadt zu verstehen? - Weist der Vertrag ansonsten gravierende Mängel auf, insb. zu Lasten der Käufer ?
13.5.2008
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Während der Wirren aus Trennung und Scheidung von Frau und Kindern habe ich mir eine titulierte Schuld eingefangen, welche unter meinem Namen entstand, nicht aber von mir selbst erzeugt wurde. Gegen den Verursacher konnte ich selbst einen Titel mittels eines Anwalts erwirken und somit meine Unschuld dies betreffend unter Beweiß stellen. Nun möchte ein Inkasso Unternehmen erneut gegen mich gerichtlich vorgehen.
1.7.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Guten Abend, zunächst möchte ich wissen, 1. ob sich eine Rechtsberatung in meinem Fall überhaupt lohnt, 2. falls es verhältnismäßig ist (sich lohnt): ob eine weiterführende Rechtsberatung bzw. Betreuung durch einen Rechtsanwalt erforderlich ist, 3. was das kostet, 4. was jetzt in der Reihenfolge Schritt für Schritt konkret zu tun ist, oder 5. ob es in dem Fall letztendlich billiger ist, den gesamten vom Gericht geforderten Betrag widerspruchslos zu bezahlen, obwohl ich die Hauptforderung bereits überwiesen habe. Sachverhalt: Es geht um eine, wegen dauerhaft beruflich bedingten Auslandsaufenthalts "verschleppte" und daher zweimal von der Privatärztlichen Verrechnungsstelle PVS Mosel-Saar Neunkirchen angemahnte Zahnarztrechnung über 332,02 EUR vom 17.
4.7.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Hallo, meine Tochter,21 Jahre alt, hat sich nachdem nun alle Widerrufsfristen abgelaufen sind,mir anvertraut, dass sie mehrere Gewinnspielverträge am Telefon abgeschlossen hat. Nach Prüfung der Unterlagen sind es derzeit 6 verschiedene Gewinnspielverträge, monatlich zwischen 49 .- und 69 .- Euro. Die Verträge haben eine Mindestlaufzeit von 3 - 6 Monaten, nun habe ich schon alle vor 2 Wochen gekündigt, eine Bestätigung habe ich noch nicht bekommen. 5 Anbieter haben bereits abgebucht, bei 3 Abbuchungen ging die Lastschrift jedoch wegen mangelnder Kontodeckung zurück.
3.5.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, am Morgen des 1.5. habe ich gegen 7:00 Uhr im stark angetrunkenen Zustand einen Kölner Nachtclub besucht. Dort habe zunächst eine Flasche Sekt zum Preis von 220 Euro bestellt und nachweislich des Kartenbelegs um 7:48 Uhr bezahlt. Anschließend habe ich um 08:01 (Kartenbeleg) eine weitere Flasche geordert und musste jetzt bei der Durchsicht meines Belegs und der Kreditkartenabrechnung feststellen, dass mir für die zweite Flasche statt 220 Euro 2.200 Euro in Rechnung gestellt worden sind.

| 18.8.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag, bitte um Auskunft für folgenden Sachverhalt: In Mitte 2006 habe ich einer Bekannten 900 Euro geliehen. Es wurde mündlich vereinbart, dass Sie den Betrag innerhalb eines Jahres zurückzahlt. Zeugen gibt es nicht.

| 28.2.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, Wir haben am 18.2.2009 von der ARGE einen Aufhebungs- und Erstattungsbescheid erhalten. Damit wurde die Entscheidung vom 02.06.07 über die Bewilligung von Leistungen nach dem SGB II für den Zeitraum vom 01.07.07- 30.09.07 teilweise aufgehoben. Die Begründung für die Forderung ist die Anrechnung der Ferienarbeit meiner Tochter im Jahre 2007.
8.7.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Ehemann hat vor 8 Jahren (2004) für seine Expartnerin (damals noch die Lebenspartnerin) eine Immobilienfinanzierung aufgenommen, bei der er selbst bei zwei Verträgen der Kreditnehmer und die Expartnerin für einen Vertrag der Kreditnehmer ist. Mann Mann selbst stand nie im Grundbuch, konnte aber zur Zeit der Beziehung kostenlos in dem Haus leben. Anderthalb Jahre später kam es zur Trennung und mein Mann zog aus.
30.9.2008
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Hallo, im Jahre 2003 leistete ich bei der Bundeswehr meinen Grundwehrdienst! Während dieser Zeit wurden mir von der Unterhaltssicherungsbehörde meiner Stadt die Mietkosten meiner damaligen Wohnung erstattet. Da ich zu dieser Zeit nicht in Besitz eines Girokontos war veranlasste ich das die monatlichen Zahlungen auf das Konto meiner ehemaligen Lebensgefährtin flossen.
21.5.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, seit 8 Monaten lebe ich von meiner Ehefrau getrennt. Unser gemeinsames Haus steht nun zum Verkauf. Im Jahr 1994 haben meine Schwiegereltern uns zur Unterstützung beim Kauf des Hauses 2 Darlehen gewährt, die sie in 3 Monaten zurückfordern. 1.
24.1.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Im Leasingvertrag meines Sohnes habe ich 2016 eine Bürgschaft abgegeben mit Laufzeit bis September 2020. Über das Vermögen meines Sohnes wurde 2019 ein Insolvenzverfahren eröffnet. Mein Sohn hat diesen Umstand am 9.8.19 dem Leasinggeber mitgeteilt und am 12.9.19 das Fahrzeug zurückgegeben.
8.9.2004
Den Bescheid für die ersten beiden Semester habe ich erhalten und das Geld wurde gezahlt. ... Ist es rechtens das Geld von mir das Geld innerhalt der nächsten 4 Wochen zu verlangen. ... Ich bin mir allerdings schon im klaren, das ich in jedem Fall die Hälfte des Geldes (wie im Regelfall üblich) zurückzahlen muss.

| 6.2.2013
Das Geld ist jedoch nicht angekommen. ... Nur was tue ich jetzt als nächstes, um nicht noch länger auf mein Geld warten zu müssen? ... Das fehlende Geld schmerzt langsam...

| 8.3.2013
Sehr geehrter Anwalt, in einer Notsituation hat mir ein Freund a) Geld überwiesen, geliehen mit Darlehensvertrag als Endfälligkeit und b) Geld überwiesen ohne Darlehensvertrag. Nun möchte er mir das Geld incl. ... Geld zurückverlat, ggf. zzgl.

| 26.6.2019
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Umwandlung in Sprung Gutscheine gebeten, damit ich diese privat weiterverkaufen kann, um zumindest einen Teil des Geld zurückzubekommen. ... Meine Fragen: Verfällt mein bezahltes Geld für die Sprunglizenz tatsächlich? Gibt es rechtlichen Mittel, um das bezahlte Geld zurückzufordern?

| 9.8.2007
Die mündliche Vereinbarung zwischen Ihr und Ihrem Chef war, das er nach Erhalt des Geldes vom Bauherrn Ihr das Geld direkt weiter überweist. ... Hat Sie überhaupt einen Anspruch auf das Geld, wenn die Bauherren die Rechnungen gar nicht bezahlen? ... Besteht die Möglichkeit an das Geld auf dem Klageweg gegen das Architekturbüro heranzukommen, auch wenn die Bauherren gegenüber dem Architekturbüro nicht zahlen?
1·25·2829303132·50·75·100·113