Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

585 Ergebnisse für „betrug“


| 3.12.2007
von Rechtsanwalt Michael Euler
(An dieser Stelle riecht das für mich nach Betrug, da das AVM Gerät beworben wird). ... (Betrug ?) ... Falls Sie strafrechtlich relevante Sachverhalte (Betrug, Nötigung wg. unberechtigter Mahnung bzw.
30.8.2019
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Trotzdem habe ich ihm 745,00 Euro am 03.05.2018 bezahlt (die Gesamtmiete betrug 1.500,00 Euro monatlich). ... Betrug d. ... Betrug, da die seine Beschäftigung bei mir ausgenutzt hatte und die von mir übergegebenen Original-Schlüsseln an den Vermieter ohne jegliche Zulassung von mir weitergegeben hat, welches dem Vermieter ermöglichte, das originale Türschloss einzutauschen c.
7.7.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Hallo, im März 2014, als ich zur Vertretung in Stadt x arbeitete, kam der Geschäftsführer von dem Immobiliengeschäft nebenan. Ich verstand mich gut mit ihm und er bat mir an als Makler bei ihm anzufangen. Zu der Zeit würde ich für eine höhere Stelle eingearbeitet und empfand es als riskant alles dafür aufs Spiel zu setzen.

| 31.7.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wäre eine Betrugsanzeige sinnvoll?
22.9.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich entdeckte zwei Rechnungen kam von der "ab in den Urlaub Tourini GmbH und betrug 450,54 € davon eine Rechnung, obwohl ich bei dem erst besucht gar nicht auf den Button JETZT KAUFEN geklickt hatte. die Buchung ist doch nicht abgeschlossen.
8.3.2018
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Gesamtpreis betrug knapp 1000 Euro, die ich mittels PayPal sofort bezahlt habe.

| 18.10.2007
[Ausserdem wurde zwischenzeitlich eine Strafanzeige wegen Betrugs gestellt, in besonders schweren Fall, da ich in Extistensnöte kam.
28.4.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Verkaufserlös betrug weitaus weniger als zwischen uns vertraglich vereinbart, auch weil er durch seine Nichtreaktion den Verkauf immer weiter verschleppte.

| 7.3.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Die Fronten sind verhärtet meine Schwiegermutter und ihr Lebensgefährte verunglimpfen uns bei den Nachbarn, indem Sie laut jedem mitteilen das wir arme Schlucker und Betrüger sind und ja alles durch Sie bezahlt wurde.
10.9.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Das alles grenzt aber schon an einen Betrug und Wucherei.
9.8.2019
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Nun hörte ich davon, dass es vielmehr auch aus Gründen der Einfachheit ratsam wäre, ein entsprechendes strafrechtliches Verfahren zu erwirken, ich hätte also auch die Möglichkeit, über eine entsprechende Strafanzeige wegen Betrug sowie ein angehängtes zivilrechtliches Verfahren zu meinem Recht/ Schadensersatz zu gelangen.
18.12.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich war sehr froh darüber das ich keine Anzeige wegen Betruges bekommen habe.

| 12.1.2018
von Rechtsanwalt Robert Weber
Als wir nach 1 Woche wieder kamen, stellte ich fest, dass die Warmwassertemperatur nur 38,7 Grad betrug.

| 20.7.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Das Ursprüngliche Angebot des Installateurs betrug ca. 32.000 EUR (inkl.
1.8.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die monatliche Leasingrate betrug 470,17 €.

| 17.3.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich will ja nicht von "Betrug" sprechen - doch ich fühle mich auf deutsch gesagt, ziemlich "verarscht".
18.6.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Wir haben im September 2006 einen ein Jahr alten Gebrauchtwagen bei der Mercedes Werksniederlassung in Frankfurt gekauft. Das Auto war staendig in unserer Garage geparkt, bis dann kurz nach Ablauf der einjaehrigen Gewaehrleistung, und zwar nachdem der Wagen einige Tage im Freien gestanden hatte, auffiel, dass eine grosse Menge Wasser in der Reserveradmulde unter der entsprechenden Abdeckung im Kofferraum stand. Wir reklamierten bei der Werkstatt der gleichen Niederlassung und nach einigem Hin-und Her bestaetigte man uns, dass der Wagen auf Kulanz repariert werde.
9.7.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Guten Abend, mir ist am Freitag, dem 07.07.2017 beim Verlassen meiner Mietwohnung die Tür zugefallen, der Schlüssel steckte innen. In Panik habe ich 15:35 Uhr bei key-ok angerufen, dem ersten Schlüsseldienst, den ich gefunden und der günstige Türöffnung beworben hat. Der Schlüsseldienst kam dann um 16:30 Uhr und sagte mir, die Tür kann nicht geöffnet werden ohne das Schloss kaputt zubohren.
1·5·10·15·20·2324252627·30