Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

585 Ergebnisse für „betrug“


| 2.12.2009
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Monatliche Raten betrugen: 17 x 358.- € und als Abschluß-/Restzlhung: 278,53.

| 5.11.2010
Der im Vertrag festgelegte Verkehrswert betrug seinerzeit 15.750 DM, wodurch sich aus der in Euro umgerechneten Berechnung ein maximaler Erbbauzins von 604 € jährlich ergibt.
2.3.2011
In den letzten Jahren habe ich immer so um die EUR 80,-- wiederbekommen und meine monatliche Vorauszahlung betrug EUR 22,--.
26.11.2010
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Zum Jahreswechsel zum 01.01.2011 gab es die bisher höchste Steigerung um 52,24 €, wobei die letzte Anpassung zum Anfang 2010 auch schon 50,43 € betrug.
7.12.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Ich hatte aber zu keiner Zeit eine betrugsabsicht, da ich der festen überzeugung war, dass ich die medikamente bekommen und auch bezahlt hatte. ich habe nur in dem ganzen Medikamentenchaos(wir nehmen ca. 17 Medikamente täglich) den überblick verloren. ... War das ein Betrug, obwohl ich ich nicht mehr bekommen wollte, als ich auch bezahlt habe?
31.8.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Gesamtvolumen des Auftrages betrug 23000 €.

| 20.4.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Zum Zeitpunkt der Schadensersatzforderung betrugen die Ersparnisse 3 T€.
10.5.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nachträglich stellte sich heraus, dass der Käufer der Ware nicht einmal an der genannten Adresse wohnhaft ist und sein Ausweis gestohlen wurde --> Betrug.
15.8.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ist eine Anzeige wegen Betrug sinnvoll.

| 31.8.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die Reservierungsgebühr betrug etwa 3 % des Kaufpreises und wurde unsereseits umgehend an den Bauträger überwiesen.
10.2.2012
Nach dem Anruf habe ich zunächst mal im Internet recherchiert und musste feststellen, dass wohl schon etliche Leute auf diese Firma reingefallen sind und der Verdacht des Betruges sehr Nahe liegt.
22.8.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Es sollte um Werbung an Sozialmobilen gehen, die Rate betrug 167 € p.M. (20 Monate Laufzeit).
21.8.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Bei der Onlineeingabe ist mir nun aufgefallen, dass der abgelesene Wert vor einem Jahr 7356 kwh betrug und ich nun aber über 80000 kwh abgelesen habe.

| 3.1.2008
Deshalb habe ich Mitte 2006 Anzeige wegen Betruges erstattet.
19.3.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Für diese Tat wurde ich auch wegen Betruges zu einer Bewährungsstrafe von 6 Monaten verurteilt (damals war ich 21 Jahre alt).
4.7.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Ich habe nach "Beratung" durch eine Immobilienvermittlungsfirma ein Angebot für den Kauf einer Denkmalimmobilie (Eigentumswohnung) abgegeben, d.h. durch einen Notar beurkunden lassen. In den "Beratungsgesprächen" war vorher von "unverbindlicher Reservierung" die Rede, das ganze stellte sich aber als bindendes Kaufangebot heraus. Auch andere Aspekte sind mir durch die Vermittler völlig falsch dargestellt worden, z.B. falsche Renditeberechnung, falsche Aussagen zu steuerlichen Auswirkungen.
9.1.2008
von Rechtsanwalt Michael Euler
Kündigung,habe AGB nicht richtig gelesen Zum Fall: Ich habe mich am 18.11. bei Nachbarschaft24.net angemeldet. Habe mir die AGB´s nicht richtig durchgelesen und nun muss ich jeden Monat 9€ bezahlen (halbjährliche vorrauszahlung). Nutze aber diesen Dienst überhaupt nicht.

| 28.11.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, habe über ein Autionsportal ein Notebook ersteigert. Leider konnte (oder wollte) sich der Verkäufer (der erst seit kurzem dort gemeldet ist) aus beruflichen Gründen nicht auf eine Selbstabholung mit Barzahlung einlassen, sondern forderte, wie auf seiner Auktionsseite angegeben eine Zahlung mit Hilfe einer (seiner Meinung nach sicheren) eWallet-Methode (PayPal, Moneybookers, etc.), woraufhin ich diese verwendet habe. Da diese Zahlungsweisen allerdings nur wirklich sicher sind, solange man einen Treuhandservice (wie bei Moneybookers angeboten) nutzt, nahm ich diese Zusatzoption mit dazu.
1·5·10·1314151617·20·25·30