Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.674 Ergebnisse für „agbs“

21.11.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nachfolgend der Passus aus den AGBs: 1.
14.9.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
AGB''''''''''''''''s haben wir damals zu unserem Vertrag weder ausgehändigt bekommen noch gesehen.
12.4.2017
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Frage(n): Ist die Bestellung meines Kunden rechtsgültig, auch ohne meine explizite Bestellbestätigung (weder hat er darum gebeten, noch ist dieses in seinen AGB´s benannt).?
7.12.2005
Gem. den AGB´s sind Preiserhöhungen einmal jährlich möglich mit 3 Monaten Vorankündigungszeit.
16.6.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Anderenfalls: Ist hier die 14-tägige Rücktrittsfrist für Verbraucherverträge ab Auftragsdatum noch maßgeblich (obgleich die AGB bereits zuvor mitgeteilt wurden)?

| 26.6.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
In den auf der Rückseite abgedruckten AGB´s finden sich keine Hinweise auf eine Möglichkeit der Kündigung.

| 29.12.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Einen Hinweis auf AGB oder Kündigungsfristen findet sich nicht.
1.10.2008
Da die Beauftragung online erfolgt, gibt es nur die Auswahl Terminwunsch - schnellstmöglich, es ist an keiner Stelle zu erkennen das dadurch das Widerrufsrecht entfällt, auch die AGB weist nicht auf das entfallen des Widerrufsrecht durch die Auswahl Terminwunsch - schnellstmöglich nicht eindeutig hin.
5.7.2008
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
In den AGB's finde ich nur folgende Punkte. 10.
22.8.2007
von Rechtsanwältin Maren S. Pfeiffer
Lässt sich evtl. mit §11Nr.12c AGB-Gesetz argumentieren?
4.2.2018
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Auf diesen Umstand wird im Vertragsdokument nicht hingewiesen, erst in einer Leistungsbeschreibung auf der Homepage des Anbeiters ist dieses in den AGB´s zu finden.
25.7.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
In den AGBs schreibt Arcor, dass Störungsmeldungen "in der Regel" innerhalb von 24 Stunden behebt und die Serviceleistung 98,5% Erreichbarkeit garantiert.

| 28.1.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Es stand aber keine AGB oder Widerrufsbelehrung o.ä. darauf.
22.3.2014
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Beim Vertragsabschluss online (bin gerade extra nochmal die Schritte durchgegangen) habe ich keine Widerrufsbelehrung noch AGBs erhalten bzw. bestätigt.

| 28.1.2015
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Im letzten Monat habe ich einen hohen Preis (2500 Euro) auf eBay Kleinanzeigen für eine Espressomaschine geboten, ohne, dass mir klar war, das ich ein verbindliches Angebot abgeben. eBay Kleinanzeigen hat die AGBs in dieser Hinsicht verändert (14 Tage vor Angebotsabgabe).

| 29.7.2014
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Für die obengenannten Angaben - vor allem das Verkaufsgespräch - habe ich Zeugen und als Vertrag eine "Verbindliche Bestellung eines Gebrauchtwagens" mit Rechtschreibfehler und fehlenden AGBs auf der Rückseite (einseitiger Druck).
3.12.2007
von Rechtsanwalt Michael Euler
Als ich dann Post vom Anwalt der Gegenseite erhielt begann ich die AGB zu studieren.
19.2.2011
Bei Umzug ins Ausland hat man wohl ein außerordentliches Kündigungsrecht, allerdings würde sich BASE dann wohl laut AGB eine Schadensersatzpauschale von 75% des entgangenen Gewinns einfordern können.
1·15·30·45·60·7374757677·84