Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.230 Ergebnisse für „eigentum“

28.11.2015
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, der Fall sieht wie folgt aus: Firma A wird vom Eigentümer beauftrag Fenster in einer Wohnung zu erneuern. ... Als Anzahlung, um die Fenster bestellen zu können, leistet der Eigentümer 4500€ an Firma B. ... Aus den Telefonaten durch den Eigentümer mit Firma B stellt sich heraus, dass die tatsächlichen Kosten für die Fenster ca 3000€ betragen.
4.11.2008
Alle Eigentümer des Hauses A .
16.9.2016
Wir stehen beide im Kaufvertrag drin, aber im equidenpass bzw Eigentümerpapier bin ich nur eingetragen. wir haben uns alle kosten für die Pferde inkl Anschaffung über 1,5 Jahre geteilt. ... wäre die Rechtslage eine andere, wenn er in den Eigentümer papieren mit drin stehen würde Gruss

| 7.7.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Gehen meine Textbausteine vertraglich ins Eigentum des Auftraggebers über?
4.7.2012
Wenn eine allein Erziehende Mutter mit 2 Kindern dazu Selbständig Kosmetikerin ( Arbeitsraum im Wohnhaus) in Ihrem Elternhaus wohnt ca 170qm für Ihre Anteilig genutzten Räume Miete Zahlt (Kaltmiete) der Vater ( Eigentümer ) Vom Insolvenzverwalter aufgefordert wurde bis Ende Juli aus zuziehen Die Immobilien Firma den bestehenden Mietvertrag ignoriert bei Rundgängen wie kann man sich jetzt wo das Haus zum Verkauf steht ( Notfalls Zwangsversteigerung noch nicht absehbar wann)gegen weiter Besichtigungen schützen -Begründung!? ... Ist der Insoverwalter nicht verpflichtet soviel Geld wie möglich ein zu nehmen um die Schulden des noch Eigentümers zu Begleichen!?!

| 18.3.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo allerseits, ich möchte kurz versuchen nachfolgend mein Problem zu schildern: Mein Großvater bot sich im Jahre 2005 an, mein Studium finanziell zu unterstützten. Er schenkte mir einen Bargeldbetrag zur Finanzierung meines Studiums. Diese war an keinerlei Bedingungen geknüpft.
29.12.2004
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte einen zur Zwangsversteigerung ausgeschriebenen Tiefgaragenplatz ersteigern.Ich erfuhr nun vom derzeitigem Besitzer, daß dieser Platz bereits nach Fertigstellung des Wohngebäudes einem Käufer überlassen wurde, dessen mit dem Kaufpreis erworbenen TG Platz aus bautechnischen Gründen nicht erstellt werden konnte.Eine grundbuchmäßige Umschreibung erfolgte jedoch nie, jedoch besteht ein Privatvertrag in den dem o.g. Käufer die kostenlose Nutzung bis zur Grundbuchänderung zugesichert wurde. Frage :Kann ich hier mein Sonderkündigungsrecht geltend machen ?
9.9.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Sehr geehrte Damenund Herren, ich habe von einer Privatperson einen Kredit in Höhe von 20 000 € erhalten und habe meinen Porsche Boxter in einem Vertrag Sicherungsübereignet. Leider bin ich z.Z. nicht mehr in der Lage den Ratenkredit zurück zubezahlen. Nun möchte ich zur Tilgung der Restschuld von 12500,00 € das Fahrzeug dem Kreditgeber übereignen.

| 7.3.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Beim dritten Termin nochmal eine Woche später waren die Eigentümer dabei. ... Hier waren mehrere uns nicht genannte Baulasten vorhanden. a)Ein Teil des Grundstückes war ein Anliegerweg den der Eigentümer auch Instandhalten muss. b)Auf dem Grundstück des Hauses (Vorgarten) muss ein Müllsammelplatz von 2qm den anderen Hauseigentümern gewährt werden. ... Nun bleibt die Frage ob es Sinn mach die Notarkosten vom Eigentümer einzuklagen.
13.9.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Vor Ende des Gesprächs bat ich den Makler, uns vom Eigentümer eine genaue Aussage zu erbringen, wie sich denn nun der Kaufpreis genau zusammensetzen würde ((wieviele qm Grund jeweils zu welchem Preis verkauft werden würden)). ... Gemäss Aussage des Architekten wäre der Eigentümer zwar interessiert an einem Verkauf des Grundstücks, hätte dies aber nur dem Architekten gegenüber geäussert und keinen Makler mit der Vermittlung dieses Grundstücks beauftragt. ... Der Makler ist derzeit nicht in der Lage, uns den Eigentümer zwecks weiterer Kaufverhandlungen zu nennen.
14.8.2007
Eigentlich sehe ich mich als Eigentümer des Fahrzeugs an und möchte eventuelle unangenehme Konsequenzen aus einem unvorhersehbarem Verhalten meines Vaters vermeiden.

| 20.6.2020
| 68,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
Vom Pächter angepflanzten Bäume und Sträucher oder andere Bepflanzungen gehen entschädigungslos in das Eigentum der Verpächter über.
23.12.2017
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ich bin nicht Eigentümer des Autos falls das was zur Sache tut.

| 29.6.2011
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Ohne eine schriftliche Reaktion auf diesen Brief (aber mit einer mündlichen Bestätigung des Eigentümers selbst) begannen in den letzten drei Monaten die vereinbarten Arbeiten und sind zu ca. 70% erledigt.
16.7.2008
Sehr geehrter Herr Anwalt/ Frau Anwältin, ich bitte Sie mir bei folgender Fragestellung behilflich zu sein: 2 Nachbarn Herr M (wohlhabend) und Herr A (Arbeiter) M will eine Nutzfläche von A erwerben. Im Kaufvertrag für die Nutzfläche steht mitunter auch eine Vormerkung im Grundbuchamt für das Grundstück auf dem das Wohnhaus von Herrn A steht, welches aktuell nicht verkauft werden soll. Welche Nachteile entstehen Herrn A durch diese Vormerkung?

| 16.4.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, als Verkäufer eines bebauten Grundstücks finde ich im Vertragsentwurf den Paragraph "Kaufpreisfinanzierung", in dem ich mich verpflichte, "für den Käufer zur Finanzierung des Kaufpreises vollstreckbare Grundpfandrechte zugunsten deutscher Kreditinstitute zu bestellen und alle zur Eintragung erforderlichen Eigentümererklärungen abzugeben. ... Zu c) heißt es:"Der Verkäufer erteilt über seinen Tod hinaus jedem Käufer Vollmacht, unter Bachtung dieser Bedingungen den Vertragsgegenstand mit Grundpfandrechten ohne Beschränkung auf die Kaufpreishöhe zu belasten und den Eigentümer des Vertragsgegenstandes der sofortigen, auch unter Nachweisverzicht erfolgenden Zwangsvollstreckung nach §800 ZPO zu unterwerfen. [...].
18.12.2014
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Die Verkäuferin erklärt, dass sie Baulasten während der Zeit des Eigentums an dem Grundbesitz nicht bestellt hat. ... Der Notar wird beauftragt, die Eigentumsumschreibung erst nach Nachweis der vollständigen Kaufpreiszahlung zu beantragen. § 6 Auflassung Die Parteien sind sich darüber einig, dass der in § 1 näher bezeichnete Grundbesitz von der Verkäuferin auf den Käufer - bei mehreren zu gleichen ideellen Anteilen - zu Eigentum übergeht. Die Parteien bewilligen und beantragen die Eintragung des Käufers als Eigentümer - bei mehreren zu gleichen ideellen Anteilen - auf einem neu anzulegenden Grundbuchblatt.

| 2.1.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Das Inventar der Gaststätte ist vollständig im Eigentum des Pächters. ... --- Zwischen den XXXX nachfolgend Verein genannt und XXX wird folgende Vereinbarung getroffen: XXX beauftragt den Verein sämtliches in seinem Eigentum stehendes Inventar sowie Unrat in der Vereinsgaststätte XXX, sowie dem dazugehörenden Grundstück aufgrund dessen Wertlosigkeit zu beseitigen und fachgerecht zu entsorgen.
1·89101112·15·30·45·60·62