Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

661 Ergebnisse für „anfechtung“

3.4.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Meine Frau hat während eines Krankenhausaufenthalts einen Vermietungsvertrag unterschrieben. Mieter ihres Appartements ist ein vom Makler präsentierter Interessent, über den noch eine Schufaauskunft (durch den Makler angestoßen) eingeholt wurde, die angeblich in Ordnung war (KEINE Auffälligkeiten). Nachdem sie sich noch einmal alles überlegt hat, möchte sie dieses Mietverhältnis NICHT eingehen.
19.6.2008
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Sehr geehrte Damen und Herren, vor geraumer Zeit unterschrieb meine Frau einen, in meinen Augen, dubiosen Kaufvertrag wobei der Vertreter mach geleisteter Unterschrift sofort das Lokal verließ ohne ein Doublikat des Vertrages zu hinterlassen. Bei genauerer Durchsicht des Vertrages hätte sie niemals den Vertrag unterschrieben und hätten von dem Rücktrittrecht gebrauch gemacht. Erst mit 14tägiger Verzögerung wurde uns das Doublikat per Fax zugeschickt und wir somit kein Rücktrittsrecht mehr hatten.
11.10.2010
Es geht um einen Kalitallebensvertrag mit der PrismaLife AG in Liechtenstein. Ich wurde von einem deutschen Vermittler geködert, mit einer Aussage des freien Beraters, dass es sich um eine "Rentenförderung" handelt. Damit es keine rechtlichen Probleme gibt, soll ich auch am Kundenwerben-Kundenprogramm teilnehmen (Extraformular).

| 26.1.2007
Ich habe seit 1,5 Jahren eine Heilpraxis, zuvor allerdings schon am früheren Wohnsitz. Ein Vertreter rief mich an und sagte, er wolle mit mir über die mit mir erarbeitete und von ihm ausgearbeitete Anzeige sprechen. Ich konnte mich zwar nicht daran erinnern, ließ ihn aber kommen.
6.2.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, über eine Zeitungsanzeige unserer örtlichen Tageszeitung sind mein Mann und ich auf ein Haus, welches zum Verkauf steht, aufmerksam geworden. Es handelt sich um einen privaten Hausverkauf, ohne Makler oder Anwalt. Nach der zweiten Besichtigung handelten wir per Handschlag mit dem Verkäufer den Kaufpreis aus.
12.11.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Sehr gehrte Frau/Herr RA, habe im renomierten Autohaus ein Gebrauchtfahrzeug für € 8700.- gekauft. Zu Hause bei Durchsicht der Unterlagen wurde klar, zwischen Baujahr (2/06) und Tag der ersten Zulassung (12/07) liegen mindestens 1 /3/4 Jahre, eventuell auch mehr. Der Verkäufer wusste das ich von Bj. 2007 ausgehe, hat aber nichts erwähnt.
18.4.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Wir haben eine Wohnung zu vermieten und uns mit einem Makler in Verbindung gesetzt, der Wohnungen für "Mitarbeiter einer Schweizer Bank" sucht. Heute hat mein Mann mit ihm einen Vertrag abgeschlossen. Wir haben ihn jetzt gerade erst durchgelesen, der Makler hat jetzt einen "Alleinvermietungsauftrag", wenn wir die Vermietungsabsicht aufgeben, haben wir einen Aufwendungsersatz in Höhe von 1060 Euro zu bezahlen.

| 19.8.2019
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Hallo, ich habe einen Kaufvertrag abgeschlossen, beide Unterschrieben. Jedoch gibt es ein Problem. Es gab 2 Interessenten.

| 12.3.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, als 1. Vorsitzender eines Sportvereins habe ich vor ca. 1 Jahr per Fax. einen kostenlosen Eintrag in ein sog. (Online-)Branchenbuch bestätigt.
11.12.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe einen Privatverkäufer bei ebay wegen eines Sofortverkauf angeschrieben, erst dann habe ich gesehen, das die Auktion vom Verkäufer schon vorzeitig beendet wurde, mit der Meldung: Dieses Angebot wurde vom Verkäufer beendet, da der Artikel nicht mehr verfügbar ist. Als ich das gesehen hatte, schrieb ich ihm: da hab ich wohl Pech gehabt, da war jemand schneller als ich. Es ging um ein Designerteil, ich frage wie alt dieses sei und ob noch eine Rechnung vorhanden sei.
25.11.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich war Miteigentümer eines Mietwohngrundstücks im Rahmen einer Bruchteilsgemeinschaft. Das Haus ist verkauft worden. Es wurde von einer Verwaltergesellschaft verwaltet, die es für den neuen Eigentümer weiterhin verwaltet.
26.1.2012
Hallo, mit der letzten Stromabrechnung der Stadtwerke wurde mitgeteilt, dass beim Auswechseln des alten Stromzählers der technischen Prüfabteilung ein Fehler aufgefallen sei. Die bis dahin erfolgten Abrechnungen hätten einen zu niedrigen Wandlerfaktor (Multiplikator) gehabt. Statt wie bisher eine Einheit von 20 zu berechnen, fordern die Stadtwerke nun eine Einheit von 40 und das rückwirkend für die letzten drei Jahre.
28.3.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Meine Mutter hat vor ihrem Tod 2009, im Jahre 2007 einen privaten Kaufvertrag unterzeichnet in dem Sie ein Grundstück in Italien verkaufte. Es gibt bis heute keine notarielle Eintragung. Ich als Erbe will den Vertrag als nichtig erklären, da er die Hälfte zu billig, nämlich 15000 Euro war.

| 9.7.2019
| 75,00 €
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Sehr geehrte Rechtsanwälte, wir haben vor Kurzem unseren Bauvertrag gekündigt. Unser Bauvorhaben befand sich gerade in der Genehmigungsplanung. Die Voraussetzungen für die Forderung der Baufirma zur Zahlung des 1.

| 21.10.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Am Freitag letzter Woche habe ich einen Lizenzvertrag unterschrieben. HIermit verbunden ist ein hoher 5stelliger, fast 6stelliger, Einmalbetrag sowie weitere Set-Up-Kosten. Auf meine Frage, ob der Vertrag und somit die Zahlungsverpflichtung erst im neuen Jahr beginnen könnte, wurde ich auf -" jetzt oder nie" verwiesen.Vorangegangen war 6 Stunden Information - auch auf Nachfragen - also scheinbar gründlich vorbereitet.

| 27.9.2019
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Samet Sen
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe ein Fahrzeug von einem Händler erworben. Die Eigenschaften dieses Wagens habe ich mir an der online Anzeige erlesen, unter Anderem auch die Eigenschaft, dass es sich um einen unfallfreien Wagen handelt. Ich habe mehrmals das Autohaus besucht sowie auch persönlich mit den Verkäufern über dieses Fahrzeug gesprochen (auch in Anwesenheit mehrerer Zeugen), ich wurde NICHT darüber aufgeklärt, dass es sich um einen UNFALLWAGEN handeln würde.
10.10.2008
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Es geht um folgenden Sachverhalt: Vor paar Wochen rief mich ein Vertreter einer Werbeagentur an und wollte wissen ob ich Interesse daran habe, auf einer Notruf-Tafel eine Anzeige zu schalten. Ich bejahte dies. Er kam zu mir ins Geschäft und zeigte paar ältere Notruf-Tafeln um zu zeigen, wie sowas überhaupt aussieht.
28.2.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
hallo, ich habe vor einiger zeit meinen ( bzw. den meines vaters ) telekom festnetzanschluss erweitern (verlängern) lassen, da zum o.g. zeitraum auch entertain ( tv via internet ) für meine region verfügbar sein sollte. vertrag wurde fernmündlich verlängert...bereitstellung erfolgte allerdings zwei, fast drei wochen später...nach bereitstellung konnte ich dann endlich von der neuen dienstleistung gebrauch machen. habe jetzt dieses entertain comfort-paket: telefonieren, surfen und digitales fernsehen. allerdings ist das surfen und fernsehen, zeitgleich fast unmöglich da ich nur eine 16000er leitung (schlechte wg standort s.u.) habe. als ich den vertrag widerrufen wollte, sagte man mir die 2-wöchige widerrufsfrist sei verstrichen. diese gelte nämlich mit ankunft der vertragsunterlagen! wie gesagt die bereitstellung der dienstleistung erfolgte erst zwei, fast drei wochen später. und erst ab bereitstellung konnte ich die o.g. dienstleistung nutzen und testen.leider ohne erfolg wie beschrieben. vor ca.3 wochen war auch ein service techniker der telekom da und bestätigte, dass die leitung in meinem fall nicht reichen würde, da der verteiler für die dsl leitung viel zu weit entfernt sei von meinem wohnort. jetzt bin ich zwei jahre an diesem vertrag gebunden und zahle jeden monat ca. 60 € meine frage lautet: ist es rechtens die widerrufsfrist in diesem fall mit beginn der vertragsunterlagen beginnen zu lassen, ohne die dienstleistung vorher testen zu können?ich meine die garantiezeit eines autos beginnt auch erst mit auslieferung und nicht mit vertragsabschluss!!!
1·5·10·1314151617·20·25·30·34